regenwasser

Beiträge zum Thema regenwasser

Lokales
Ortsvorsteher Johannes Börsig (rechts)  und Bürgermeister Stefan Hattenbach machen sich vor Ort ein Bild vom zügigen Fortschritt der Tiefbauarbeiten in der Waldulmer Weinstraße.

Infrastrukturprojekt Weinstraße
Die Arbeiten schreiten gut voran

Kappelrodeck (st). Die Verkehrsteilnehmer und Anwohner am Ortseingang von Waldulm können es mitverfolgen: Die Arbeiten der Gemeinde am Infrastrukturprojekt "Weinstraße" kommen zügig voran. Hier wird das marode Abwassernetz erneuert - und auch strukturell verbessert. Regen- und Schmutzwasser wird künftig nicht mehr vermischt und dann aufwändig zur Kläranlage in Kappelrodeck gepumpt, um dort behandelt zu werden. Künftig werden die Abwässer getrennt gesammelt und behandelt. Dazu wird ein Kanal...

  • Kappelrodeck
  • 20.05.20
Lokales
Das Pumpwerk aus der Vogelperspektive
4 Bilder

Pumpwerk im Hafen wird saniert
Eine halbe Million Euro steht bereit

Kehl (st). Seit 46 Jahren sorgt das Schuttermühlkanalpumpwerk im Kehler Hafengebiet dafür, dass große Teile der Kernstadt nicht unter Wasser stehen. Um einen einwandfreien Betrieb weiterhin gewährleisten zu können, erhält das Gebäude momentan eine Verschönerungskur: Dazu gehören neben einem neuen Dach auch ein moderner Anstrich und neue Fenster. Straßenzüge, Grünflächen oder imposante Gebäude: Das alles kann man bei einem Spaziergang durch die Stadt mit eigenen Augen sehen. Was sich unter...

  • Kehl
  • 15.04.20
Lokales
Gutes Trinkwasser ist eine Selbstverständlichkeit.

Trinkwasser
Preise in der Ortenau unterscheiden sich stark

Ortenau (gro). Dass zu jeder Tages- und Nachtzeit frisches Trinkwasser aus dem Wasserhahn kommt, ist für uns eine Selbstverständlichkeit. Das hat natürlich seinen Preis und der kann je nach Kommune völlig unterschiedlich sein. So ist das Frischwasser mit einem Preis von 1,32 Euro pro Kubikmeter in Berghaupten im Vergleich sehr günstig. Die Gemeinde Fischerbach dagegen hat erst im Dezember 2017 den Trinkwasserpreis auf 2,75 Euro pro Kubikmeter festgesetzt. "Einer der Gründe ist das Alter...

  • Ortenau
  • 14.04.18
Marktplatz
Grundsteinlegung in Herbolzheim

Spezialist für Umweltprodukte baut in Herbolzheim
Graf investiert über 30 Millionen Euro

Herbolzheim (st). Die Teninger Otto Graf GmbH wächst weltweit zu einem der führenden Hersteller von Lösungen zum Regenwassermanagement und zur Abwasserbehandlung. Das Familienunternehmen investiert dabei weiter in der Region. Für mehr als 30 Millionen Euro entsteht in Herbolzheim in Nachbarschaft zu BBS das Graf Kompetenzzentrum Rohstoffe. Die Investition wird mit Fördermitteln des Bundesumweltministeriums unterstützt. Mit dem Bau wurde bereits begonnen. Vor wenigen Tagen fand die...

  • 22.08.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.