Trotz Schutzhelm
54-Jähriger Radfahrer schwer verletzt

Offenburg. Ein 54 Jahre alter Radfahrer hat sich bei einem Verkehrsunfall am Dienstagmorgen in der Ortenberger Straße schwere Verletzungen zugezogen. Der Mann wurde beim Durchfahren des Kreisverkehrs in Richtung der Moltkestraße vom Toyota eines 19-Jährigen touchiert. Hierbei stürzte der Radler und zog sich trotz eines getragenen Schutzhelms so schwere Verletzungen zu, dass er nach einer notärztlichen Erstbehandlung im Ortenau Klinkum Offenburg behandelt werden muss.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen