Porsche Museum in Stuttgart
Klassisches Design und starke PS

Das Porsche Museum lässt die Herzen von Autoliebhabern höher  schlagen.
  • Das Porsche Museum lässt die Herzen von Autoliebhabern höher schlagen.
  • Foto: Porsche Museum
  • hochgeladen von Daniela Santo

Unverwechselbares Design und berauschende Geschwindigkeiten – ob eine Klassik-Ikone wie der 911er oder der allererste Prototyp – im Stuttgarter Porsche Museum schlagen die Herzen von Automobilliebhabern höher. 

Auf 5.600 Quadratmetern präsentieren sich rund 80 Porsche-Fahrzeuge aus den vergangenen Jahrzehnten. Wer den weitläufigen Ausstellungsraum betritt, beginnt eine Zeitreise durch die Firmengeschichte von Ferdinand Porsche und begegnet dabei ausgesuchten Fahrzeug-Exponaten. Wie schnell war der erste Porsche? Worin unterscheidet sich der erste Porsche von den heutigen Sportwagen? Antworten auf diese und viele andere Fragen ermöglicht der Audioguide, den jeder Besucher zu Beginn erhält. Doch nicht nur die spektakulären Fahrzeuge machen diese Ausstellung sehenswert, auch das Museum selbst beeindruckt durch seine offene und moderne Bauweise. Es wurde vom Wiener Architekturbüro Delugan Meissl Associated Architects entworfen und öffnete im Januar 2009 erstmals seine Tore. Die interaktive Porsche-Touchwall und ausgewählte Filmsequenzen halten spannende Informationen und eine umfassende Bildauswahl über die Geschichte des Porsche-Imperiums bereit. Unverwechselbar ist auch der Sound des Sportwagens. Hier gibt es die Möglichkeit, in einer Soundinstallation selbst den Zündschlüssel zu drehen und den Klängen der Motoren zu lauschen. Und auch wer schon lange davon träumt, einmal selbst in einem Porsche zu sitzen, kann seinen Wunsch verwirklichen und das passende Erinnerungsfoto mit nach Hause nehmen.

Info: Das Porsche Museum befindet sich auf dem Porscheplatz in Stuttgart-Zuffenhausen. Wer mit dem Auto anreist, kann das Museum kaum verfehlen, denn schon von weitem ragen drei Porsche 911er aus verschiedenen Baujahren als Kunstwerk in schwindelerregender Höhe in den Himmel. Parkplätze stehen in der Tiefgarage zur Verfügung. Das Porsche Museum hat dienstags bis sonntags von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt beträgt 9,70 Euro für Erwachsene. Mehr Informationen, auch zu den aktuellen Corona-Regeln, finden sich auf www.porsche-museum.deah

Autor:

Daniela Santo aus Lahr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen