Schüler

Beiträge zum Thema Schüler

Lokales
Am Montag wurde bekannt, dass sich ein Schüler der Theodor-Heuss-Realschule mit Covid-19 infiziert hat.

Quarantäne
Covid-19-Fall an der Theodor-Heuss-Realschule fordert alle

Offenburg (gro). Am Montag wurde bekannt, dass es in einer achten Klasse in der Theodor-Heuss-Realschule in Offenburg einen Coronafall gibt. "Die Eltern des Kindes hatten mich am Sonntagabend informiert", erklärt Schulleiter Rüdiger Fetsch. Am Montagmorgen ging dann die Nachricht an den Schulträger. "Es gibt keinen weiteren neuen Fall, nur diesen", betont der Schulleiter, da sich in den sozialen Netzwerken Gerüchte halten. KontaktpersonenDie erste Maßnahme, die von der Schulleitung in Angriff...

  • Offenburg
  • 24.10.20
Lokales

Verbundschule in Lahr
Rund 100 Schüler vorsorglich in Quarantäne

Lahr (st). In der Verbundschule ist ein Lehrer positiv auf Covid-19 getestet worden und befindet sich in Quarantäne. Da der Lehrer in insgesamt acht Klassen Unterrichtet hat, sind nun auch rund 100 Schüler in Quarantäne, heißt es in einer Presseinformation der Stadt Lahr. Die Schüler und die Eltern wurden informiert. Es handelt sich um eine Vorsichtsmaßnahme im Rahmen der Pandemiepläne. Die Schulleitung steht in Kontakt mit dem Stab für außergewöhnliche Ereignisse der Stadt und dem...

  • Lahr
  • 26.09.20
Lokales
Mit dem symbolischen Durchschneiden des Bandes wurde der neue Radweg zwischen Münchweier und Broggingen freigegeben.

Lückenschluss zwischen Ettenheim und Herbolzheim
Radweg sorgt für mehr Sicherheit

Ettenheim-Münchweier (sdk). Ein 600 Meter langer Radweg ist der langersehnte Lückenschluss zwischen dem Landkreis Emmendingen und dem Ortenaukreis. Jetzt können Schüler aus dem Breisgau den sicheren Schulweg in die Schulstadt Ettenheim nehmen. Michael Loritz, Dezernent des Landratsamts gab bekannt, dass in den vergangenen zwölf Jahren rund 80 Kilometer Radwege erschlossen wurden. Das Radwegeprogramm im Ortenaukreis habe jetzt auch für ein durchgängiges Radwegenetz von Herbolzheim nach...

  • Ettenheim
  • 17.07.20
Lokales
Die neue Anlage auf dem Schulhof: stellvertretender Bauhofleiter Dominik Schätzle (v. l.), Bürgermeister Carsten Gabbert, Bauhofleiter Reinhard Ams

Neues Spielgerät für den Schulhof
Dörlinbacher Kinder können sich freuen

Schuttertal-Dörlinbach (st). Dörlinbach hat ein neues Spielgerät für den Schulhof. Nachdem die alteAnlage in die Jahre gekommen war, hat der Gemeinderat beschlossen, hier ein neues Element anzuschaffen. Coronabedingt kam es bei der Lieferung der Anlage zu einer deutlichen Verspätung, so dass der Gemeindebauhof erst vor einigen Tagen mit dem Aufbau beginnen konnte. Die neue Anlage steht den Schulkindern nun zur Verfügung, der Schulhof ist aber abseits der Schulzeiten auch als Spielplatz...

  • Schuttertal
  • 14.07.20
Lokales
6 Bilder

Angebot für Viertklässler
Freiwilliges Radfahrtraining trotz Corona

Offenburg (sch). Durch die Einschränkungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie hat das Kultusministerium Baden-Württemberg die schulpraktische Radfahrausbildung für alle Viertklässler bis zum Schuljahresende ausgesetzt. Nun bietet das Polizeipräsidium Offenburg in Zusammenarbeit mit der Verkehrswacht Lahr und Offenburg/Ortenau, unter der Leitung der Vorsitzenden Kurt Reith (Lahr) und Günter Heim (Offenburg/Ortenau), ein freiwilliges Radfahrtraining für alle Schüler der vierten Klasse an,...

  • Offenburg
  • 02.07.20
Lokales
Nadin Klama (v. l.), Olga Fink und Klara Schumacher machen ordentlich sauber.

Schulstart gut vorbereitet
Klassenzimmer werden jeden Tag desinfiziert

Offenburg (st). Wenn am Montag für rund 1.000 Schüler in Offenburg die Schule wieder losgeht, wird auch auf die Reinigungskräfte der Technischen Betriebe Offenburg (TBO) mehr Arbeit zukommen: Nach jedem Schultag werden die Räume nicht nur gesäubert, sondern auch desinfiziert. In den vergangenen Wochen wurden 140 Mitarbeiterinnen extra dafür geschult. Jessica Kotthaus ist nicht nur stellvertretende Abteilungsleiterin Gebäudereinigung. Sie hat sich nach ihrem Meister zur Desinfektorin...

  • Offenburg
  • 30.04.20
Lokales

Coronavirus in Ettenheim
Städtisches Gymnasium geschlossen

Ettenheim (st). Das Coronavirus hat auch Ettenheim erreicht. Zwei Schüler des Städtischen Gymnasiums haben sich mit dem Coronavirus infiziert. Da nicht ausgeschlossen werden kann, dass sie Kontakt zu anderen Schülern hatten, bleibt das Städtische Gymnasium auf Empfehlung des Gesundheitsamtes vorsorglich für die nächsten 14 Tage geschlossen.

  • Ettenheim
  • 09.03.20
Lokales
20 Bilder

„Jugend forscht“ und „Schüler experimentieren“
Junge Tüftler aus der Ortenau erfolgreich

Ortenau/Freiburg (st). 178 junge Tüftler aus ganz Südbaden haben in den Regionalwettbewerben von „Schüler experimentieren“ (SE) und „Jugend forscht“ (JF) in der Sick-Arena, Messe Freiburg, Projekte vorgestellt. Die Besten qualifizierten sich für die nächste Wettbewerbsrunde auf Landesebene. Unter den Siegern sind auch Ortenauer: Arbeitswelt, JF, 1. Platz, Tino Möschle, WTO GmbH Ohlsbach; Arbeitswelt, SE, 2. Platz, Lara Kulic, Einstein-Gymnasium Kehl; Chemie, JF, 1. Platz, Lukas Hamm, Konstandin...

  • Ortenau
  • 07.02.20
Lokales
Schüler der Hochbegabtenklasse kommen aus der Region von Freiburg bis Achern.

Hochbegabtenzug am Scheffel-Gymnasium
Geschützter Lernraum

Lahr (kec). Das Lahrer Scheffel-Gymnasium ist seit dem Schuljahr 2006/2007 eines von 15 baden-württembergischen Gymnasien mit einem Hochbegabtenzug. Von den 730 Schülern werden rund 50 Kinder aus den Klassenstufen 6, 7 und 8 individuell in kleinen Gruppen unterrichtet. „Schade, dass wir nicht jedes Jahr eine Klasse einrichten können“, bedauert Nils Henkel, Leiter des Hochbegabtenzuges, „wir brauchen mindestens 16 Hochbegabte zwischen Freiburg und Achern.“ Leider wüssten zu wenige Eltern von...

  • Ortenau
  • 07.01.20
  • 1
Marktplatz
Im Rahmen von "Unsere Region blüht und summt" haben Schüler Blumenzwiebeln gepflanzt.

24.000 Blumenzwiebeln gepflanzt
Schüler-Aktion im Bürgerpark

Lahr (st). Im Rahmen der regionalen Nachhaltigkeitsinitiative "Unsere Region blüht und summt" haben rund 20 Lahrer Schulklassen einen ganzen Tag lang im Bürgerpark auf dem ehemaligen Landesgartenschaugelände etwa 24.000 Blumenzwiebeln gepflanzt. Die gesamte Organisation und Durchführung der Pflanzaktion lag in den Händen der Landesgartenschaufreunde.

  • Lahr
  • 29.10.19
Marktplatz
Für einen entspannten und erfolgreichen Schulstart hat die Schülerhilfe sechs Lerntipps aus der Praxis zusammengestellt.

Mit der Schülerhilfe starten die Pennäler erfolgreich in das neue Jahr
Branchen-Champion gibt Lerntipps für einen erfolgreichen Start

Oberkirch (st). Die Schülerhilfe wurde von "ServiceValue" und "Die Welt" als „Branchen-Champion“ in der Kategorie „Nachhilfe“ ermittelt. Der Standort in Oberkirch bietet noch bis 24. September Testwochen an und hat sechs Lerntipps für einen erfolgreichen Schulstart zusammengestellt: 1. Fragen stellen, 2. Wissenslücken schließen, 3. Organisation ist alles, 4. Effektive Lernpausen, 5. Alltag sinnvoll organisieren, 6. Spaß am Lernen. Weitere Informationen unter www.schuelerhilfe.de. Foto:...

  • Oberkirch
  • 03.09.19
Lokales

"Heiß auf Lesen"
Aktion startet in Mediathek

Oberkirch (st). Kinder und Jugendliche können sich wieder an der Sommerleseaktion „Heiß auf Lesen“ beteiligen. Die Mediathek Oberkirch bietet in diesem Jahr wieder eigens für Clubmitglieder ausgewählte brandneue Bücher mit spannenden, lustigen und coolen Geschichten an. Die landesweite Aktion hat zum Ziel, die Sommerferien als Lesezeit zu etablieren, Spaß am Lesen zu vermitteln und spielerisch die Lese- und Sprachfähigkeit der Kinder zu fördern. Auch Kinder, die wenig lesen, sind dort genau...

  • Oberkirch
  • 30.07.19
Lokales
Die Bauarbeiten haben bereits begonnen.

Bauarbeiten an Achertalschule gestartet
Neue WC-Anlage

Achern (st). Zum Schuljahresbeginn im September dieses Jahres soll am Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrum Lernen (Achertalschule) eine neue Schüler-WC-Anlage zur Verfügung stehen. Noch in dieser letzten Schulwoche vor den Sommerferien werden Rückbauarbeiten durchgeführt. Neben den Mädchen- und Jungen-WCs wird auch eine behindertengerechte Unisex-Toilette eingerichtet. Alle Aufträge hierfür wurden an örtliche Firmen wie auch aus der näheren Umgebung vergeben. Im aktuellen...

  • Achern
  • 24.07.19
Lokales
Spendenübergabe in Kehl

Eurodistrikt Strasbourg-Ortenau
Spende auch an Freunde der Carl-Sandhaas-Schule

Kehl (st). Der Eurodistrikt Strasbourg-Ortenau übergibt die Schecks der erlaufenen Spendensumme bei einer kleinen Feierstunde in Straßburg an begünstigte Einrichtungen. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Institut Les Iris in Straßburg haben Marie-Dominique Dreyssé, stellvertretende Bürgermeisterin der Stadt Straßburg, und die Eurodistrikt-Ratsmitglieder René Schaal, Bürgermeister von Lipsheim, sowie Willi Wunsch, Gemeinderat der Stadt Offenburg, die Schecks des KM Solidarité 2019...

  • Kehl
  • 17.06.19
Lokales
Seelbachs Bürgermeister, Thomas Schäfer (vorn), sowie Bauhofleiter Matthias Schmidt und Bauamtsleiter Manfred Uhl (r.) präsentieren die neue Stahltreppe für Bürger und Schüler der Gemeinde.  
2 Bilder

Sichere Abkürzung
Stahltreppe soll Sicherheit der Schüler erhöhen

Seelbach (set). "Es soll eine sichere und vor allem schnelle Abkürzung sein", erklärt Thomas Schäfer, Bürgermeister der Gemeinde Seelbach, und deutet auf die neu geschaffene Stahtreppe, die vom Parkplatz an der Hauptstraße im Ortszentrum zum Klostergarten führt. Ihm sei bei der Auswahl der Materialien vor allem die Breite der Treppe wichtig gewesen, damit die Menschen bequem aneinander vorbeigehen könnten. zwei große Baustellen Für die Beantwortung der Frage, warum eine solche Treppe nötig...

  • Seelbach
  • 28.05.19
Lokales
Die Grundschüler Acherns bildeten die Zahl 70 auf dem Rasen des Stadions anlässlich des 70. Jahrestages der Verabschiedung des Grundgesetzes.
8 Bilder

Für Demokratie und Freiheit
3.500 Schüler demonstrieren

Achern (mak). Ein starkes Zeichen für Demokratie: Rund 3.500 Schüler zogen durch die Acherner Innenstadt und versammelten sich anschließend im Hornisgrindestadion, um dort bei herrlichem Sonnenschein den 70. Jahrestages der Verabschiedung des Grundgesetzes zu feiern.  Alle 14 Schulen beteiligt Initiiert wurde dieses Event von der Robert-Schuman-Realschule. Teilgenommen haben alle 14 Schulen der Stadt, auch die beruflichen Einrichtungen. "Die aktuellen Bestrebungen von Links- und...

  • Achern
  • 23.05.19
  • 1
Lokales
Schulsozialarbeiter Anton Tausch (M.) im Gespräch mit Schülern der 10. Klasse am Gymnasium in Achern. 

Schulsozialarbeiter an Ortenauer Schulen
Wichtige Stütze für Jugendliche und Lehrer

Achern (set). Anton Tausch genießt am Gymnasium Achern eine hohen Stellenwert. Er hat ein eigenes Büro und ein Gesprächszimmer. Doch Anton Tausch ist kein Lehrer, sondern Schulsozialarbeiter. Dass er am Gymnasium den Schülern mit Rat und Tat zur Seite stehen kann, geht auf eine Entscheidung des Kultur- und Bildungsausschusses des Kreistages vor drei Jahren zurück. Dort beschlossen am 25. Oktober die Ausschussmitglieder, die Schulsozialarbeit in allen Kreisschulen und Schularten stufenweise...

  • Achern
  • 14.05.19
  • 1
Lokales
Die Erstwählerforen sollen jungen Menschen helfen, ihre eigene Kommune als politischen Raum wahrzunehmen.

Kommunalwahl
Erstwählerforen an Schulen

Ettenheim (st). Warum ist meine Stimme bei der Kommunalwahl wichtig? Was erwarte ich von den Kandidaten? Wie gebe ich meine Stimme ab?  Um diese und viele andere Fragen geht es bei den Erstwählerforen, die die Stadt Ettenheim mit einem jungen Team und Unterstützung der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg sowie dem Deutschen Kinderhilfswerk kommende Woche am August-Ruf-Bildungszentrum, am städtischen Gymnasium und an der Heimschule durchführen wird. Neben Bürgermeister Bruno...

  • Ettenheim
  • 09.05.19
Lokales
Auf dem Bild sind Lesemarathon-Teilnehmer der Grundschule Krähenäckerle in Gengenbach

Startschuss für Lesemarathon
1.345 Schüler machen mit

Ortenau (st). 35 Schulen, 67 Klassen mit 1.345 Schüler sind für den Lesemarathon angemeldet. Ab Montag 29. April, startet die vierwöchige Lesezeit. Lesewelt OrtenauVon Achern bis Zell am Harmersbach haben sich insgesamt 35 Schulen für den Lesemarathon angemeldet. Sogar zwei Schulen aus dem Elsass machen mit. Das Projekt ist ein weiterer Baustein des Vereins Lesewelt, um bei den Kindern die Freude am Lesen zu fördern. Schirmherr des Lesemarathons ist Landrat Frank Scherer. „Wir sind schon sehr...

  • Ortenau
  • 29.04.19
  • 1
Lokales
Treffpunkt weit nach Schulschluss am Rathaus.

"Friday's for future"
Schüler sammeln Müll ein

Lahr (ds). Dass es ihnen mit den Demos keineswegs ums Schuleschwänzen geht, sondern sie tatsächlich etwas für den Klimaschutz bewirken möchten, zeigten rund 30 Schüler weit nach Schulschluss am Freitagnachmittag in Lahr: Die Anhänger von "Friday's for future" machten sich mit Handschuhen und Mülltüten bepackt auf den Weg, um im ganzen Stadtgebiet achtlos weggeworfenen Müll einzusammeln. "Wir können im Kleinen schon aktiv etwas tun", erklärte Mia Heindl, stellvertretende Pressesprecherin der...

  • Lahr
  • 29.03.19
  • 1
Polizei

Update: Radfahrer stirbt bei Unfall
13-Jähriger ohne Licht unterwegs

Offenburg. Im Zusammenhang mit dem tödlichen Unfall am vergangenen Freitag, 25. Januar, hat am Montag in der Rechtsmedizin Freiburg die Obduktion des 13-jährigen Schülers stattgefunden. Die Obduktion bestätigte, dass der Junge an den Folgen des Unfalls verstorben ist. Die Feststellungen des Gutachters haben bislang ergeben, dass die Lichteinrichtung am Fahrrad des 13-Jährigen nicht funktionstüchtig war. Derzeit werden unter anderem noch Berechnungen durchgeführt, ob und inwieweit sich das...

  • Offenburg
  • 28.01.19
Polizei
Erst nach einigen Metern bemerkte der Fahrer des Sattelzuges, dass ein Fahrrad unter der Zugmaschine eingeklemmt war.

Update: Radfahrer stirbt bei Unfall
Verhängnisvolles Aufeinandertreffen

Offenburg. Nach ersten Erkenntnissen war der junge Radfahrer am Freitagmorgen, 25. Januar, bei einem Unfall ums Leben kam, auf dem Weg zur Schule. Er befuhr den Radweg entlang der Otto-Hahn-Straße in entgegengesetzter Richtung. Zur gleichen Zeit bog der Lastwagen einer Lieferfirma von einem Firmengelände über den querenden Radweg nach rechts in die Otto-Hahn-Straße ein. Die bisherigen Unfallermittlungen der Polizei ergaben, dass es in diesem Bereich zu dem Zusammenstoß kam und der Fahrer...

  • Offenburg
  • 25.01.19
Panorama

Die Glosse im Guller
Brauchen Schüler so viele Ferien?

Kaum hat das Schuljahr begonnen, stöhnen Schüler und Lehrer bereits wieder unisono über den Stress, der auf alle zukommt. Es ist schon schlimm, wie alle Jahre wieder im Unterricht die Zeit davon läuft. Da muss ja nicht nur der im Lehrplan vorgeschriebene Stoff durchgenommen und idealerweise verstanden werden. Der mehr oder weniger große Wissenszuwachs wird ja auch noch in Klausuren abgefragt. Schon zu meiner Schulzeit gab es da große Zeitprobleme. Mitunter war die Not so groß, dass sogar an...

  • Ortenau
  • 28.09.18
Lokales
58 politikinteressierte Schüler machten sich auf Einladung der Stadt Ettenheim auf den Weg in den Stuttgarter Landtag.

Fahrt in den Landtag
Politik hautnah für Schüler aus Ettenheim

Ettenheim/Stuttgart (st). Die Stadt Ettenheim hat im Rahmen der Jugendbeteiligung für alle Ettenheimer Schulen eine Fahrt in den Landtag organisiert. Eingeladen waren die Neuntklässler, die im Frühjahr an den Politikworkshops teilgenommen hatten, sowie die neuen Auszubildenden und Verwaltungspraktikanten der Stadtverwaltung. Die Nachfrage seitens der Schüler war groß und so machten sich 58 Schüler des städtischen Gymnasiums, der Heimschule St. Landolin und des August-Ruf-BIZ auf den Weg...

  • Ettenheim
  • 26.09.18
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.