Spielen

Beiträge zum Thema Spielen

Lokales
Klaus Mettke (li.) und Arnold Haas am Spielplatz „Am Berg“: Einmal im Jahr werden die Spielgeräte durch einen Sachverständigen überpfrüft-

Sachverständiger prüft Spielplätze
Damit Kinder gefahrlos spielen können

Appenweier (st). Auch wenn der Bauhof alle Appenweierer Spielplätze regelmäßig überprüft, ist dennoch einmal jährlich die zusätzliche Prüfung eines Sachverständigen vorgeschrieben. In dieser Jahreshauptinspektion werden die Spielplätze auf Herz und Nieren analysiert und getestet: Die Fundamente und die Standsicherheit, Absturzsicherungen, Quetsch- und Scherstellen, Haltegriffe, Sitze, Rutschflächen und vieles mehr werden begutachtet und bewertet. So klettern Arnold Haas vom Gemeindebauhof und...

  • Appenweier
  • 13.07.20
Lokales
Maus und Mystik Testspiel
5 Bilder

Gutes tun soll Spaß machen
Über 300 EURO für den Weißen Ring e.V.

Bereits zum zweiten Mal würfelten rund 30 Mitglieder und Gäste der Tabletop Community Ortenau (TCO e.V.) um die Vorsitzenden Peter Lengyel und Michael Sachner für den guten Zweck. Mit der Teilnahme am Re-Reroll-Weekend des Tabletop-Networks hat der Ortenauer Verein bis jetzt über 300 Euro für Opfer von Gewalt gespendet. Seit 2015 sind durch diese Aktion deutschlandweit bereits über 8.200 Euro hilfsbedürftigen Menschen zugeflossen. Das Tabletop-Network und die Tabletop Community Ortenau...

  • Ortenau
  • 05.11.18
Freizeit & Genuss
Neues Sonnensegel auf dem Spielplatz in Gutach "Turm"

Neues Segel auf dem Spielplatz
Vor der Sonne gut geschützt

Gutach (st). Die Arbeiten am neuen Spielplatz „Am Turm“ konnten nun abgeschlossen werden: Bauhofleiter Björn Welke und Wassermeister Christian Sum haben in den letzten Tagen das angekündigte Sonnensegel angebracht. Somit können die Kinder nun auch bei strahlendem Sonnenschein vor der Sonne geschützt beim Kletterschiff auf dem Spielplatz herumtollen. Die Gemeinde wünscht allen Kindern viel Freude, Spaß und Vergnügen beim Spielen und Toben auf dem neu angelegten Kinderspielplatz!

  • Gutach
  • 26.10.18
Lokales
Ort der Ausstellung: das Heimat- und Kleinbrennermuseum in Steinach.

Bei Ausstellung spielt auch der soziale Aspekt eine große Rolle
Eine Krippe aus Holzfiguren zum Spielen für die Kinder

Steinach. Auf eine abwechslungsreiche Saison mit vielen Besuchern kann das Heimat- und Kleinbrennermuseum in Steinach zurückblicken. Mit ein Grund sind die wechselnden Ausstellungen, die stets für reges Interesse sorgen. Nun, in der Winterpause, waren wieder fleißige Hände am Werk, denn pünktlich zum ersten Advent öffnen sich die Türen des Museums zur 20. Krippenausstellung. Jährlich werden etwa zehn neue Weihnachtskrippen bei Kaffee, Glühwein und weihnachtlichem Gebäck gezeigt....

  • Steinach
  • 07.02.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.