Schwarzwald

Beiträge zum Thema Schwarzwald

Lokales
Am Werksgelände der Waldservice Ortenau in Ohlsbach sortierten Mitarbeitende des Amts für Waldwirtschaft rund 17.000 Gastbäume und händigten sie an Privatwaldbesitzende, Kommunen, Körperschaften und den Staatswald aus.

Einsatz von Alternativbaumarten
Wegen Klimawandel mehr Mischwälder

Ortenau (st). Längst trifft der Klimawandel auch die deutschen Wälder. Nicht zuletzt haben die anhaltende Trockenheit der Jahre 2018 und 2019 und der dadurch begünstigte Borkenkäferbefall auch in der Region zu einer dramatischen Waldschutzsituation geführt. Obgleich es den Ortenauer Wäldern noch vergleichsweise gut geht, ist auch hier ein aktiver Waldumbau hin zu klimastabilen Mischwäldern erforderlich. Das Amt für Waldwirtschaft des Ortenaukreises setzt dabei primär auf heimische Baumarten und...

  • Ortenau
  • 09.04.21
Lokales
René Skiba, Geschäftsführer Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald, wirbt für mehr Rücksicht in der Natur.

Rund 300 Schilder im Schwarzwald aufgestellt
Mehr Rücksicht in Natur

Ortenau (st). Sie stehen an Parkplätzen und anderen stark frequentierten Orten im mittleren und nördlichen Schwarzwald: Rund 300 Schilder werben seit kurzem für einen rücksichtsvolleren Umgang mit der Natur in der Region. Sie stammen von der Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald und der Nationalparkregion Schwarzwald GmbH und wurden den insgesamt rund 40 Mitgliedsgemeinden zur Verfügung gestellt. Der Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord und der Nationalpark Schwarzwald unterstützen die Kampagne –...

  • Ortenau
  • 30.03.21
Lokales
Mit den vielen im neuen Online-Shop erhältlichen Produkten soll die Wartezeit bis zum nächsten Urlaub verkürzt werden.

Für jeden Geschmack etwas dabei
Neuer Onlineshop lädt zum Stöbern ein

Ortenau (st). Die Renchtal Tourismus GmbH hat ihr digitales Angebot um einen Online-Shop erweitert. Mit diesem möchte die Renchtal Tourismus GmbH regionaltypische Souvenirs und Kartenmaterial aus dem Renchtal sowie Produkte aus dem Schwarzwald für ein noch breiteres Publikum zugänglich machen und soll die Wartezeit bis zum nächsten Urlaub verkürzen. Vom Bollenhut bis zum Wanderrucksack ist für jeden Geschmack etwas dabei. Als passende Geschenkidee eignen sich die Wanderpässe für die drei...

  • Ortenau
  • 02.03.21
Freizeit & Genuss
Im Trend: Urlaub in der Heimat

Tourismusbilanz 2020
Coronajahr hat in der Region Spuren hinterlassen

Ortenau (djä). Die Pandemie hat die Tourismusbranche im Jahr 2020 auch in der Region stark getroffen. Dies zeigen die Auswertungen des Landratsamts Ortenaukreis im Vergleich zum Vorjahr. "Nach dem erfolgreichen Start in das Tourismusjahr 2020 verzeichneten wir im Vergleich zu Februar 2019 noch eine Steigerung der touristischen Ankünfte von über 20 Prozent und einen Zuwachs an Übernachtungen von rund 25 Prozent", sagt Sandra Bequier, Tourismusbeauftragte des Ortenaukreises. Historischer Rückgang...

  • Ortenau
  • 27.02.21
Lokales
Das Amt für Waldwirtschaft mahnt zur Vorsicht. Die Last des Schnees lässt Bäume in den Höhenlagen brechen.

Weiterhin Straßensperrungen erforderlich
Vorsicht vor Schneebruch

Ortenau (st). Lange ist es her, dass kreisweit so viel Schnee gefallen ist – von der Rheinebene über die Vorbergzone bis in den Schwarzwald ziehen die malerischen Landschaften begeisterte Rodler, Schneeschuhläufer und Wanderer in die Natur. Allerdings bringt das Winterwunderland bei der aktuellen Wetterlage aufgrund von Schneebruch auch akute Gefahren mit sich. Das Amt für Waldwirtschaft und das Straßenbauamt im Landratsamt Ortenaukreis rufen daher zu erhöhter Wachsamkeit beim Besuch von...

  • Ortenau
  • 19.01.21
Polizei
Der Run auf die Ausflugsgebiete im Schwarzwald blieb am vergangenen Wochenende aus.

Kaum Sperrungen auf der B500
Höhenregionen wurden nicht überrant

Ortenau (st). Die Schneeverhältnisse in den tieferen Lagen dürften nach Ansicht des Polizeipräsidiums Offenburg dazu beigetragen haben, dass der Andrang am Wochenende, 16. und 17. Januar, in die Höhenregionen des Nordschwarzwalds und Kaltenbronn deutlich rückläufig war. So waren an den Tagen nur sporadische Sperrungen an einzelnen Verkehrspunkten notwendig. Sowohl am Samstag, als auch am Sonntag sind bereits gegen 8 Uhr sehr viele Wintersportler zu den Ausflugszielen aufgebrochen, sodass die...

  • Ortenau
  • 18.01.21
Lokales
Die Zufahrtsstraßen zu den beliebten Ausflugszielen im Schwarzwald werden wieder gesperrt.

Schwerpunktaktionen gegen Verkehrschaos
Landkreise arbeiten zusammen

Ortenau (st). Die Behörden werden auch am bevorstehenden Wochenende, 16. und 17. Januar, gegen widerrechtliches Verhalten auf den Straßen des Nordschwarzwalds vorgehen. Die Landkreise Ortenaukreis, Rastatt und Freudenstadt, die betroffenen Städte und Gemeinden sowie das Polizeipräsidium Offenburg haben in einer gemeinsamen Besprechung vereinbart, wie bereits an den vergangenen Wochenenden und am Feiertag des 6. Januar Falschparker zu beanstanden, abzuschleppen und Straßen zur Gefahrenabwehr zu...

  • Ortenau
  • 14.01.21
Freizeit & Genuss
Ein Phänomen der besonderen Art ist das als "Blaues Loch" bekannteste Quellgewässer des Naturschutzgebietes Taubergiessen. Das blaue Loch, ist die größte Quelle und ein wunderbares Fotomotiv, insbesonders im Herbst.
12 Bilder

Kleiner Fototipp
Bäche, Flüsse, Seen sind stets ein tolles Fotomotiv

Der Sommer neigt sich dem Ende entgegen und die Temperaturen werden wieder angenehmer. Da macht es noch mehr Spaß den Fotokoffer oder Rucksack zu packen und wieder auf Fotopirsch zu gehen. Ins besonders im Herbst, wenn die Fotowelt farbiger wird gibt es in Wald und Flur, wieder genügend, abzulichtende Motive, die nur darauf warten, in Szene gesetzt zu werden. Mein Fototipp: Falls noch nicht geschehen, wie wäre es mit dem Fotografieren von Gewässer. Wasser ist stets ein reizvolles Motiv und es...

  • Ortenau
  • 10.09.20
  • 3
Lokales
Stets ein besonderer Blickfang: die "Gutacher Tracht"
2 Bilder

Darauf sind die Bürgermeister stolz
Bollenhut – Symbol für gesamten Schwarzwald

Mittlerer Schwarzwald (cao). Der Schwarzwald ist längst zu einem modernen Reiseziel avanciert und der Bollenhut als Symbol für die Region weltweit bekannt. "Für Touristen aus aller Welt ist der Bollenhut in all den mittlerweile geschaffenen Werbefacetten das Schwarzwaldsymbol schlechthin", erklärt Thomas Geppert. Der Vorstandsvorsitzende des touristischen Zusammenschlusses "Schwarzwald Tourismus Kinzigtal e. V." (STK) und Wolfacher Rathauschef ist stolz, Bürgermeister einer Bollenhut-Gemeinde...

  • Ortenau
  • 12.11.19
Extra
Uwe Baumann (l.) kennt und liebt die regionalen Genüsse. Ihm ist es wichtig zu wissen, woher das Fleisch kommt, das er isst. Er weiß: "Landschaftspflege mit Messer und Gabel ist in der Ortenau bestens möglich."

Worauf die Region in Sachen Kulinarik stolz sein kann
Ortenau ist wahres Paradies

Ortenau (ds). "Es ist Teil des kulinarischen Plans Gottes, das Himmelreich in der Ortenau auf die Erde zu bringen", sagt Uwe Baumann schmunzelnd. Der Lahrer Tausendsassa, der mit seinem "Kosmos Schwarzwald" Heimat lebt, beschäftigt sich seit über 40 Jahren mit dem Thema Genuss, hat 25 Jahre lang zusammen mit Kathrin Rüegg die Kochsendung „Was die Großmutter noch wusste" gemacht, stand schon mit vielen Kochgrößen wie etwa Johann Lafer oder Nelson Müller auf der Bühne und hat bereits einige...

  • Ortenau
  • 12.11.19
Lokales
Weihnachtsmärkte wie hier in Gengenbach haben für Touristen einen hohen Wert.
2 Bilder

Tourismus-Experten des Kreises und des Schwarzwalds über Urlauber im Winter
Die Weihnachtsmärkte sind Anziehungspunkte für Gäste

Ortenau (rek). Von November bis April ist die klassische Wintersaison. Die regionalen Touristiker legen Wert darauf, dass der Schwarzwald ein Ganzjahres-Reiseziel sei. Dabei spiele der Schnee nicht unbedingt eine entscheidende Rolle bei der Wahl des Urlaubsziels entlang der Mittelgebirges. Steigende Gästezahlen für die Ortenau"Die Wintermonate haben sowohl an der Zahl der Gästeankünfte als auch bei denen der Übernachtungen einen Anteil von rund 40 Prozent an den Zahlen des gesamten Jahres",...

  • Ortenau
  • 05.11.19
Freizeit & Genuss
Wöchentlich starten zur Zeit jeden Dienstag die Mountainbiker des Schwarzwaldvereins Oberwolfach zu anspruchsvollen Abendrundfahrten.
2 Bilder

Mittlerer Schwarzwald
Dorado für Mountainbike-Fans

Oberwolfach (hgh). Als ideale Region für das Mountainbiken erweist sich bei den gegenwärtigen sommerlichen Temperaturen die Region des mittleren Schwarzwaldes im Grenzbereich zwischen dem nördlichen und südlichen Schwarzwald entlang des Kinzigtales. Durch die alljährlich veranstalteten Wolftal-Mountainbike-Tage unter der Regie von Josef Oehler, dem Leiter der Tourist-Information in Bad Rippoldsau-Schapbach, wurden in diesem Jahr wieder mehrere sehr abwechslungsreiche Tagestouren und auch...

  • Ortenau
  • 26.07.19
Lokales
Geschwächt durch das Trockenjahr 2018 sind auch die eigentlich robusten Tannen in den tieferen Schwarzwaldtälern anfällig für den Borkenkäfer. Ortstermin Waldwirtschaft Zell (v. l. n. r.) Klaus Pfundstein, Revierleiter Zell am Harmersbach, Philipp Glanz, Revierleiter Haslach-Biberach, Simeon Springmann, Forstbezirksleiter Offenburg und Markus Maise, Leiter der Staatswaldes im Ortenaukreis, demonstrieren Käfer- und Trockenheitsschäden am Holz.
2 Bilder

Zustand des Waldes
Trocken- und Käferschäden

Ortenau (st). Die Wälder in den tieferen Schwarzwaldtälern des Ortenaukreises sind aktuell in einem kritischen Zustand. Darüber und über die umfassenden forstlichen Maßnahmen zum Schutz des Waldes informierte das Amt für Waldwirtschaft im Landratsamt Ortenaukreis bei einem Vor-Ort-Termin in Zell am Harmersbach. Dabei wurde auch am Beispiel eines Schonwaldes veranschaulicht, wie es ohne den unermüdlichen Einsatz der forstlichen Kräfte in den Tälern der Ortenau aussehen würde. Forstbezirksleiter...

  • Ortenau
  • 11.07.19
Freizeit & Genuss
Feine Spätzle mit Filet und sahniger Pilzsoße passen ausgezeichnet zusammen.

Badische Küche hat guten Ruf
Stets ein reich gedeckter Tisch

Ortenau (gro). Wer in Baden lebt, der hat in puncto Kulinarik gewonnen. Denn die hiesige Küche gilt als eine der besten Regionalküchen Deutschlands. Dank des bevorzugten Klimas und der fruchtbaren Böden gedeihen Wein, aber auch Sonderkulturen wie Spargel oder Erdbeeren. Die Wälder des Schwarzwalds bieten Wild, die Bäche frische Fische. So mancher, der an den Landstrich zwischen Karlsruhe und Weil sein Herz verloren hat, hat das geflügelte Wort "Essen wie Gott in Frankreich" auf Baden...

  • Ortenau
  • 29.03.19
  • 1
Lokales
Die Verbindung von gefrierendem Regen, nassem Schnee und Sturmböen sorgte für Schneebruch.

In den Höhenlagen des Schwarzwaldes
Eis, Schnee und Wind lassen Bäume brechen

Ortenau (rek). Wer in diesen Tagen sich auf die Höhen des Schwarzwalds begibt, sieht neben der weiterhin schneebedeckten Landschaft an vielen Hängen frische Abbruchstellen bei Bäumen. Dabei sind sowohl Laub- als auch Nadelbäume von einem Wetterphänomen betroffen. Sogenannter Schneebruch ist vor allem an den Hängen zwischen 700 und 1.000 Metern und entlang der Schwarzwaldhochstraße zu beobachten, erklärt Holger Schütz, Dezernent für den Ländlichen Raum und Leiter des Amts für Waldwirtschaft beim...

  • Ortenau
  • 15.02.19
Lokales
Ortenauweit werden vor allem zu Jahresbeginn Cego-Turniere ausgetragen – wie hier in Haslach.

Traditionelles Kartenspiel
Cego begeistert auch heute

Ortenau (her/ds). Cego ist ein altes badisches Kartenspiel, das hauptsächlich im Schwarzwald und am Bodensee gespielt wird. Einer mündlichen Überlieferung nach sollen badische Soldaten das Kartenspiel während der napoleonischen Kriege aus Spanien mitgebracht haben. Auch verschiedene Schriftsteller waren begeisterte Cego-Spieler oder beschäftigten sich mit diesem alten badischen Kartenspiel. So schreibt beispielsweise Haslachs Heimatdichter Pfarrer Heinrich Hansjakob in seinem Buch „Aus meiner...

  • Ortenau
  • 15.01.19
Lokales

Aufräumarbeiten im Schwarzwald
Aktuelle Straßensperrungen und Freigaben

Ortenau. Die Straßenmeistereien arbeiten noch immer mit Hochdruck, damit die Zufahrtsstraßen zum Schwarzwald wieder befahren werden können. Nur noch zwei Straßen müssen leider gesperrt bleiben. Das sind die Landesstraße L86 Brandmatt bis Bundesstraße B500 und die Bundesstraße B500 zwischen Mummelsee und Unterstmatt. Aktuelle Übersicht, 15. Januar, 16 Uhr Kreisstraße 5370 Ursulaparkplatz bis B500 wird gegen 17:00 Uhr aufgehoben.Bundesstraße 500 zwischen Mummelsee und Unterstmatt bleibt weiterhin...

  • Ortenau
  • 15.01.19
Lokales
Frank Scherer, Landrat des Ortenaukreises (ganz rechts) hat in seiner Funktion als Vorsitzender der Gesellschafterversammlung der Schwarzwald Tourismus GmbH (STG) auf der CMT in Stuttgart neue Rekordzahlen für den Schwarzwaldtourismus verkündet, neben ihm Landrätin Dorothea Störr-Ritter (Breisgau-Hochschwarzwald) sowie STG-Geschäftsführer Hansjörg Mair.

Der Tourismus im Schwarzwald boomt weiter
Frank Scherer verkündet Rekordzahlen

Ortenau/Stuttgart (st). Landrat Frank Scherer verkündet neue Rekordzahlen auf der Touristikmesse CMT in Stuttgart. Der Ortenaukreis punktet mit Landesgartenschau, Wander- und Genussangeboten. „Der Tourismus im Schwarzwald boomt weiter“, verkündete Landrat Frank Scherer in seiner Funktion als Vorsitzender der Gesellschafterversammlung der Schwarzwald Tourismus GmbH (STG) im Rahmen einer Pressekonferenz auf der CMT in Stuttgart, der weltweit größten Publikumsmesse für Tourismus und Freizeit. „Die...

  • Ortenau
  • 15.01.19
Extra
Uwe Baumann

Uwe Baumann im Interview
Modernes Schwarzwald-Bild

Ortenau. Originalität und Kreativität, Erfinder- und Innovationgeist, besonderer Lebens-, Kultur-, Natur- und Zeitgenuss sind für Uwe Baumann im Schwarzwald zu Hause. Im Kosmos Schwarzwald erlebt er Heimat. Daniela Santo sprach mit Uwe Bauman über das moderne Schwarzwald-Bild. Der Schwarzwald hatte lang ein verstaubtes Image. Warum? Ich vermute, er war zu lange in der Gestrigkeit und Rückwärtsgewandheit und einer gepflegten Oberflächen-Romantik zu Hause. Es fehlte ihm meines Erachtens nach ein...

  • Ortenau
  • 24.10.18
Lokales

Allzeitrekord der Ferienregion Schwarzwald
Neue Imagekampagne für die Ortenau

Ortenau (st). „Der Schwarzwald eilt von Rekord zu Rekord“, stellte Landrat Frank Scherer in seiner Funktion als Vorsitzender der Gesellschafterversammlung der Schwarzwald Tourismus GmbH während einer Pressekonferenz auf der CMT fest, der weltweit größten Publikumsmesse für Tourismus und Freizeit, in Stuttgart. „Wir gehen von einem neuen Allzeitrekord in der Ferienregion Schwarzwald aus und rechnen mit mehr als 22 Millionen Übernachtungen im vergangenen Jahr. Damit toppen wir den bisherigen...

  • Ortenau
  • 17.01.18
Panorama
Christiane Agüera Oliver

Wölfe im Schwarzwald
Im Grunde...

...sind Wölfe imposante Tiere – zumindest die in einem Gehege. Und trotz des gewährten Sicherheitsabstands sorgt der Anblick bei mir jedes Mal für Gänsehaut und den gewissen gruseligen Schauer, der über den Rücken läuft. Und zwar genau dann, sobald man intensiv darüber nachdenkt.  Mit "man" meine ich mich selbst, aufgewachsen mit älteren Brüdern und Cousins, die sich im Gruselgeschichtenerzählen gegenseitig übertrumpften. Klar, dabei spielte fast immer der "böse Wolf" die Hauptrolle, gefolgt...

  • Ortenau
  • 09.01.18
Lokales
Um den Wolf gibt es viele Geschichten.

Wildtierbeauftragter Matthias Saecker erklärt
Was ist dran am Mythos vom "bösen Wolf"?

Ortenau (cao). "Wer hat Angst vorm bösen Wolf?" Das Fangspiel kennt jedes Kind. Doch ist das Waldtier wirklich so böse und die Angst vieler Menschen begründet, wenn der Wolf in den Schwarzwald zurückkehrt? Über das historische Wolfsbild der Menschen mag Matthias Saecker keine fachlichen Aussagen machen. Zu seinen Aufgaben als Forstrevierleiter in Gegenbach und Nordrach sowie als Wildtierbeauftragter des Ortenaukreises gehören die Beratung und Mitwirkung beim Wildtiermanagement und -schutz –...

  • Ortenau
  • 09.01.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.