Corona-Selbsttests an Schulen
Malteser lernen Multiplikatoren an

Offenburg (st). Die Malteser in Offenburg schulen ab sofort Lehrkräfte und weitere Multiplikatoren in der Ortenau für die Einführung und Anwendung von Antigen-Selbsttests an Schulen und Kitas. Hierfür haben sie ein Konzept für Online- und Präsenzschulungen entwickelt. Zudem bieten sie diese Schulungen auch für interessierte Betriebe sowie für öffentliche und kirchliche Einrichtungen an. Ziel ist es, Lehrer und Erzieher sowie weitere Multiplikatoren darin zu befähigen, selbstständig Corona-Selbsttests durchzuführen sowie Kollegen, Eltern, Mitarbeitende und weitere Personen in die Anwendung einzuweisen. Interessierte Schulen, Kitas, Betriebe und weitere Einrichtungen in Baden-Württemberg erhalten nähere Informationen über die eigens eingerichtete regionale Malteser Hotline 0711/9258293 von 8 bis 16 Uhr oder per E-Mail an mbz.bw@malteser.org.

„Wir freuen uns, dass wir Malteser mit diesen Multiplikatoren-Schulungen an Schulen, Kitas und interessierten Betrieben neben unserer Arbeit in den Impf- und Testzentren einen weiteren entscheiden Schritt dazu leisten können, um die Corona-Pandemie einzudämmen und für einen sicheren Schulunterricht und Arbeitsalltag zu sorgen“, sagt Uwe Janke, Leiter der Ausbildung der Malteser in Baden-Württemberg. „Die Multiplikatorenschulungen werden durch qualifiziertes eingewiesenes Personal wie beispielsweise Malteser Ausbilderinnen und Ausbilder durchgeführt“ ergänzt Andreas Huxoll, Leiter der Erste-Hilfe-Ausbildung der Malteser in Baden-Württemberg. Mit den Schulungsmaterialien stellen die Malteser auch ein Schulungsvideo bereit, welches beispielhaft an einem Antigen-Selbsttest das Vorgehen bei einer Testung zeigt.

Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen