Philipp Schäfer

Beiträge zum Thema Philipp Schäfer

Lokales
In der Lahrer Marktstraße war gestern viel los.

Click & Meet sorgt für Widerstand
Händler kündigen eine Klage an

Ortenau (ds/mak). "Ich wundere mich, dass hier so viel los ist", zeigt sich gestern Vormittag eine Passantin in der Lahrer Innenstadt erstaunt. Die Menschen schlendern durch die Fußgängerzone, halten sich bis auf wenige Ausnahmen an die Maskenpflicht und genießen den sonnigen Morgen. Auf den ersten Blick scheint alles noch wie am Freitag. Doch wer ein Geschäft betreten will, wird mit der neuesten Corona-Maßnahme konfrontiert: Click & Meet heißt es seit gestern für den Einzelhandel in der...

  • Ortenau
  • 20.03.21
Lokales

Brief an Ministerpräsident Kretschmann
"Achern aktiv" bezieht Stellung

Achern (st). Der Vorsitzende des Gewerbevereins "Achern aktiv", Philipp Schäfer, hat sich in einem Brief an den baden-württembergischen Ministerpräsident Winfried Kretschmann gewandt und mit deutlichen Worten auf die Situation der Händler aufmerksam gemacht.  Im Wortlaut "Die Situation ist untragbar und die Zeit läuft unerbittlich. Wie fasst man die aktuelle Situation in Worte, die weite Teile der Bevölkerung nicht mehr nachvollziehen kann. Offensichtliche Probleme: Der derzeit geöffnete Handel...

  • Achern
  • 03.03.21
Lokales
Offenburger Innenstadt am Samstag. Ab Montag können auch hier wieder mehr Geschäfte öffnen.

Lockerungen für den Handel
Kleiner Schritt in Richtung Normalität

Ortenau (ag/ds/mak). Ein Silberstreifen am Horizont: Ab Montag, 20. April, dürfen wieder mehr Geschäfte öffnen. Das Land gab am gestrigen Samstag kurzfristig auch die Richtlinien dazu bekannt. Die Guller-Redaktion hatte vorab bei Werbegemeinschaften im Ortenaukreis nachgefragt, wie sie grundsätzlich zu der Lockerung stehen. Stadtmarketing Oberkirch"Da wir in Oberkirch überwiegend kleinere Geschäfte haben, kann bei uns eine fast komplette Öffnung aller Geschäfte stattfinden", freut sich Iris...

  • Ortenau
  • 18.04.20
Lokales
Das Setzen der Schächte soll im Mai 2019 abgeschlossen sein.

Arbeiten am Polder Elzmündung
Regierungspräsidium informiert über aktuellen Stand

Kappel-Grafenhausen (st). Etwa 25 interessierte Bürger folgten der Einladung des Regierungspräsidiums (RP) Freiburg zu einem Informationstermin über den Stand der Bauarbeiten für die Schutzmaßnahmen in Kappel. Anwohner und Bürger konnten sich direkt vor Ort ein Bild über die Baumaßnahmen machen. Torben Ott, Bernhard Lonsdorfer und Philipp Schäfer erläuterten die Pläne des Regierungspräsidiums und den Stand der Arbeiten. Interessierte Zuhörer waren auch Vertreter der Gemeinde Kappel-Grafenhausen...

  • Kappel-Grafenhausen
  • 11.03.19
Panorama
Philipp Schäfer

Eine Frage, Herr Schäfer
Der Sonntag bietet Extras

Verkaufsoffene Sonntage stehen immer wieder in der Diskussion. Im Interview mit Daniel Hengst geht Philipp Schäfer, Vorsitzender von "Achern aktiv", dem Verein für Handel und Gewerbe, auf die Vorteile ein. Warum sind verkaufsoffene Sonntage sinnvoll? Verkaufsoffene Sonntage finden in Achern im Rahmen der „Großen Acherner Autoschau“ im Frühjahr oder der „Leistungsschau Ökologie – Erneuerbare Energien und moderne Mobilität“ im Herbst statt. Acherner Firmen präsentieren ihre neuen Produkte und...

  • Achern
  • 03.11.17
Lokales
In der Ortenau ist die Zahl der Ladendiebstähle in den vergangenen vier Jahren gesunken.

Dank verbesserter Technik haben Langfinger in den Geschäften weniger Chancen
Der Einzelhandel hat Dieben gegenüber aufgerüstet

Ortenau (gro/dh). Eine steigende Zahl beim Ladendiebstahl beklagt der Handelsverband Südbaden in seiner Jahresbilanz. Seit dem Jahr 2013 werde von den Einzelhändlern ein signifikanter Anstieg der Ladendiebstähle registriert, so der Verband. In der Ortenau sieht der Trend allerdings anders aus: Im Zeitraum von Januar bis August schlugen die Diebe im Bereich des Polizeipräsidiums Offenburg im Jahr 2013 1.887 Mal zu, 2017 wurden 1.608 Delikte registriert. Ein Rückgang um 14,6 Prozent. In den...

  • Ortenau
  • 19.09.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.