Horst Sahrbacher, Vorsitzender der Geschäftsführung Arbeitsagentur, zur BIM
Noch in allen Branchen offene Lehrstellen

Horst Sahrbacher
  • Horst Sahrbacher
  • Foto: Agentur für Arbeit
  • hochgeladen von Daniel Hengst

Offenburg (rek). Horst Sahrbacher ist Geschäftsführer der Offenburger Agentur für Arbeit und in dieser Funktion gehört seine Institution auch zu den Bündnispartnern der Berufsinfomesse (BIM). Im Vorfeld der Veranstaltung am 12. und 13. Mai stand er Rede und Antwort.

Wie ist die Lage auf dem Ausbildungsmarkt und damit die Bilanz der Lehrstellensuchenden und der Ausbildungsplatzangebote?
Seit Beginn des Berufsberatungsjahres im Oktober meldeten sich im Bezirk der Agentur für Arbeit Offenburg 2.564 junge Frauen und Männer, die eine berufliche Ausbildung machen wollen, 0,4 Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum. Zugleich konnte unser Arbeitgeber-Service 3.106 Ausbildungsstellen akquirieren. Die Ausbildungsbereitschaft der Unternehmen im Ortenaukreis lag im zurückliegenden Jahr auf ähnlich hohem Niveau. Ende April waren noch 973 Jugendliche unversorgt und 1.726 Berufsausbildungsstellen unbesetzt. Der Ausbildungsmarkt hat sich zu einem Bewerbermarkt gewandelt. Gute Zeiten für alle Jugendlichen die noch auf der Suche nach einer Ausbildungsstelle sind. Daher mein Appell an alle junge Menschen: Besuchen Sie die Berufsinfomesse und sichern Sie sich einen guten Einstieg in ihr Berufsleben.
Welche Branchen suchen aktuell noch Auszubildende?
Aktuell gibt es noch in nahezu allen Branchen offene Ausbildungsstellen. Der Wettbewerb um Nachwuchskräfte ist in vollem Gange und einige Branchen tun sich schwer, geeigneten Nachwuchs zu finden. In der Ortenau suchen schon seit mehreren Jahren insbesondere das Nahrungsmittelhandwerk und auch das Hotel- und Gaststättengewerbe, nach Auszubildenden. Aber auch in der Altenpflege, im Einzelhandel und in der Lagerlogistik sind noch Ausbildungsstellen frei. Bewerberengpässe gibt es auch im Elektrobereich, im Handwerk und bei den Berufskraftfahrern. Die Gründe für das mangelnde Interesse der Bewerber sind vielfältig. Oft sind es die Arbeitszeiten, die zu Überschneidungen mit privaten Interessen der Jugendlichen führen oder man scheut sich vor Arbeit im Freien, oder vor anstrengenden körperlichen Arbeiten, um nur einige Gründe zu nennen.

Welche Karrieremöglichkeiten sind nach einer Ausbildung weiterhin möglich?
Eine duale Ausbildung bietet gute Voraussetzungen für die berufliche Weiterentwicklung junger Menschen. Mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung muss aber noch lange nicht Schluss sein. In vielen Brachen kann man mit Weiterbildung auch auf der Karriereleiter aufsteigen. Es gibt viele Möglichkeiten, die sich nach einer dualen Ausbildung auftun, betriebliche Weiterbildung oder Fortbildung zum Meister oder Techniker eröffnen zum Beispiel vielfältige Karrieremöglichkeiten. Unsere Arbeitswelt befindet sich in einem permanenten Wandel. Dementsprechend verändern sich auch die Anforderungen, die der Beruf an den Einzelnen stellt. Weiterbildung ist der Schlüssel zu Aufstieg und Erfolg im Berufsleben.

Autor:

Daniel Hengst aus Lahr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen