17. Februar 2017, 15:26 Uhr | 0 | 15 Leser

Spende über 2.000 Euro
Lions Club für krebskranke Kinder

(djä). „We serve – wir dienen“. So verfolgt auch der Offenburger Lions Club „Simplicius“ das Ziel, dort zu helfen, wo öffentliche Fürsorge und Unterstützung nicht ausreichen. Nun wurde der Club für den Förderverein krebskranker Kinder Freiburg aktiv. Dieser betreibt direkt neben der Kinderkrebsklinik in Freiburg ein Elternhaus. Im Rahmen einer privaten Feier sammelte der LC „Simplicius“ insgesamt 2.000 Euro an Spenden. „Wir wissen, dass jeder dort gespendete Euro für die Belange der Kinder eingesetzt wird. Auch der regionale Bezug ist uns wichtig“, betonte LC-Präsident Philipp Stier bei der Scheckübergabe. Bernd Rendler, Vorstandsmitglied des Fördervereins krebskranker Kinder, berichtete über die Arbeit des Vereins und beantwortete viele Fragen der LC-Mitglieder.