Trauungen

Beiträge zum Thema Trauungen

Lokales

Servicezeiten von 8 bis 18 Uhr
Info-Telefon zum Thema Corona

Lahr (st). Die Stadt Lahr hat ein Info-Telefon zum Thema Corona mit ausgeweiteten Servicezeiten eingerichtet. Die Kollegen beantworten unter der Rufnummer 07821/91000 täglich, auch am Wochenende, von 8 bis 18 Uhr nach Möglichkeit alle Fragen rund um das Coronavirus. Zu den üblichen Öffnungszeiten der Stadtverwaltung erfolgt eine direkte Weiterleitung zum jeweiligen Fachamt der Stadtverwaltung. Die Fachämter der Stadtverwaltung sind weiterhin zu den üblichen Servicezeiten per E-Mail oder auch...

  • Lahr
  • 24.03.20
Lokales
Die Heilig-Kreuz-Kirche in Offenburg

Die Dekane Matthias Bürkle und Günter Ihle über anstehende christliche Feste
"Wir werden auch Ostern feiern – in diesem Jahr etwas anders"

Ortenau (rek). Auch die Seelsorge wird in diesen Tagen digital und ein stück ökumenischer. Wie der katholische Dekan für Offenburg und das Kinzigtal, Matthias Bürkle, erklärt, werden die angedachten Angebote mit Eucharistiefeiern an Sonn- und Feiertagen sowie Mittagsimpulsen an Werktagen per Live- Streaming aus der Offenburger Heilig-Kreuz-Kirche zu übertragen, positiv aufgenommen. "Im Sinne der gelebten Ökumene haben wir die älteste christliche Kirche unserer Stadt und die neu eingerichtete...

  • Ortenau
  • 20.03.20
Lokales

Versammlungsverbot auch für Hochzeiten und Beerdigungen
Wer sich in Grüppchen trifft, begeht eine Straftat

Kehl (st). Picknick mit Bekannten im Garten der zwei Ufer, Eisschlecken im Freundeskreis auf dem Marktplatz, abendliche Party auf öffentlichen Plätzen – all das ist in diesen Tagen ebenso verboten wie das Basketballspielen auf dem Roten Platz. Mit der Notverordnung des Landes vom Mittwoch ist auch ein Versammlungsverbot in Kraft getreten. Wer sich nicht daran hält, begeht eine Straftat und wird angezeigt. Die Polizeibehörde der Stadt und die Landespolizei machen entsprechende Kontrollen....

  • Kehl
  • 19.03.20
Lokales
Wer ins Bürgerbüro möchte, sollte sich vorher anmelden.

Notfallbetreuung steht zur Verfügung
Bürgertelefon für Fragen zu Corona

Offenburg (st). Die Stadtverwaltung Offenburg ist über ein eigens eingerichtetes Bürgertelefon, 0781/823456, zu erreichen. Hier werden die Fragen zu Corona zentral bearbeitet. Die Trautermine werden eingehalten, sofern sie auf Wunsch des Paares verschoben werden sollen, werden keine Zusatzgebühren fällig. Allerdings wird die Teilnehmerzahl der Gäste bis zum 19. April beschränkt. Die Stadt hat in Kitas und Schulen Notbetreuungen eingerichtet, um Härtefälle möglichst zu vermeiden. In den...

  • Offenburg
  • 17.03.20
Lokales
Das Trauangebot der Gemeinde Sasbachwaden stößt auf große Resonanz.

Heiraten rund um die Uhr in Sasbachwalden
Trauungsangebot ein voller Erfolg

Sasbachwalden (st). „Wunderbar, dass Sie am Samstagnachmittag auch Trauungen durchführen, das findet man doch selten“, strahlte ein Hochzeitsgast, der wie viele andere Hochzeitsgäste vom besonderen Angebot in Sasbachwalden überrascht ist. Bürgermeisterin Sonja Schuchter freut sich über die positive Resonanz der „Trauungen rund um die Uhr an 356 Tagen im Jahr“, das seit Januar möglich ist. Ein Alleinstellungsmerkmal, da es diesen Service nur selten gibt. Zahl der Trauungen verdoppelt Seit...

  • Sasbachwalden
  • 23.09.19
Lokales
Die kleine Kapelle Maria Frieden auf dem Hohbühl hoch über Kippenheim ist heute ein beliebter Ort für Trauungen.

Von größeren Schäden verschont
Kapelle aus Dankbarkeit erbaut

Kippenheim (krö). Die kleine Kapelle auf dem Hohbühl hoch über Kippenheim hat etwas Verwunschenes, Mystisches. Fast scheint der halbrunde Vorplatz etwas zu groß für das kleine Gotteshaus. Aber wenn dieser Platz mit Gläubigen gefüllt ist, entsteht bei Andachten oder Trauungen eine ganz eigene Stimmung. Schlicht ist sie gehalten, die Kapelle Maria Frieden. Bewusst verzichtete man auf Prunk und Pomp, wie er oft in den barocken Kirchen der Gegend zu finden ist. Man wird still, wenn man eintritt,...

  • Kippenheim
  • 30.10.18
Lokales
Ein möglicher Trauungsort: die Villa Schmidt am Rhein

Heiraten in Kehl
Höchste Anzahl an Trauungen seit drei Jahren

Kehl. Bereits 100 Paare haben sich in diesem Jahr in der Kernstadt und den Ortschaften das Ja-Wort gegeben. Darunter befanden sich erstmals auch sechs gleichgeschlechtliche Partnerschaften, hierzu zählen zwei Trauungen und vier Umwandlungen der eingetragenen Lebenspartnerschaft. Für eine Zeremonie in der Villa Schmidt, in der seit zwei Jahren Trauungen geschlossen werden können, haben sich insgesamt 17 Paare entschlossen – und das, obwohl dort nur einmal im Monat Termine angeboten...

  • Kehl
  • 03.09.18
Lokales
Der neue Trausaal in der Villa Schmidt bietet Brautpaaren ein ganz besonderes Ambiente.

Kehls alternativer Trauort: 17 Hochzeiten in einem Jahr
Villa Schmidt für Hochzeiten sehr gefragt

Kehl (st). Sie ist eines der prunkvollsten Gebäude der Stadt, in bester Lage mit Blick auf den Garten der zwei Ufer und den Rhein: die im neoklassizistischen Stil erbaute Villa Schmidt. Seit knapp einem Jahr haben Verliebte die Möglichkeit, sich im Obergeschoss des Gebäudes vor romantischer Kulisse das Ja-Wort zu geben. 17 Paare ließen sich seitdem in der Villa trauen – zehn weitere Termine sind bereits reserviert. „Unser Trausaal im Weinbrennerhaus ist zwar auch schön“, sagt Daniela...

  • Kehl
  • 11.08.17
Lokales
John und Elfride Golsteijn
3 Bilder

"Wehrhaft und zugleich romantisch"
Kunst und Genuss: Zuckerbergschloss in Kappelrodeck

Kappelrodeck. Inmitten der malerischen Anhöhen Kappelrodecks, im Grünen Winkel 60, finden Wanderer, Architektur-, Kunstfreunde und vor allem festliche Gesellschaften noch heute das sogenannte Zuckerbergschloss vor. Erbaut wurde dieses, so berichtet es die Chronik, „wehrhafte und zugleich romantisch verspielt erscheinende Schlösschen vom Steinbruchbesitzer Julius Leuther, im Jahre 1889.“ An der Herkunft des reizvollen Namens des Etablissements scheiden sich bis heute die Geister. So besagt eine...

  • Kappelrodeck
  • 25.04.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.