Zufahrt

Beiträge zum Thema Zufahrt

Lokales
Uli Brudy vom Bauamt (v. l.), Bürgermeister Manuel Tabor, Franz Mayer, Valentin Grefenstein von der Firma Swarco nehmen die neue Ampelanlage in Betrieb.

Neue Ampel in der Sander Straße
Mehr Sicherheit am "Blaulichtzentrum"

Appenweier (st). Die sehbehindertengerechte Fußgängerampel in der Sander Straße in Appenweier ist fertig und wurde am Dienstag, 23. Februar, in Betrieb genommen. Mit der Straßenverkehrsbehörde des Landratsamtes wurde der Standort zwischen Zufahrt zur Rettungswache und der Feuerwehrzufahrt favorisiert. Das Landratsamt hatte diesem Standort zugestimmt. Im Juni 2020 hatte der Bezirksbeirat über das Thema beraten und der Maßnahme ebenfalls zugestimmt. Somit ist unmittelbar am Appenweierer...

  • Appenweier
  • 25.02.21
Lokales
Stephan Huber vom Bauamt (v. l.), Bürgermeister Manuel Tabor und Frank Hettig, Geschäftsführer Kala Erdbau,  auf der neuen Zufahrt zur Rettungswache

Neue Zufahrt zur Rettungswache
Bessere Ausfahrtmöglichkeit im Ernstfall

Appenweier (st). Seit 1. Juli 2019 ist Appenweier Standort einer Rettungswache. Die Gemeinde wurde wegen seiner zentralen Lage zwischen Offenburg und Achern, Oberkirch und Kehl ausgewählt. Notarztfahrzeuge stehen an den Orten mit Krankenhäusern zur Ergänzung der Appenweierer Einrichtung bereit. Nachdem das Deutsche Rote Kreuz (DRK) die erste Schicht übernommen hatte, ist dieses Jahr der Arbeitersamariterbund (ASB) im Einsatz. Die Zu- und Ausfahrt der Rettungswache führte bisher über das Gelände...

  • Appenweier
  • 17.07.20
Lokales
Eine Baumwurzeln sorgte für Schäden im Asphalt: Bürgermeister Manuel Tabor (v. l.) mit Benjamin Schneider und Klaus Meidinger vom Bauahof an der Baustelle.

Baumwurzeln an Zufahrt entfernt
Zierkirsche am Friedhof darf weiter wachsen

Appenweier (st). Vor 30 Jahren wurde am Haupteingang zum Appenweierer Friedhof eine Zierkirschallee gepflanzt und zwischen den Bäumen Parkplätze angelegt. In den vergangenen Jahren wurden die Asphaltschäden durch den Wurzeleinwuchs der Kirschbäume immer beträchtlicher, so dass sie zu einem Verkehrshindernis wurden. Im Rahmen der vergangenen Bezirksbeiratssitzung konnten sich die Räte von den entstandenen Schäden überzeugen. Dennoch beschloss der Bezirksbeirat, den Baum zu erhalten. Es sollte...

  • Offenburg
  • 02.07.20
Lokales
Gesucht wird eine Zufahrt zur Freiburger Straße, die für Obi, seine Kunden, die Stadt und die Kronenwiese-Investoren tragbar ist.

Obi, Stadt und Investoren suchen die Einigung

Offenburg. Die Zeit drängt und ist durch die Hinhaltetaktik der Stadt nicht mehr geworden: Während die Bauarbeiten an Parkhaus und dem ehemaligen Burda-Areal der Kronenwiese seit Monaten laufen, ist der Streit um die Verkehrssituation eskaliert. Am morgigen Donnerstag treffen sich Obi, Stadt und die Kronenwiese-Investoren zu einer zweistündigen Sitzung. Kernfrage: Wie sollen die Nutzer des neuen Areals, des Parkhauses und Obi-Kunden auf die Freiburger Straße gelangen? Denn die Stadt hatte als...

  • Ausgabe Offenburg
  • 08.02.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.