DEL 2: EHC Freiburg - Bietigheim Steelers 5:2
Wölfe überholen die Bietigheim Steelers

Die Freiburger (dunkes Trikot) nahmen auch die Hürde gegen die Mannschaft aus Bietigheim souverän.
  • Die Freiburger (dunkes Trikot) nahmen auch die Hürde gegen die Mannschaft aus Bietigheim souverän.
  • Foto: jörg
  • hochgeladen von dtp01 dtp01

Freiburg (jörg). Der EHC Freiburg lässt in der heimischen Echte-Helden-Arena auch die bis dato auf Rang zwei plazierten Bietigheim Steelers abblitzen. Mit einem souveränen 5:2-Sieg überholte das Wolfsrudel den Kontrahenten in der Tabelle. Das Derby fand erneut ohne Zuschauer statt. Schade für den EHC, denn gerade gegen die Steelers mit ihren Fans war in Freiburg immer Hochstimmung angesagt. Da brannten beide Fangruppen ein regelrechtes Feuerwerk ab. Die Wölfe ohne Nicolas Linsenmaier und Evan Mosey, dafür aber mit Jordan George in der dritten Reihe, begannen die Freiburger das Derby. Nach einem ausgeglichenen ersten Drittel stand auf beiden Seiten die Null. Im zweiten Drittel stand lange Zeit ebenfalls die Nullnummer, bis innerhalb von acht Minuten vier Tore fielen. Zunächst traf Simon Danner für den EHC, ehe die Steelers am Gashahn drehten und durch Matt McKnight und Brett Breitkreuz in Führung gingen. Die Wölfe schlugen zurück. Chris Billich nach Pass von Andre Hult glich für das Rudel aus. Die Gäste versuchten danach im Überzahlspiel erneut die Führung zu erzielen, aber die Wölfe standen kompakt und ließen nur wenig zu. Im letzten Drittel der Partie hatte Bietigheim die Führung auf der Kelle. Besser machte es Nick Pageau, als er die flatternde Scheibe auf den Kasten von Ex EHC-Keeper Jimmy Hertel zimmerte und der Puck zur Führung einschlug. Als dann Hult und Billich auf 5:2 erhöhten war die Messe gelesen. Bereits heute Abend stehen die Wölfe beim Tabellensiebten Ravensburg Towerstars auf dem Eis. Das Team, das in der kommenden Saison von EHC-Coach Peter Russell trainiert wird.

Autor:

dtp01 dtp01 aus Achern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen