Werres-Raben
Jugendfeuerwehr bekommt neues Logo

Der Siegerentwurf von Verena Kloppe.
2Bilder
  • Der Siegerentwurf von Verena Kloppe.
  • Foto: Feuerwehr Offenburg
  • hochgeladen von Stefan Schartel

Offenburg. Die Jugendfeuerwehr hat sich einen lang gehegten Wunsch erfüllt. Die Einheit bekommt ein Logo, das die Jugendlichen begleitet und mit dem sie sich identifizieren können.

Kreativ-Wettbewerb

Nach einem Kreativ-Wettbewerb in der Nachwuchsabteilung der Offenburger Wehr hatte die Figur des Rabenvogels des Offenburger Künstlerehepaares Ingrid und Dieter Werres letztlich bei der Wahl den Schnabel vorne. Verena Kloppe, Jugendfeuerwehr-Angehörige und talentierte Zeichnerin, fertigte den Gewinnerentwurf und legte mit ihrer Idee den Grundstein für das neue Logo.

Nachdem dann auch die unentbehrlichen Urheberrechte mit dem Künstlerehepaar Werres geklärt waren, designte ein Werbegraphiker die Figur nach dem Wunsch der Wehr. Ein Unternehmen für Fahrzeugelektrik unterstützt die Umsetzung finanziell.

Nutzungsvereinbarung

Kurz vor den großen Ferien konnten Feuerwehrkommandant Peter Schwinn und die Eheleute Werres die Nutzungsvereinbarung unterzeichnen, um die Beschaffung der Shirts, auf denen das neue Logo prangen wird, in Auftrag geben. Der Druck wird dann zeitnah erfolgen.

Die Nachwuchswehr zeigt mit ihrer neuen Leitfigur, wie verbunden sich die Jugendlichen in ihrer Tätigkeit mit Offenburg fühlen und wie eng die Stadt in der Jugendarbeit eingebunden ist.

Jugendfeuerwehr Offenburg

Der Siegerentwurf von Verena Kloppe.
Jugendfeuerwehr und Künstler. Vorne v.l.: Ideengeberin Verena Kloppe und "Rabenmutter" Ingrid Werres. Hinten v.l.: Kommandant Peter Schwinn, Jugendwart Jan Lehmann und Stellv. Jugendwart Christoph Keiling
Autor:

Stefan Schartel aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.