Eishockey DEL2: EHC Freiburg - Bayreuth Tigers 6:3
EHC-Cracks bauen ihre Siegesserie aus

Die Freiburger Wölfe reiten im Monat März weiter auf der Erfolgswelle und landeten den sechsten Sieg in Folge.
  • Die Freiburger Wölfe reiten im Monat März weiter auf der Erfolgswelle und landeten den sechsten Sieg in Folge.
  • Foto: jörg
  • hochgeladen von dtp01 dtp01

Freiburg (jörg). Der EHC Freiburg lässt sich auch im Heimspiel in der Echte Helden Arena gegen die Bayreuth Tigers nicht aufhalten. Im Monat März blieben die Wölfe auch im sechsten Spiel in Folge erfolgreich und siegten mit 6:3. Im Tor stand erneut Enrico Salvarani. Während neben Schlussmann Ben Meisner auch Nikolas Linsenmaier weiterhin ausfiel. Wie schon zuvor Linsenmaier rückte diesmal Alexander Brückmann mit 500 Spielen in den Blickpunkt. Die Anfangsminuten gingen an den EHC. Doch die Führung erzielte der Gast in der dritten Minute durch Martin Davidek. Wolf Marvin Neher antwortete prompt und erzielte per Schlagschuss den Ausgleich. Freiburg zog ein gutes Kombinationsspiel auf das in der 19. Minute belohnt wurde. Chad Bassen schaffte mit einem klasse Solo die erstmalige Führung. Im zweiten Drittel brauchten die Wölfe eine Anlaufphase. Die doppelte Freiburger Unterzahl nutzte Bayreuth zum 2:2 Ausgleich durch Ville Järveläinen. Marc Wittfoth schnappte sich im Mitteldrittel die Scheibe und drückte diese zum 3:2 über die Linie. Im Schlussdrittel spielten beide Teams auf Augenhöhe, doch das bessere Ende hatte das Wolfsrudel. Einen Pass von Scott Allen veredelte Georgiy Saakyan zum vorentscheidenden 4:2. Bayreuth steckte nicht auf und hatte zuerst einen Pfostenschuss ehe Markus Lillich zum Anschluss traf. 28 Sekunden später stellte Peter Stornberger den alten Abstand mit dem 5:3 wieder her. Ein Empty-Net-Tor von Andreé Hult besiegelte die Bayreuther Niederlage.

Bereits morgen kommt es in der Echte Helden Arena zum Schlagerspiel gegen Spitzenreiter Kassel Husskis. Und da wäre eine volle Halle vorprogrammiert gewesen.

Autor:

dtp01 dtp01 aus Achern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen