Abifeier beim WG Offenburg
Erfolg nach zwei schwierigen Schuljahren

Die Preisträger des Wirtschaftsgymnasium Offenburg
  • Die Preisträger des Wirtschaftsgymnasium Offenburg
  • Foto: Kaufmännische Schulen Offenburg
  • hochgeladen von Christina Großheim

Offenburg (st). Nach zwei überaus schwierigen, von Corona dominierten Schuljahren konnten die Absolventen des Wirtschaftsgymnasiums Offenburg ihre Zeugnisse entgegennehmen. 93 Schüler hatten den widrigen Umständen getrotzt und ihren Weg zum Abitur zum glücklichen Abschluss gebracht und dabei einen erfreulichen Gesamtschnitt von 2,4 erreicht.

Unter den vielen sehr guten Leistungen – 28 Schüler schafften einen Notenschnitt von 2,0 oder besser – stach Magdalena Janocha aus der Klasse mit dem Profil Internationale Wirtschaft hervor. Sie erreichte die Traumnote 1,0. Zusätzlich konnte sie sich über einen Klassenpreis und fünf Fachbereichs- und Sonderpreise freuen.

Den Scheffelpreis für die beste Leistung im Fach Deutsch erhielt Lea Wehler, die in ihrer Rede einen ernsten Blick auf die Zukunft warf und aus ihrer persönlichen Warte „unbequeme“, wie sie es formulierte, Meinungen zu verschiedenen Aspekten der Gesellschaft anbrachte und die vielfältigen Sorgen, die sie und die anderen Absolventen angesichts der Gefahren und Herausforderungen, die auf sie und alle warten, umtreiben, sehr emotional zum Ausdruck brachte.

Die Tätigkeit, die die richtige ist

Die Entscheidungen, die vor denen die Abiturienten nun stehen, thematisierte Schulleiter Thomas Rahner – und er zeichnete ein positives Bild von dem, was nun vor ihnen liegt. Eine Welt voller interessanter Möglichkeiten warte nun. Daher gelte es  sein Herz zu prüfen und für sich herauszufinden, was einen erfülle. Folge man dieser Prämisse, finde man auch die Tätigkeit, die für einen die richtige sei. Doch natürlich sei es unerlässlich, sich hier nicht völlig vereinnahmen zu lassen, denn es sei vor allem eine ausgewogene Balance zwischen Arbeit, privatem Glück und Freiräumen zur Gestaltung des eigenen Weges, welche einem ein erfülltes Leben beschere. Rahner zeigte sich zuversichtlich, dass die – nun ehemaligen – Schüler diese Herausforderungen bewältigen werden und dankte nochmals besonders den Familien der Absolventen, die gerade in den schweren Zeiten der Pandemie ein ungemein wichtiger Faktor dabei waren, dass ihre Kinder in den fordernden Phasen der Beschränkungen und des Fernunterrichts nicht den Mut verloren. Und auch die Klassenlehrer*innen entließen ihre ehemaligen Schützlinge mit warmen Worten in ihren neuen Lebensabschnitt.

Das bei Abiturfeiern des Wirtschaftsgymnasiums schon traditionell großartige Wetter erlaubte es dann, den offiziellen Teil des Tages in heiterer Atmosphäre mit einem Sektempfang ausklingen zu lassen, ehe die Klassen bei ihren eigenen Feiern das Ende ihrer Schulzeit gebührend begingen.

Die Abiturienten sind: Aziz Akol, Appenweier, David Arendt, Willstätt, Denise Bajraktari, Offenburg, David Barth, Gengenbach, 
Paul Bayer, Hohberg, Maxim Bedke, Appenweier, Etienne Bernhard, Appenweier, Insa Betzold, Offenburg, Selina Brand, Gengenbach, Lorena Sophia Buchta, Offenburg, Alexandra Burakov, Offenburg, Marko Dolch, Neuried, Arian Eberle, Kehl, Manuel Ehret, Ohlsbach, Bilal Selim Erbilgin, Offenburg, Pascale Eudelle, Neuried, Violetta Filatov, Offenburg, Luis Fink, Hohberg, Samuel Fischer, Neuried, Jannik Flösch, Willstätt, Alina Friedle, Offenburg, Caroline Fritsch, Zell am Harmersbach, Cedric Fuchs, Oberkirch, Lorina Gashi, Offenburg, Kevin Gmeiner, Schutterwald, Ben Göppert, Hohberg, Vivienne Gosch, Oberkirch, Emelie Götz, Offenburg, Simon Grünberger, Offenburg, Moritz Ruben Harter, Ortenberg, Nicole Havatov, Hausach, Lars Hennegriff, Kehl, Kevin Herr, Offenburg, Lukas Heuberger, Oberkirch, Felix Hilger, Willstätt, Yannick Hiljanen, Offenburg, Marlon Honauer, Offenburg, Leonie Huber, Durbach, Felix Hugel, Hohberg, Magdalena Janocha, Oberkirch, Elias Junker, Willstätt, Isabel Kolloch, Appenweier, Alina König, Schutterwald, Jendrick Kopf, Friesenheim, Bennet Körner, Offenburg, Peter Koschel, Offenburg, Elvira Krasniqi, Kehl, Kevin Krüger, Offenburg, Fynn Kupferschmidt, Schutterwald, Annika Lang, Kehl, Oskar Langert, Busseck, Kim Leguttky, Oberkirch, Felix Lehmann, Offenburg, Susanne Lell, Appenweier, Wera Lindenmeier, Offenburg, Niklas Lisker, Hohberg, Sina Lutz, Offenburg, Franziska Maginot, Offenburg, Francesca Maiolo, Offenburg, Julian Makrutzki, Durbach, Leila Maljoku, Offenburg, Celine Männle, Durbach, Aline Möschle, Ohlsbach, Melanie Müller, Offenburg, Max Osiander, Schutterwald, Pauline Panter, Ortenberg, Sara Papukciska, Offenburg, Pablo Ricq, Kehl, Dilan Can Sahin, Offenburg, Nicole Schamber, Offenburg, David Schille, Kehl, Jonas Schley, Schutterwald, Max Schmidt, Oberkirch, Josephina Schuler, Offenburg, Valerie Schwend, Hohberg, Annemarie Sipec, Gengenbach, Mario Skeledzic, Offenburg, Kornelia Smardz, Berghaupten, Sophia Spinner, Gengenbach, Maike Spitzmüller, Zell am Harmersbach, Janine Steinhagen, Kehl, Sophie Steininger, Offenburg, Julian Stern, Ohlsbach, Lena Trautmann, Appenweier, Lara Sophie Uhlmann, Offenburg, Alina Ullrich, Offenburg, Maja Wagenmann, Offenburg, Lea Liselotte Wehler, Offenburg, Franka Winkhold, Offenburg, Lea Winkler, Schutterwald, Anabel Wolber, Offenburg, Lisa Zander, Offenburg, Lena Zink, Willstätt

Die Namen der Preisträger: 

Ein Lob (NC 1,8-2,0) erhalten:

  • Lea Winkler 2,0
  • Lena Trautmann 1,9
  • Alina Friedle 1,8
  • Elias Junker 1,9
  • Valerie Schwend 1,9
  • Kornelia Smardz 1,9
  • Sara Papuciska: 1,9
  • Niklas Wanner 2,0
  • Alina Ulrich 2,0
  • Alina Möschle 1,8
  • Kevin Herr 1,8
  • Emily Götz 1,9

Einen Klassenpreis (1,0-1,7) erhalten:

  • Alexandra Burakov 1,7
  • Annika Lang 1,6
  • Annemarie Sipec 1,1
  • Bennet Körner 1,7
  • Lukas Heuberger 1,4
  • David Arendt 1,4
  • Mario Skeledzic 1,3
  • Nicole Schamber 1,7
  • Melanie Müller 1,7
  • Elvira Krasniqi 1,7
  • Manuel Ehret 1,4
  • Caroline Fritsch 1,3
  • Lea Wehler 1,5
  • Franka Winkhold 1,5
  • Sina Lutz 1,1
  • Magdalena Janocha 1,0

Große Urkunden für besonderen außerunterrichtlichen Einsatz geht an Yannick Hiljanen. Eine Urkunde für besonderen außerunterrichtlichen Einsatz geht an Moritz Harter, Dilan Sahin, Sina Lutz, Lea Liselotte Wehler, Franka Winkhold.

Fachbereichspreise

  • Preis für die beste Leistung im Bereich aller geisteswissenschaftlichen Fächern, gestiftet von der Sparkasse: Lea Wehler
  • Preis für beste Leistung im Bereich Mathematik und Naturwissenschaften, gestiftet von der Sparkasse: Magdalena Janocha
  • Preis für beste Leistung im Bereich Wirtschaftswissenschaften, gestiftet von der Sparkasse: Magdalena Janocha

Sonderpreise

  • Preis für die beste Leistung im Fach Religion: Lea Winkler
  • Südwestmetall-Schulpreis für Ökonomie: Annemarie Sipec
  • Preis für die beste Leistung im Fach Spanisch, gestiftet von der Sparkasse: Annemarie Sipec:
  • Preise für die beste Leistungen im Fach Mathematik, gestiftet von der Volksbank und der Deutschen Mathematiker-Vereinigung: David Arendt und Magdalena Janocha
  • Preis für die beste Leistung in Wirtschaftsgeographie, gestiftet von Schurr Reisen: Aline Möschle
  • Preis für die beste Leistung in Informatik: Kevin Herr
  • Preis für die beste Leistung im Fach Gemeinschaftskunde, gepaart mit sozialem Engagement: Lea Wehler
  • Preis für die beste Leistung in Wirtschaft, gestiftet von der Duravit in Hornberg: Magdalena Janocha
  • Preis für die beste Leistung im Fach Chemie, gestiftet von der Gesellschaft Deutscher Chemiker: Magdalena Janocha
  • Preis für die beste Leistung im Fach Englisch: Sina Lutz
  • Alfred-Maul-Medaille für die beste Leistung im Fach Sport: Emiliy Götz
  • Scheffelpreis für die beste Leistung im Fach Deutsch: Lea Wehler
Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen