Aufsichtsratschef der Caritas
Neues Amt für Peter Weiß

Bundestagsabgeordneter Peter Weiß ist neuer Aufsichtsratsvorsitzender des Caritasverbandes für die Erzdiözese Freiburg.
  • Bundestagsabgeordneter Peter Weiß ist neuer Aufsichtsratsvorsitzender des Caritasverbandes für die Erzdiözese Freiburg.
  • Foto: Büro Peter Weiß
  • hochgeladen von Daniela Santo

Freiburg (st). Der Erzbischof von Freiburg Stephan Burger hat den Bundestagsabgeordneten Peter Weiß zum Vorsitzenden des Aufsichtsrates des Caritasverbandes für die Erzdiözese Freiburg ernannt. Zuvor hatte der aufgrund einer Satzungsänderung des Caritasverbandes neu gebildete Aufsichtsrat einstimmig Peter Weiß für das Amt des Vorsitzenden vorgeschlagen.

Caritasverband

Der Caritasverband für die Erzdiözese Freiburg ist Spitzenverband für alle kirchlich-karitativen Dienste und Einrichtungen in Baden und Hohenzollern. Er vertritt als Dachverband über 2.000 Einrichtungen mit rund 95.100 Plätzen beziehungsweise Betten für rund 567.000 Betreute/Klienten/Schuler. Als Träger von eigenen Einrichtungen ist er vor allem in der Jugendhilfe und im Bildungsbereich tätig. Zu den wichtigsten Aufgaben gehören die Beratung und Begleitung der örtlichen Caritasverbänden sowie der Dienste und Einrichtungen der Caritas, die Koordination der Caritas in der Erzdiözese Freiburg und die Vertretung der Caritas im Land Baden-Württemberg.

Der Caritasverband wird von zwei hauptamtlichen Vorstandsmitgliedern geleitet. Für Peter Weiß ist die neue Funktion als Aufsichtsratsvorsitzender die Weiterführung seiner bisherigen ehrenamtlichen Engagement im Bereich der sozialen Arbeit.

Autor:

Daniela Santo aus Lahr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen