Alles zum Thema Krippe

Beiträge zum Thema Krippe

Lokales
Bis Lichtmess wird die Krippe in der Ichenheimer St. Nikolaus-Kirche noch zu sehen sein.

Ichenheimer Weihnachtskrippe bis Lichtmess
Anziehungspunkt in St. Nikolaus

Neuried-Ichenheim (df). Noch bis Lichtmess ist die Weihnachtskrippe in der katholischen Kirche St. Nikolaus in Neuried-Ichenheim aufgebaut. Sie ist Anziehungspunkt für zahlreiche Besucher aus nah und fern. Geöffnet ist die Kirche täglich von 9.30 bis 18 Uhr. Bereits vor dem zweiten Weltkrieg gab es die Tradition, zu Weihnachten in der Kirche eine Krippe aufzubauen – selbst während des Krieges, als die Gottesdienste zeitweise im Saal des Gasthauses Schwanen abgehalten wurden.

  • Neuried
  • 31.12.18
  • 30× gelesen
Lokales
Am Kindergarten St. Josef wurde die erste deutsch-französische Gruppe angeboten.
2 Bilder

Die Zeit als Mama nur halbtags arbeiten konnte
Cornel Happe blickt auf 20 Jahre Kinderbetreuung Kehl zurück

Kehl (gro). In den 90er-Jahrem hatten Eltern in Sachen Kindergarten nur wenig Auswahl: Angeboten wurde der Regelkindergarten, der morgens begann und am Mittag endete. Ganztagsbetreuung, Plätze für Kinder unter drei Jahren – all das gab es in Kehl genauso wenig wie in anderen Städten. Außerdem waren viele der Einrichtungen schlicht überlaufen, Eltern mussten ihre Kinder rechtzeitig anmelden, um einen der begehrten Plätze zu ergattern. "Die Diskussion um andere Betreuungszeiten begann schon...

  • Kehl
  • 18.11.17
  • 109× gelesen
Lokales
Die komplette Konstruktion der neuen Kindertagesstätte Sundheim besteht aus Holz. Der Bau schreitet zügig voran.
2 Bilder

Im April 2018 sollen hier Kinder spielen
Das Fundament der Kita Sundheim ist bereits gegossen

Kehl (st). Das Fundament ist gegossen, der Aufzugsturm betoniert und sogar die ersten Wände stehen bereits: Es geht voran mit dem Neubau für die Kindertageseinrichtung Sundheim. Nach dem Spatenstich im Februar 2017 werden seit Montagmorgen, 10. Juli, die Holzwände für das Erdgeschoss aufgebaut. Schon Ende April 2018 soll der Neubau der Kindertageseinrichtung auf der Fläche neben der Martin-Luther-Kirche beim Kreisverkehr Vogesenallee/Hauptstraße fertiggestellt sein und dem bislang...

  • Kehl
  • 12.07.17
  • 123× gelesen
Lokales
Carina Schmiederer (Katholische Verrechnungsstelle Offenburg), Daniel Knäble (Katholische Verrechnungsstelle Offenburg), Anja Milleck (katholischer Kindergarten„Krempenbrunnen“, Willstätt), Jonas Kessler (kommunaler Kindergarten „Villa Kunterbunt“, Hesselhurst), Susanne Amtsberg (kommunaler Kindergarten„Kindertreff“, Willstätt), Julia Haas (kommunale Kinderkrippe „Zwergenhaus“, Legelshurst), Susanne Federolf (Tagesmütterverein Kehl – Hanauerland e. V.), Anke Mäntele (evangelischer Kindergarten „Kinderarche“

Willstätt gibt über vier Millionen Euro für Kinderbetreuung aus
Nachfrage nach längeren Öffnungszeiten steigt

Willstätt (st). Zu einem gemeinsamen Arbeitstreffen kamen vor kurzem die Vertreter der im Bereich Kinderbetreuung in der Gemeinde Willstätt tätigen Institutionen zusammen. Thema des Treffens war die jährliche Bedarfsplanung für das kommende Kindergartenjahr 2017/2018. Neben den Leiterinnen aller kommunalen und kirchlichen Kindertageseinrichtungen waren auch der Tagesmütterverein sowie Vertreter der kirchlichen Träger und der Verrechnungsstellen eingeladen. Unter Federführung der Gemeinde...

  • Willstätt
  • 05.05.17
  • 158× gelesen
Lokales
Organisator und Ortsvorsteher Hans-Peter Wagner

Die schönsten Krippen in Zell-Unterharmersbach

Nach einer zweijährigen Pause können die Besucher des Fürstenberger Hofs in Zell-Unterharmersbach vom kommenden Samstag, 28 November, bis zum 10. Januar die bekannte Krippenausstellung besuchen. Organisator und Ortsvorsteher Hans-Peter Wagner spricht mit Stadtanzeiger-Redakteurin Laura Bosselmann über die Veranstaltung.  Worauf dürfen sich die Besucher in diesem Jahr freuen?  Ich freue mich ganz besonders darüber, dass es in diesem Jahr gelungen ist, die schönsten Krippen des Monsieur...

  • 14.02.17
  • 140× gelesen
Lokales
Ort der Ausstellung: das Heimat- und Kleinbrennermuseum in Steinach.

Bei Ausstellung spielt auch der soziale Aspekt eine große Rolle
Eine Krippe aus Holzfiguren zum Spielen für die Kinder

Steinach. Auf eine abwechslungsreiche Saison mit vielen Besuchern kann das Heimat- und Kleinbrennermuseum in Steinach zurückblicken. Mit ein Grund sind die wechselnden Ausstellungen, die stets für reges Interesse sorgen. Nun, in der Winterpause, waren wieder fleißige Hände am Werk, denn pünktlich zum ersten Advent öffnen sich die Türen des Museums zur 20. Krippenausstellung. Jährlich werden etwa zehn neue Weihnachtskrippen bei Kaffee, Glühwein und weihnachtlichem Gebäck gezeigt....

  • Steinach
  • 14.02.17
  • 15× gelesen
Lokales
Die Burgmägde bewirten die Gäste mit Glühwein, Punsch und Weihnachtsgebäck.

Einstimmung auf Heiligabend mit Glühwein, Punsch, Gebäck und auch Musik
Treffpunkt für alle bei der Krippe auf dem Schlossberg

Hausach. „Fernab von allem weihnachtlichen Trubel, hat die heilige Familie wieder eine Herberge auf der Burg Husen gefunden“, freut sich Christel Kern schon auf den Nachmittag des Heiligabends. Denn am 24. Dezember wird es um 15 Uhr auf dem Schlossberg bei der Burg Husen wieder eine Einstimmung auf Weihnachten geben. Die Idee „Einstimmung auf Heiligabend“ kam im Jahr 2005 von Hartmut Märtin, dem Leiter des Hausacher Kulturamts. Er sei damals auf sie und Elfriede Ramsteiner zugekommen....

  • Hausach
  • 08.02.17
  • 40× gelesen
Lokales
Ein Blick in Siegmund Schillingers Weihnachtskrippe.
2 Bilder

„Gott wird ganz leise Mensch“ – das Weihnachtsfest im Stall

Ortenau. Weihnachten und Stallgeruch gehören irgendwie zusammen – sei es in Form von lebendigen Krippen mit Eseln und Ochsen oder als selbstgebastelte Weihnachtskrippe unterm Christbaum. Aber nicht nur Heimwerker und Hirten interessieren sich für das „Krippele“, wie man in der Ortenau sagt, in Willstätt feiert man heute Abend sogar unter dem Motto „Weihnachten im Stall“ einen Gottesdienst zwischen Bulldog und Egge. Doch woher kommt die Tradition der Krippendarstellung? „Als sie...

  • 08.02.17
  • 69× gelesen
Lokales
Ort der Ausstellung: das Heimat- und Kleinbrennermuseum in Steinach.

Bei Ausstellung spielt auch der soziale Aspekt eine große Rolle
Eine Krippe aus Holzfiguren zum Spielen für die Kinder

Steinach. Auf eine abwechslungsreiche Saison mit vielen Besuchern kann das Heimat- und Kleinbrennermuseum in Steinach zurückblicken. Mit ein Grund sind die wechselnden Ausstellungen, die stets für reges Interesse sorgen. Nun, in der Winterpause, waren wieder fleißige Hände am Werk, denn pünktlich zum ersten Advent öffnen sich die Türen des Museums zur 20. Krippenausstellung. Jährlich werden etwa zehn neue Weihnachtskrippen bei Kaffee, Glühwein und weihnachtlichem Gebäck gezeigt....

  • Steinach
  • 07.02.17
  • 13× gelesen
Lokales
Krippenspezialisten aus Paris: das Künstlerteam Carole Fouriaud, Jean-Luc Herail, Myriam Escovne.

Fürstenberger Hof öffnet für einmalige Ausstellung seine Pforten
Schatzkästlein mit den Perlen weltweiter Krippenkunst

Zell-Unterharmersbach. Nicht im üblichen Zweijahres-Rhythmus, sondern bereits dieses Jahr öffnet  der landesweit bekannte Fürstenberger Hof vom 26. November bis 15.Januar 2017 für eine glanzvolle und wohl einmalige Krippenausstellung seine Pforten. Für diese Ausstellung hat der weltweit größte und bedeutendste Krippensammler, Paul Chaland aus Toulouse, sein einzigartiges Schatzkästlein mit den kostbarsten Perlen weltweiter Krippenkunst geöffnet, um diese erstmals der...

  • 24.01.17
  • 88× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.