Zuflucht

Beiträge zum Thema Zuflucht

Lokales

Längere Bauarbeiten zwischen Oppenau und Zuflucht
L92 noch bis am Samstag gesperrt

Oppenau (st). Die Sperrung der L92 zwischen Oppenau und Zuflucht muss bis Samstag, 19. Oktober, bis 17 Uhr verlängert werden. Wie das Regierungspräsidium Freiburg am gestrigen Dienstag mitteilte, dauert die seit dem 7. Oktober laufende Sanierung der Fahrbahn auf dem rund 2,5 Kilometer langen Abschnitt von Sandhütte bis zur Kreisgrenze beim Hotel Zuflucht länger als geplant. Die Asphaltarbeiten seien zwischenzeitlich abgeschlossen worden. Nun stehe noch die Herstellung der Schutzplanken der...

  • Oppenau
  • 16.10.19
Polizei

Wintereinbruch
Umgestürzte Bäume und Straßensperrungen

Oppenau/Oberharmersbach. In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es auf Grund der starken Schneefälle zu Beeinträchtigungen im Straßenverkehr. Durch heftige Schneefälle und dadurch umstürzende Bäume war die Zufahrt zur B 500 über die Landstraße 92, Oppenau - Zuflucht, und die Bundesstraße 28, Bad Peterstal-Grießbach - Alexanderschanze, erschwert. Von den örtlichen Feuerwehren wurden umgestürzte Bäume beseitigt, die Straßen waren nur mit Winterausrüstung befahrbar. Autos zwischen...

  • Oppenau
  • 07.01.19
Polizei

Mit Schutzplanke kollidiert
Unfalltod

Oppenau (st). Der 16 Jahre alte Fahrer eines Leichtkraftrads fuhr am Sonntag gegen 19 Uhr auf der L92 von der Zuflucht kommend talwärts in Richtung Oppenau. Nach derzeitigem Sachstand kam er auf Grund nicht angepasster Geschwindigkeit in einer Rechtskurve zu Fall. Er kollidierte mit einer Schutzplanke und rutschte dann einen Abhang hinunter. Er zog sich schwerste Verletzungen zu und verstarb noch an der Unfallstelle. Der Sachschaden beträgt etwa 2.000 Euro.

  • Oppenau
  • 02.05.17
Lokales
Patrick Hillenbrand-Detzer, katholischer Schuldekan, Acher-Renchtal

Herbergssuche geht weiter

In den meisten Häusern dürften in den vergangenen Tagen die Christbäume wieder abgeschmückt, die Weihnachtsdekoration wieder in Kisten verstaut worden sein. Auch die biblischen Texte klingen, da der Alltag uns wieder im Griff hat, nur noch schwach nach. Obwohl es eigentlich in den nächsten Wochen dringend nötig wäre, sich intensiv an sie zu erinnern – an die Herbergssuche der heiligen Familie zum Beispiel und an ihre Flucht nach Ägypten vor der Verfolgung durch König Herodes. Denn...

  • 23.01.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.