Notfallbetreuung steht zur Verfügung
Bürgertelefon für Fragen zu Corona

Wer ins Bürgerbüro möchte, sollte sich vorher anmelden.
  • Wer ins Bürgerbüro möchte, sollte sich vorher anmelden.
  • Foto: gro
  • hochgeladen von Christina Großheim

Offenburg (st). Die Stadtverwaltung Offenburg ist über ein eigens eingerichtetes Bürgertelefon, 0781/823456, zu erreichen. Hier werden die Fragen zu Corona zentral bearbeitet.

Die Trautermine werden eingehalten, sofern sie auf Wunsch des Paares verschoben werden sollen, werden keine Zusatzgebühren fällig. Allerdings wird die Teilnehmerzahl der Gäste bis zum 19. April beschränkt.

Die Stadt hat in Kitas und Schulen Notbetreuungen eingerichtet, um Härtefälle möglichst zu vermeiden. In den Kitas in den Familien- und Stadtteilzentren Albersbösch, Oststadt, Uffhofen und Am Mühlbach werden maximal 120 Plätze zur Verfügung gestellt. An den Schulen in Rammersweier, Elgersweier, Weier, der Konrad-Adenauer-Schule und Astrid-Lindgren-Schule gibt es 240 bis 300 Plätze, die von 8 bis 12.30 Uhr von Lehrkräften von Offenburger Schulen betreut werden. Ab 12.30 und damit ab dem Mittagessen übernehmen Erzieher oder Personal der Stadt Offenburg die Betreuung. Es gibt insgesamt 196 Anmeldungen, davon 55 Absagen aufgrund nicht erfüllter Kriterien.

Die Rathäuser und Ortsverwaltungen bleiben räumlich gesehen geschlossen. Sinn ist die Vermeidung von vollen Wartebereichen und die damit verbundene Erhöhung des Infektionsrisikos. Die Bürger sollen aber weiterhin bedient werden: im Bürgerbüro im 15-Minuten-Takt, die Kunden rufen vorher an und vereinbaren einen Termin oder sie melden sich per Handy, die Kontaktnummer stehen an der Tür, vor Ort und werden reingelassen.

Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen