Kreishandwerkerschaft ehrt Altmeister
Gratwanderer zwischen Tradition und Moderne

Die geehrten Altmeister

Offenburg (tf). Auf der Altmeisterfeier der Kreishandwerkerschaft Ortenau wurden am Montag zwölf eiserne, 32 diamantene und 42 goldene Meisterbriefe an 77 Handwerkermeister verliehen. Vizepräsident Christof Burger von der Handwerkskammer Freiburg nannte die Geehrten Gratwanderer zwischen Tradition und Moderne. Kreishandwerksmeister Andreas Drotleff  dankte den Altmeistern unter anderem dafür, das Handwerk im Laufe der Jahre weiterentwickelt und mitgestaltet zu haben – gerade auch in der Wissensvermittlung an die nachfolgenden Generationen. Sie seien die Mütter und Väter für die Wirtschaftsmacht von nebenan – dem Handwerk.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen