St. Michael

Beiträge zum Thema St. Michael

Lokales
Ortsvorsteherin Pamela Otteni-Hertwig (v. l.), Bürgermeister Manuel Tabor, stellvertretender Kita-Leiterin Marion Staubach-Knosp und Klaus Meidinger vom Bauhof auf der Baustelle im Kindergarten Schauenburg
2 Bilder

Freie Bahn für Handwerker
Renovierungen in Kindergärten

Appenweier (st). Freie Bahn haben aktuell die Handwerker in den verschiedenen Kindergärten, die wegen des Corona-Virus zurzeit geschlossen sind. Arbeiten, die normalerweise in den Ferien ausgeführt werden, können jetzt vorgezogen werden. Im katholischen St. Michael-Kindergarten in Appenweier wird in drei Gruppenräumen und der Küche nach fast 30 Jahren Nutzung der Bodenbelag erneuert. Die Kosten von etwa 16.000 Euro trägt die Gemeinde Appenweier als Gebäudeeigentümer. Im Urloffener...

  • Appenweier
  • 06.04.20
Panorama
Katja Grohmann

Angedacht: Katja Grohmann
Ist das Kunst – oder kann das weg?

Jeden Tag gehe ich durch eine Galerie von Kunstwerken, die sich in meiner unmittelbaren Umgebung befindet. Nämlich immer dann, wenn ich Menschen begegne. Jeder Mensch, dem ich begegne, ist ein Kunstwerk – aktiv, geformt, gestaltet, erneuert durch und mit dem Heiligen Geist. Der Geist Gottes, der als aufbauende und berufende Kraft dem Leben Sinn gibt, der trägt und Halt gibt. Ihre Begleiterin durch die WocheMenschen als einzigartige Kunstwerke anzusehen, zeigt uns den unverwechselbaren und immer...

  • Rheinau
  • 07.06.19
Lokales
Daniel Spraul (v. l. n. r.), Matthias Krügel, Robert Haag von Round Table 85 Ortenau, Dagmar Vandersee, Leiterin der Kita Marienau und Klaus-Dieter Kramer, Leiter Fachgebiet Kindertageseinrichtungen und Soziales, präsentieren zusammen mit den Kindern die neuen Warnwesten.

Damit Autofahrer die Kinder sehen
Round Table 85 Ortenau spendet Warnwesten für die städtischen Kindergärten

Achern (st). Der Round Table 85 Ortenau hat im Rahmen des Projektes Kita-Pate kostenlose Warnwesten an die städtischen Kindertageseinrichtungen verteilt, damit die kleinen Verkehrsteilnehmer besser wahrgenommen werden können. Mehr Sicherheit für Kinder im Straßenverkehr In der beginnenden dunkleren Jahreszeit sei die Teilnahme am Straßenverkehr besonders gefährlich. Viele gefährliche Situationen und Unfälle entstehen, weil beispielsweise Fußgänger im Dunkeln übersehen würden. Kinder im...

  • Achern
  • 29.10.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.