Hausach - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Andreas Birkenberger berät und hilft bei Suchtproblemen.

Fachstelle Sucht in Hausach
Hier gibt es Hilfe

Mittleres Kinzigtal (cao). "Wenn Suchtmittelkonsum einen zu großen Stellenwert im Leben einnimmt, führt das zu negativen Folgen", erklärt Andreas Birkenberger von der Fachstelle Sucht. Drei Mal pro Woche ist der Diplom-Psychologe und Psychotherapeut in der Hausacher Außenstelle und berät dort Betroffene und Angehörige, wenn es um Alkohol- oder Medikamentenprobleme und Glücksspielsucht geht. Rechtzeitig Beratung aufsuchenProbleme in der Partnerschaft, mit der Gesundheit, am Arbeitsplatz oder...

  • Hausach
  • 04.09.18
  • 88× gelesen
Lea Streisand mit dem Fahrrad unterwegs in Hausach

25. Stadtschreiberin in Hausach
Stipendium für Berlinerin Lea Streisand

Hausach (cao). Für Lea Streisand ist es hier so "total anders". Die waschechte Berlinerin ist die 25. Stadtschreiberin in Hausach. Anlässlich ihrer 750-Jahr-Feier hatte die Stadt Hausach in Kooperation mit der Neumayer Stiftung im Jahr 2009 erstmals zwei Arbeits- und Aufenthaltsstipendien im Molerhiisle in Hausach ausgeschrieben. Zur Sparte "Lyrik oder Prosa" und "Literatur für Kinder und Jugendliche" kam im Jahr 2012 das Gisela-Scherer-Stipendium hinzu, das vom "Verein zur Förderung des...

  • Hausach
  • 21.08.18
  • 102× gelesen
Im hohen Geäst
2 Bilder

Baumpflege an Stadtbäumen
Mutiger Einsatz für Haslachs Grün

Haslach (st). Bruchgefährdetes Totholz entfernen, Trockenschäden feststellen und die gefährdeten Pflanzenteile entsprechend behandeln, das ist nur ein Teil des Auftrags, den die Baumpfleger der Müllheimer Fachfirma Pfefferer derzeit in Haslach erledigen. Mit fünf Mann, aufgeteilt in zwei flexible Rotten, werden in insgesamt 14 Tagen 120 der über 2000 gelisteten Stadtbäume gepflegt. „Wir prüfen jährlich unsere Bäume und tragen alle Erkenntnisse penibel in unser Baumkataster ein. Nur durch...

  • Hausach
  • 08.08.18
  • 36× gelesen
Johannes Fechner (MdB) und Tobias Fäßler (Ortsvorsteher von Kippenheimweiler)(v.l.n.r)

Bundestagsabgeordneter zu Besuch im Lahrer Ortsteil
Kippenheimweiler wünscht sich bessere Nahversorgung

Kippenheimweiler (st). "Insgesamt geht es uns in Kippenheimweiler gut, doch würden wir uns eine bessere Nahversorgung wünschen", dies äußerte der Ortsvorsteher von Kippenheimweiler Tobias Fäßler gegenüber SPD-Bundestagsabgeordneten Johannes Fechner bei dessen Besuch in Kippenheimweiler. Die Zusammenarbeit mit der Stadt sei gut, stellte Tobias Fäßler fest. Bedauerlich sei, dass es aber mittlerweile nicht mal einen Bankautomaten gebe. Auch die ärztliche Versorgung sei schwierig, weil es keinen...

  • Hausach
  • 06.08.18
  • 49× gelesen
Auf dem Foto von links nach rechts: Staatssekretär Dr. Baumann, Familie Bonath, Bürgermeister Oberwolfach Matthias Bauernfeind, MdL Sandra Boser, Geschäftsführerin LEV Ortenaukreis Dr. Regina Ostermann; Frau Bonath senior

Mindestflurkonzeption für die Landschaftspflege
Umweltstaatssekretär Andre Baumann zu Gast in Oberwolfacher Steillage

Oberwolfach (st). Am vergangenen Montag besuchte der Staatssekretär des Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft, Dr. Andre Baumann, auf Einladung der grünen Landtagsabgeordneten und stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden Sandra Boser und des Landschaftserhaltungsverbandes (LEV) Ortenaukreis den Hof der Familie Bonath in Oberwolfach. Mit dabei waren die örtlichen Bürgermeister Matthias Bauernfeind (Oberwolfach), Helga Wössner (Mühlenbach) und Siegfried Scheffold (Hornberg),...

  • Hausach
  • 02.08.18
  • 49× gelesen
Ein gefundener Schlüssel gehört ins Fundbüro.

Neben Alltäglichem landet auch Kurioses in Fundbüros
Gegenstände, die nach sechs Monaten nicht abgeholt wurden, werden vernichtet

Mittleres Kinzigtal (cao). Immer wieder gehen Dinge verloren, manche werden zum Glück auch wiedergefunden. In vielen Fällen sind Fundbüros wichtige Anlaufstellen für Finder und Suchende. "Drei bis vier Mal pro Woche wird etwas bei uns abgegeben", berichtete Silke Sorychta vom Bürgerbüro der Stadt Hausach. Von Schlüsseln, Geldbörsen und Kreditkarten über Schmuck und Uhren bis hin zu Kleidung und Fahrrädern reicht die Palette an Fundstücken. "Es wurde sogar schon mal ein ganzer Koffer abgegeben...

  • Hausach
  • 31.07.18
  • 147× gelesen
Voller Spannung sieht José F. A. Oliver der Eröffnung des diesjährigen "Hausacher LeseLenz" entgegen.

Ab Ende Juni ist die Welt der Literatur zu Gast in Hausach
"Sprachränder/Rändersprachen" lautet das Thema beim diesjährigen "LeseLenz"

Hausach (bos). Unter dem Motto "Sprachränder/Rändersprachen" werden sich bald 70 Autoren sowie Moderatoren und Werkstattleiter in Hausach einfinden. Denn Ende Juni ist es soweit, dann steht die Stadt für eine Woche ganz im Zeichen der Literatur. "Wir befinden uns auf der Zielgeraden zum '21. Hausacher LeseLenz'", erklärte der Initiator José F. A. Oliver bei einem Pressegespräch am gestrigen Dienstag.  Am Tag vor der Eröffnung, 28. Juni, werden die Stipendiaten im Rathaus begrüßt. "2018 haben...

  • Hausach
  • 12.06.18
  • 64× gelesen
Arne Rautenberg

„LeseLenz-Preis für Junge Literatur“ geht an Arne Rautenberg
Preisverleihung findet zur Eröffnung des Literaturfestivals am 29. Juni statt

Hausach (st). Bereits zum zweiten Mal vergibt die Thumm-Stiftung in Kooperation mit dem "Hausacher LeseLenz" und der Stadt Hausach den „LeseLenz-Preis für Junge Literatur“. Die Auszeichnung ist mit 5.000 Euro dotiert und wird für ein Gesamtwerk vergeben, das sich an ein junges Lesepublikum richtet, oder Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen einen literarischen Ort geschaffen hat. Der diesjährige Preisträger heißt Arne Rautenberg.   „Wer das heutige Kindergedicht aufsuchen will, der lese...

  • Hausach
  • 25.05.18
  • 52× gelesen
Mit gezielten Schlägen wurde das Fass für den Start des Muttertagmarktes Hausach angeschlagen.

Stimmung und Gaudi in Hausach
Muttertagsmarkt mit Fassanstich gestartet

Hausach (cao). Mit dem Fassanstich auf dem Klosterplatz eröffnete der Hausacher Bürgermeister Wolfgang Hermann gestern offiziell das Muttertagsmarkt-Wochenende. Stimmung und Gaudi sind heute ab 11 Uhr auf dem Klosterplatz und in der verkehrsfreien Innenstadt angesagt. Die Fachgeschäfte öffnen ihre Pforten von 13 bis 18 Uhr, die Gastronomie hat einiges parat und Vereine locken mit kulinarischen Köstlichkeiten in die Stadt unter der Burg. Markbeschicker haben sich angekündig und bieten entlang...

  • Hausach
  • 12.05.18
  • 60× gelesen
Hat der Verstorbene keine Nachkommen, erbt der Staat.

Wenn der Staat erbt – Zahl der Fälle im Kinzigtal steigt
Bis zu 90 Prozent der Nachlässe sind überschuldet, Angehörige schlagen aus

Ortenau (bos). Oft muss das Land einspringen, wenn kein Erbe zu finden ist oder niemand das Erbe annimmt. Fiskalerbschaften treten immer häufiger auf, das zeigen auch die Zahlen für die Städte und Kommunen im Kinzigtal. Kamen diese im Jahr 2010 gerade dreimal vor, nennt der Landesbetrieb Vermögen und Bau Baden-Württemberg (VB-BW) auf Anfrage des Stadtanzeigers acht Fälle für das Jahr 2017, die aktuell allerdings noch nicht abgewickelt sind. Doch wenn der Staat erbt, bedeutet das nicht, dass...

  • Hausach
  • 08.05.18
  • 228× gelesen
Im Adlersbach entsteht ein Floß für die Landesgartenschau.

Flößertradition bei Landesgartenschau
Amt für Waldwirtschaft gewährte Einblicke in das besondere Projekt

Hausach/Lahr (cao). Es ist ein ganz besonderes Projekt, das das Amt für Waldwirtschaft des Ortenaukreises am Dienstag in Hausach vorstellte. Denn für die Landesgartenschau in Lahr wird die Tradition der Flößerei wieder lebendig gemacht. "Bis zum Ende des 19. Jahrhunderts war die Flößerei die übliche Form des Holztransports vom Schwarzwald über den Rhein bis nach Holland. 700 Jahre lang war sie einer der bedeutendsten Wirtschaftszweige im Kinzigtal", erläuterte der Pressesprecher des...

  • Hausach
  • 20.02.18
  • 105× gelesen
Pfarr-Kooperator Christoph Nobs kommt noch vor Ostern, am Palmsonntag, in die Seelsorgeeinheit Hausach-Hornberg.

Seelsorgeeinheit Hausach-Hornberg bekommt einen Pfarr-Kooperator
An Palmsonntag tritt Christoph Nobs seinen Dienst an

Hausach-Hornberg (cao). Die Freude in der Seelsorgeeinheit Hausach-Hornberg ist groß. Mit dem aus Bräunlingen stammenden Pfarrer Christoph Nobs ist ein Pfarr-Kooperator gefunden. "Zum Palmsonntag wird unsere Seelsorge bis auf weiteres einen priesterlichen Mitarbeiter vor Ort erhalten", informierte Pfarradministrator Christian Würtz. Nach zwölf Jahren als Pfarrer in Ottobrunn in Bayern und seit dem Jahr 2014 als Pfarrer in Traunstein zieht es Christoph Nobs für seinen priesterlichen Dienst...

  • Hausach
  • 06.02.18
  • 374× gelesen
Den griechischen Mitbürgern wude das neue Jahr gewidmet. Mit Gesängen und leckerem Gebäck brachten sie Bräuche näher.

Hausacher Neujahrsserenade
Ganz im Zeichen von Griechenland

Hausach (cao.) Längst ist das besinnliche Verharren an der Schwelle des Neuen Jahres eine liebgewonnene Hausacher Tradition geworden. Am Neujahrstag zog es wieder zahlreiche Besucher zur Serenade des Historischen Vereins mit Burgwache, Burgfrauen und Burgbläsern in die historische Altstadt. Auch für den neuen Hausacher Bürgermeister Wolfgang Hermann war es diesmal etwas ganz besonderes, denn er hielt seine erste Neujahrsansprache. "War es ein gutes oder schlechtes Jahr?", fragte sich Hubert...

  • Hausach
  • 02.01.18
  • 44× gelesen
Die katholische Stadtkirche Sankt Mauritius in Hausach  

Problem große Seelsorgeeinheiten
Katholische Pfarrer gesucht

Mittleres Kinzigtal/Harmersbachtal (cao). Dass sich ein katholischer Pfarrer "nur" einer Gemeinde widmen kann, das gibt es immer seltener. Inzwischen sind es oft ganze Seelsorgeeinheiten, die über Germarkungsgrenzen hinausgehen und ein Hin- und Herpendeln unabdingbar machen. Gleichsam wird es immer schwerer, Pfarrer zu finden, die nicht mehr nur eine Pfarrei leiten wollen, sondern sich für eine Seelsorgeeinheit zur Verfügung stellen. Im Mittleren Kinzigtal gibt es mehrere solcher...

  • Hausach
  • 12.12.17
  • 145× gelesen
Bürgermeisterstellverteter Udo Prange vereidigte den neuen Hausacher Bürgermeister Wolfgang Hermann (rechts) in der Stadthalle.

Wolfgang Hermann als Bürgermeister in Hausach vereidigt
"Manfred Wöhrle übergab ein beachtliches Erbe"

Hausach (cao). Mit 74,39 Prozent wählten die Hausacher am 15. Oktober Wolfgang Hermann zu ihrem neuen Bürgermeister. Nun wurde er in feierlichem Rahmen bei der öffentlichen Gemeinderatssitzung am Mittwoch in der Stadthalle in seinem Amt verpflichtet. "Sie werden alle Aufgaben bürgermeistern", ist sich Bürgermeisterstellvertreter Udo Prange sicher. Er übernahm die Vereidigung des neuen Stadtoberhauptes und bot eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit an, "um unser schönes Städtle...

  • Hausach
  • 08.12.17
  • 53× gelesen
"Danke, Adieu, wir sehen uns demnächst im Städtle"-Bürgermeister Manfred Wöhrle und Ehefrau Ulrika (Mitta) bei der Verabschiedung in Hausach.

Manfred Wöhrle als Bürgermeister verabschiedet
Hausach hat einen neuen Ehrenbürger

Hausach (cao). Sprachlos und überwältigt zeigte sich der scheidende Bürgermeister Manfred Wöhrle bei seiner Verabschiedung am Donnerstag in der Hausacher Stadthalle. Als besondere Überraschung wurde Manfred Wöhrle zum Abschluss der Veranstaltung die Ehrenbürgerwürde erteilt. Mit dem Eintrag ins Goldene Buch der Stadt Hausach endete das offizielle Programm der Verabschiedungsfeier, moderiert vom Hausacher Lyriker José F. A. Oliver und musikalisch umrahmt von der Stadt- und Feuerwehrkapelle...

  • Hausach
  • 01.12.17
  • 126× gelesen
Gründungsmitglied Marion Sokol vor ihrem Atelier

In Hausach füllt sich der Mostmaierhof mit Leben
Die Künstlerin Marion Sokol eröffnete ihr Atelier im geschichtsträchtigen Areal

Hausach (cao). Der Erhalt des geschichtsträchtigen Mostmaier-Areals lag einer kleinen Interessengemeinschaft am Herzen. Nach ihrem unermüdlichen Einsatz trägt das Projekt nun die ersten Früchte. Die Hausacher Künstlerin Marion Sokol gehört zu den ersten Pächtern. Am vergangenen Sonntag eröffnete sie ihr Atelier auf dem Areal in der Eisenbahnstraße. Im September erwarb die Mostmaierhof-GbR die Gebäude samt Hof mit dem außergewöhnlichen Ambiente von der Stadt Hausach für 300.000 Euro. Seither...

  • Hausach
  • 21.11.17
  • 102× gelesen
"Wir wollen eine diakonische Gemeinde über die Grenze der Kirchengemeinde Hausach hinaus sein", erklärte Imke Diepen und nahm die Visitation zum Anlass, den neuen Namen "Friedensgemeinde" für die evangelische Kirche in Hausach bekannt zu geben.

"Wer wir sind und was uns ausmacht"
Richtungsweisende Zielvereinbarungen nach Visitation

Hausach/Gutach (cao). Nach der Visitiation der evangelischen Kirchengemeinden in Gutach und Hausach stellten die Kirchenältesten Zielvereinbarungen vor, die auf eine gemeinsame Zukunft ausgelegt sind. "Hier schaut die Kirche über sich hinaus, es geht immer um Menschen", betonte der Vorsitzende des Ortenaukirchenrats Dekan Frank Wellhörner. "Die Visitation bietet uns die Möglichkeit, nachzudenken, wer wir sind und was uns ausmacht", so der Gutacher Pfarrer Mirko Diepen. Mit dem...

  • Hausach
  • 21.11.17
  • 87× gelesen
Gemeinsam sind sie stark: Die Wolfacher Familie Roth-Armbruster ist die Bärenfamilie 2017.

"Eine große finanzielle und solidarische Unterstützung"
Familie Roth-Armbruster steht im Bärenadvent des Forum Hausach im Mittelpunkt

Hausach/Wolfach (cao). Mit der Wolfacher Familie Roth-Armbruster steht erstmals eine ganze Familie mit Handicaps im Mittelpunkt der Bärenkind-Aktion des Forums Hausach. Trotz Einschränkungen wirkt die Patchwork-Familie glücklich und zufrieden. Als Bärenfamilie wollen sie über ihre Krankheiten sprechen, aber auch anderen Menschen Mut machen. 2009 haben sich Eva Roth, mit ihren Kindern Hannes sowie Fabian, und Fritz Armbruster, mit seinen Töchtern Theresa und Carolin, gefunden und...

  • Hausach
  • 21.11.17
  • 107× gelesen
Für Wanderer und Naturliebhaber lohnt sich ein Besuch im gemütlich hergerichteten Naturfreundehaus Laßgrund allemal.
3 Bilder

Haus Laßgrund blickt auf eine lange Geschichte zurück
Den Naturfreunden gehört das Domizil im "Hinteren Einbach" seit 20 Jahren

Hausach (cao). Seit 20 Jahren gehört das Häuschen im Laßgrund nun den Naturfreunden Hausach. Gefeiert wurde der runde Geburtstag mit einem großen Festwochenende im Juli. Während der Feierlichkeiten würdigten Vereinschefin Jasmin Schneider und die zweite Vorsitzende Nicole Haftner die Arbeit, die seit zwei Jahrzehnten in das Naturfreundehaus im Hinteren Einbachtal gesteckt wird. Seither ist das Naturfreundehaus eine beliebte Anlaufstelle für Wanderer und Naturliebhaber. Das Haus blickt...

  • Hausach
  • 17.11.17
  • 149× gelesen
Der MQNK-Vorstand und Beirat, darunter auch der erste Vorsitzende, Dr. med. Martin Wetzel (dritter v. l.), und Dr. h.c. Helmut Hildebrandt, Geschäftsführer der "Gesundes Kinzigtal GmbH" (zweiter v. r.)

1997 wurde der "Gesundes Kinzigtal GmbH" der Weg geebnet
Eine stärkere medizinische Vernetzung war das Ziel

Hausach (bos). Die Initiative "Gesundes Kinzigtal" hat sich eine Verbesserung der Gesundheit durch eine optimierte integrierte Versorgung in der Region auf die Fahnen geschrieben. Ein Modell, das Schule macht und über die Grenzen des Kinzigtals hinaus bekannt ist. Gegründet wurde sie im Jahr 2005 aus einem regionalen Ärztenetz und einer gesundheitswissenschaftlich inspirierten Managementgesellschaft aus Hamburg – begonnen hat die Erfolgsgeschichte jedoch bereits 1997. Vor 20 Jahren wurde...

  • Hausach
  • 17.11.17
  • 92× gelesen
Landrat, Regierungsdirektor, Bürgermeister und Planer beim Spatenstich für das neue Kinzigtalbad.

Kinzigtalbad
Spatenstich für ein Millionenprojekt

Hausach (her). Am Montagabend fiel mit dem Spatenstich der Startschuss zum neuen interkommunalen Kinzigtalbad. Viel Prominenz war zu diesem feierlichen Anlass zu einem für die ganze Region wichtigen Projekt gekommen – Landrat Frank Scherer, Regierungsdirektor Johannes Dreier auch in Vertretung von Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer, die Landtagsabgeordnete Marion Gentges (CDU) und zahlreiche Bürgermeister aus den Mitgliedsgemeinden des Zweckverbandes. Auffallend war auch das starke Interesse...

  • Hausach
  • 14.11.17
  • 204× gelesen
Die "Alten" und die "Neuen": Hausachs Bürgermeister Manfed Wöhrle, Wolfgang Hermann (künftiger Bürgermeister Hausachs), Haslachs Bürgermeister Philipp Saar sowie Haslachs Alt-Bürgermeister Heinz Winkler

Zweckverband Kinzigtalbad mit neuem Vorsitz
Hermann und Saar einstimmig gewählt

Hausach (her). Einen Wechsel des Vorsitzenden und seines Stellvertreters gab es bei der Verbandsversammlung des Zwecksverbands Kinzigtalbad am Montagabend. Die Amtszeit von Hausachs Bürgermeister Manfred Wöhrle, zugleich Verbandsvorsitzender, endet am 4. Dezember. Einstimmig wählten die Delegierten aus den neun Mitgliedsgemeinden Wolfgang Hermann, der im Oktober zu Hausachs neuem Bürgermeister gewählt wurde, zum neuen Zweckverbandsvorsitzenden und Haslachs Bürgermeister Philipp Saar als...

  • Hausach
  • 14.11.17
  • 85× gelesen
Hinter dem Ochsenkopf, der auf der Bundeslade steht, nimmt der Elferrat in Hausach Platz.

Narretei in Hausach schon am 11.11.
"In der zwölften Stunde schlägt es Dreizehn"

Hausach (cao). Ein bedeutender Tag ist der 11. November für die Narretei. Obwohl die schwäbisch-alemannische Fastnacht eigentlich zwischen Dreikönig und Aschermittwoch stattfindet, kommen die Narren an Martini zusammen, um ihre Martini-Sitzungen abzuhalten. Während der "11.11." im rheinischen Karneval traditionell als ausgelassener Auftakt gefeiert wird, ist dieser Tag in der schwäbisch-alemannischen Fastnacht eher bedächtig. Fastnachtshistoriker Jürgen Leibbrand weiß um die Bedeutung vom...

  • Hausach
  • 30.10.17
  • 43× gelesen
  •  2

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.