Krebskranke Kinder

Beiträge zum Thema Krebskranke Kinder

Lokales
Sie bauten die Geschenke vom Wunschsternebaum zu einem Gabentisch in der Freiburger Uni-Kinderklinik auf: (v. l.) Thomas Müller, Hans-Jürgen Seebacher, Dr. Simone Hettmer, Brigitte Hoederath, Rosi Seebacher, Franz Bähr, Prof. Dr. Charlotte Niemeyer.

Förderverein für krebskranke Kinder
Wir sagen "Danke"

Offenburg/Freiburg (djä). Hoch emotional war der Abschluss der Weihnachtstombola im Offenburger E-Center zugunsten des Fördervereins für krebskranke Kinder e. V. Freiburg. Vertreter des Vereins "Aktion für krebskranke Kinder Ortenau e. V.", dem Initiator der Tombola, brachten die Geschenke zu ihren Adressaten: Kindern und Jugendlichen, die wegen ihrer Krebserkrankung in der Freiburger Uni-Kinderklinik behandelt werden. Während der Tombola hingen wieder Wunschsterne am Weihnachtsbaum im...

  • Offenburg
  • 23.12.19
Extra
Die ehrenamtlichen Losverkäufer kommen öfters mit den Menschen ins Gespräch und erfahren: Die Loskäufer kommen aus der ganzen Region und engagieren sich aus Überzeugung.
  2 Bilder

Tombola im E-Center
Mit viel Elan im Einsatz für krebskranke Kinder

Offenburg/Ortenau (djä). "Helfen hilft" heißt es noch bis zum 7. Dezember bei der großen Weihnachtstombola zugunsten des Fördervereins für krebskranke Kinder e. V. Freiburg im Offenburger E-Center. Jeder Euro aus dem Losverkauf und den begleitenden Aktionen kommt 1:1 bei den schwerkranken Kindern an. Das überzeugt viele Menschen aus der Region. Sie kaufen jedes Jahr Lose. Manche engagieren sich darüber hinaus und leisten damit einen großen Beitrag zum Erfolg der jährlichen Aktion. Exemplarisch...

  • Offenburg
  • 26.11.19
  •  3
Panorama
Außenansicht des neuen Elternhauses
  3 Bilder

Förderverein für krebskranke Kinder e. V. Freiburg baut ein neues Elternhaus
Ein Zuhause auf Zeit in einer sehr belastenden Situation

Freiburg (tf). Die Diagnose Krebs trifft eine Familie aus heiterem Himmel. Plötzlich ist alles anders. Es gibt kein Normal mehr – das ganze Leben ist von heute auf morgen dominiert von der schweren Erkrankung des Kindes. "Ich habe gesunde Kinder, Enkel und ein Urenkel – darum will ich Familien, die von einer solchen Diagnose heimgesucht werden, helfen", sagt Wolfgang L. Obleser, Vorstand im Förderverein für krebskranke Kinder e. V. Seit über 39 Jahren unterstützt der Förderverein Familien mit...

  • Ortenau
  • 19.10.19
Panorama
Frau Prof. Dr. Charlotte Niemeyer (Ärztl. Direktorin der Kinderklinik) und die Fördervereinsvorstände Bernd Rendler (links) und Wolfgang Obleser bei der symbolischen Übergabe des Gerätes, welches nur deshalb nicht mit auf das Foto konnte, weil es bereits täglich in der Klinik im Einsatz ist.

Förderverein für krebskranke Kinder bezahlt neues Ultraschallgerät
Ein Quantensprung für die Versorgung kleiner Patienten

Nicht immer reicht das Budget der Freiburger Uniklinik aus, um mit der eigenen Medizintechnik auf dem neuesten und modernsten Stand zu sein, dabei bieten modernere Geräte oftmals bessere Möglichkeiten in der Diagnostik. Gerade bei Krebserkrankungen im Kindesalter kann dies großen Einfluss auf Therapie und Krankheitsverlauf haben. Bereits in der Vergangenheit ist der Förderverein für krebskranke Kinder e.V. Freiburg schon mehrfach eingesprungen, um solche Finanzierungslücken auszugleichen. So...

  • Oberkirch
  • 26.09.19
Lokales
Er ist motiviert: Alexander Selzer vom Bürgerbüro der Stadt Offenburg tritt für die „Tour der Hoffnung“ in die Pedale.

Radfahren und Kindern helfen
Am Sonntag startet in Offenburg die "Tour der Hoffnung"

Offenburg (st). Ordentlich strampeln und damit etwas Gutes bewirken – dafür steht seit 36 Jahren die „Tour der Hoffnung“ zugunsten krebskranker Kinder. Zum 14. Mal trägt der Offenburger Fahrradtag in diesem Jahr seinen Teil zu dieser Aktion bei: Am Sonntag, 30. Juni, wird hier für den guten Zweck geradelt – und jeder kann mitmachen. Radfahren, um krebskranken Kindern zu helfen Einer, der begeistert an der „Tour der Hoffnung“ teilnimmt, ist Alexander Selzer, Mitarbeiter des Bürgerbüros der...

  • Offenburg
  • 18.06.19
Marktplatz
von links: Verkaufsleiter der Firma Kaechelen Christian Bohnert, Wolfgang L. Obleser, Vorstandsmitglied im Förderverein, Firmenchef Hajo Kaechelen

"Spenden statt Schenken"
Langjährige Verbundenheit mit dem Förderverein

Immer wieder darf sich der Förderverein für krebskranke Kinder e.V. Freiburg i.Br. darüber freuen, dass Firmen die Idee aufgreifen: „Spenden statt Geschenke“. So pflegt es auch seit vielen Jahren die Firma Kaechelen aus Offenburg. Aber nicht nur den Jahreswechsel nimmt Firmenchef Hajo Kaechelen zum Anlass für eine Spende, er ist auch sonst dabei, wenn es z.B. um die Auto-Rallye zugunsten des Fördervereins für krebskranke Kinder e.V. Freiburg geht, die Matthias Trautmann und Dr. Axel Buchholz...

  • Offenburg
  • 05.02.19
Lokales
Über die stolze Summe von 200.000 Euro freuen sich von links: Wolfgang L. Obleser, Vorstandsmitglied Förderverein, die Initiatoren Josef Tetz und Franz Bähr, Bernd Rendler, Vorstandsmitglied Förderverein, Prof. Dr. Charlotte Niemeyer, Winfried Luibrand, Verkaufsleiter Edeka Südwest

20. Weihnachtstombola für krebskranke Kinder
Die Gewinner stehen fest

Offenburg (ag/io). Groß war die Spannung gestern im Offenburger E-Center. Die Besucher fragten sich: Wie hoch würde der Spendenscheck in diesem Jahr sein? Als die Initiatoren Josef Tetz und Franz Bähr dann das Geheimnis lüfteten, ging ein Raunen durch die Menge. 200.000 Euro kamen bei der Aktion zusammen und sorgten bei allen für strahlende Gesichter. 200.000 Euro für Förderverein Natürlich stand auch die Jubiläums-Weihnachtstombola wieder unter dem Motto "Helfen und gewinnen". Der Erlös...

  • Offenburg
  • 08.12.18
  •  2
Lokales
Ein Zuhause auf Zeit und ein Ort, um neue Kraft zu tanken: Das Elternhaus des Fördervereins in Freiburg ist rein spendenfinanziert.
  3 Bilder

Was der Förderverein schon erreichte
Hilfe für krebskranke Kinder

Offenburg (djä). Helfen hilft, heißt es noch bis zum Samstag im Offenburger E-Center bei der großen Weihnachtstombola zugunsten des Fördervereins für krebskranke Kinder in Freiburg. Am Freitagabend und samstags ist die Gewinnausgabe für die 10.000 Nummernlose geöffnet. Am 8. Dezember steigt um 18 Uhr die Spannung. Dann startet die Verlosung der 33 Haupttreffer. Hauptgewinn ist ein VW Up! In die Lostrommel können Loskäufer ihre mit Namen und Adresse beschrifteten Nieten einwerfen. Jedes Los...

  • Offenburg
  • 04.12.18
Panorama
Lose verkaufen und Loskäufern die Tombola erklären – eine Ehrensache für viele Helfer.
  2 Bilder

Die Tombola hat viele Helfer
Engagement für krebskranke Kinder

Offenburg (djä). Bis zum 8. Dezember laufen Losverkauf und viele Aktionen der Weihnachtstombola im E-Center zugunsten des Fördervereins für krebskranke Kinder Freiburg. Das alles ist nur möglich dank der vielen Menschen im Hintergrund, die als ehrenamtliche Helfer und Unterstützer so viel bewegen. Für die Familien der Organisatoren Josef Tetz und Franz Bähr ist jedes Jahr "Tombolazeit". "Das gehört zum Familienleben dazu", sagt Ehefrau Gabi Bähr. Auch bei Edeka sind vom Azubi bis zum Vorstand...

  • Offenburg
  • 20.11.18
Lokales

Mit Herztüchern für krebskranke Kinder

Spendenaktion mit Herz Das Direktvertriebsunternehmen proWIN international pflegt seit langem die Tradition, sich auf sozialer Ebene zu engagieren, insbesondere für notleidende Kinder. Mit der jüngsten Aktion wurde erneut Herz für die gute Sache bewiesen: Dank eines groß angelegten Charity-Wettbewerbes – zusammen mit den zahlreichen proWIN-Vertriebspartnern – können nun Kinder und Jugendliche in Not unterstützt werden. Der Deal zwischen proWIN und seinen Beratern: Pro 250 verkaufter...

  • Achern
  • 20.07.18
Lokales
Wolfgang Brucker, Hans-Peter Vollet und Martina Stahl (v. l.)

Spende an Förderverein krebskranke Kinder Freiburg
Geld kommt Elternhaus zugute

Wie bereits in den vergangenen Jahren überreichten Schwanaus Bürgermeister Wolfgang Brucker und Martina Stahl nach der Abschlussveranstaltung des Schwanauer Ferienprogramms 2017 einen Scheck in Höhe von 700 Euro an Hans-Peter Vollet vom Förderverein für krebskranke Kinder Freiburg. Diese Summe kam zusammen, weil die Anbieter des Ferienprogramms auf den Organisationsbeitrag verzichteten. Vollet versicherte, dass dieser Betrag in den Neubau des Elternhauses fließen wird.

  • Schwanau
  • 21.12.17
Lokales
Hier wird auch nach Kundenwunsch gebastelt: Stefanie Hohensin (v. l.), Manuela Bähr und Monika Fischer
  2 Bilder

Die kreativen Damen sind wieder für den Förderverein aktiv
Weihnachtsbasteleien für krebskranke Kinder

Offenburg (djä). Es duftet nach Wald, wenn Gabi Bähr und Monika Fischer den großen Basteltag im Offenburger E-Center vorbereiten. Auch in diesem Jahr sind sie und ihre Mitstreiterinnen Manuela Bähr, Hedwig Götz, Stefanie Hohensin und Manuela Sauer im Rahmen der Weihnachtstombola zugunsten krebskranker Kinder aktiv. Am 2. Dezember verkaufen sie die Deko- und Weihnachtsartikel aus Naturmaterialien. Die Kunden im E-Center können mit dem bereitgestellten Material eine schöne Winter- oder...

  • Offenburg
  • 25.11.17
Extra
Prof. Dr. Charlotte Niemeyer bein einem jungen Patienten.

Protonentherapie in Freiburg
Universitätsklinikum will die Strahlentherapie in Freiburg verbessern

Freiburg. Die Klinik für Strahlenheilkunde und andere Fachabteilungen des Universitätsklinikums arbeiten intensiv an einem Projekt zur Verbesserung der Strahlentherapie in Freiburg. Ziel ist die Etablierung einer neuen Behandlungstechnik, die sehr vielen Krebspatienten in Freiburg zugutekommen würde. Von der so genannten „Protonentherapie“ könnten insbesondere krebskranke Kinder profitieren, da die Strahlenbelastung bei diesem Verfahren viel geringer ist. Die Verantwortlichen des Zentrums für...

  • 29.05.17
Freizeit & Genuss

Unterstützung für krebskranke Kinder
Hip-Hop Benefiz in Offenburg

Am Samstag, 27. Mai,  geht es wieder in die nächste Runde. Dann gibt es Kunst, Kultur und Party für einen guten Zweck.  Die "Hip Hop Benefiz" ist seit mehreren Jahren ein fester Bestand der Offenburger Hip-Hop-Kultur und vereint Jung und Alt bei einem Programm, welches sich aus den verschiedensten Bestandteilen zusammensetzt: Tanz-Crews reisen national an, um den Tag mit beeindruckenden Shows zu füllen und an den anschließenden Tanz-Battles  teilzunehmen. Rap, Gesang und Beat-Box-Acts sorgen...

  • Offenburg
  • 18.05.17
Extra

Spende über 2.000 Euro
Lions Club für krebskranke Kinder

(djä). „We serve – wir dienen“. So verfolgt auch der Offenburger Lions Club „Simplicius“ das Ziel, dort zu helfen, wo öffentliche Fürsorge und Unterstützung nicht ausreichen. Nun wurde der Club für den Förderverein krebskranker Kinder Freiburg aktiv. Dieser betreibt direkt neben der Kinderkrebsklinik in Freiburg ein Elternhaus. Im Rahmen einer privaten Feier sammelte der LC „Simplicius“ insgesamt 2.000 Euro an Spenden. „Wir wissen, dass jeder dort gespendete Euro für die Belange der Kinder...

  • Offenburg
  • 17.02.17
Panorama
Steigende Vorfreude: Die Weihnachts-tombola im Offenburger E-Center hält den engagierten Spendensammler Franz Bähr jetzt schon auf Trab.

Franz Bähr lebt und arbeitet für krebskranke Kinder
Sein Kopf entwickelt ständig neue Ideen

Man muss Visionen haben, diese umsetzen und ständig verbessern", erklärt Franz Bähr sein Erfolgsrezept. Sein Leben ist die Werbung und es dreht sich neben seiner Familie um den Förderverein für krebskranke Kinder in Freiburg. Selbst ist er nicht betroffen. „Zum Glück", sagt er. Aber er kam vor mehreren Jahren durch einen Bekannten mit dem Thema in Berührung. „Ich habe schon als Vorstand des Fußballvereins in Nesselried Spieltage für Kinder organisiert", erzählt der...

  • Ausgabe Offenburg
  • 15.02.17
Lokales
Elternhaus des Fördervereins für krebskranke Kinder.
  2 Bilder

Was der Förderverein für krebskranke Kinder schon erreichen konnte
Auch viele kleine Spenden sind eine sehr große Hilfe

Offenburg. Ein Los der alljährlichen Weihnachtstombola zugunsten des Fördervereins für krebskranke Kinder e.V. Freiburg im Offenburger E-Center kostet zwei Euro. Zwei Euro, die als Spende kranken Kindern in der Universitäts-Kinderklinik in Freiburg und ihren Belangen zugute kommen. Man kann Dinge bewirken, die unmöglich scheinen, wenn sich kleine Beträge zu größeren summieren. Derzeit unterstützen 1980 Mitglieder mit ihrem jährlichen Beitrag die Ziele des Fördervereins. Viele...

  • Ausgabe Offenburg
  • 14.02.17
Lokales
Freuten sich Abend über die diesjährige Spendensumme: Franz Bähr, Josef Tetz, Michael Beckenbach (unten von links), Wolfgang L. Obleser, Prof. Dr. Charlotte Niemeyer, Bernd Rendler und Winfried Luibarnd (oben von links).

33 Hauptgewinner bei der Tombola im E-Center ermittelt
150000 Euro für krebskranke Kinder

Offenburg. Strahlende Gesicher gab es am gestrigen Samstag im Offenburger E-Center. Zum einen natürlich über die vielen Gewinne, die gestern abgeholt werden durften, zum anderen aber vor allem über die unglaubliche Spendensumme. Sage und schreibe 150000 Euro wurden durch den Losverkauf diesmal erzielt. „Helfen und gewinnen“ lautet das Motto der großen Weihnachtstombola zugunsten des Fördervereins für krebskranke Kinder e.V. Freiburg im Offenburger E-Center. Selbstverständlich...

  • Ausgabe Offenburg
  • 01.02.17
Lokales
Für Bernd Rendler ist das Engagement für die krebskranken Kinder ein Herzensanliegen.
  3 Bilder

Warum sich Bernd Rendler für den Förderverein für krebskranke Kinder engagiert
Die Nähe zu den kranken Kindern ist wichtig

Oberkirch/Freiburg. Das Elternhaus neben der Universitäts-Kinderklinik in Freiburg ist eines der großen Projekte des Fördervereins, der sich für die Belange krebskranker Kinder einsetzt. Im E-Center in Offenburg werden bis zum 10. Dezember wieder Lose für die Weihnachtstombola zugunsten des Vereins verkauft. Die Garantie der Organisatoren: Jeder Euro kommt an und hilft den kranken Kindern und ihren Familien. Beispielsweise im Elternhaus. Vor dessen Bau war die Situation der Eltern...

  • Oberkirch
  • 24.01.17
Lokales
Die Ärztliche Direktorin der Universitäts-Kinderklinik Professor Dr. Charlotte Niemeyer will allen kleinen Patienten helfen können.
  2 Bilder

Was der Förderverein für krebskranke Kinder e. V. für die Forschung leistet
„Spenden sind das Trampolin, auf dem wir springen“

Offenburg/Freiburg. Seit Montag werden im Offenburger E-Center Lose für die alljährliche Weihnachtstombola zugunsten des Fördervereins für krebskranke Kinder e. V. Freiburg verkauft. Bis zum 10. Dezember läuft die Aktion. Ein Los kostet zwei Euro. „Jeder Euro kommt an und hilft den kranken Kindern und ihren Familien“, garantieren die Organisatoren Franz Bähr und Josef Tetz. Gut 60 ehrenamtliche Helfer machen die jährliche Aktion möglich. Viele von ihnen waren schon einmal vor Ort...

  • Ausgabe Offenburg
  • 23.01.17
Lokales
Die Ärztliche Direktorin der Universitäts-Kinderklinik Professor Dr. Charlotte Niemeyer will allen kleinen Patienten helfen können.
  2 Bilder

Was der Förderverein für krebskranke Kinder e. V. für die Forschung leistet
„Spenden sind das Trampolin, auf dem wir springen“

Offenburg/Freiburg. Seit Montag werden im Offenburger E-Center Lose für die alljährliche Weihnachtstombola zugunsten des Fördervereins für krebskranke Kinder e. V. Freiburg verkauft. Bis zum 10. Dezember läuft die Aktion. Ein Los kostet zwei Euro. „Jeder Euro kommt an und hilft den kranken Kindern und ihren Familien“, garantieren die Organisatoren Franz Bähr und Josef Tetz. Gut 60 ehrenamtliche Helfer machen die jährliche Aktion möglich. Viele von ihnen waren schon einmal vor Ort...

  • Ausgabe Offenburg
  • 23.01.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.