Reisende im Offenburger Bahnhof belästigt
Bundespolizei sucht Zeugen

Offenburg (st). Am Freitagmittag, 23. Juli, gegen 13.30 Uhr belästigte und beleidigte ein 53-jähriger deutscher Staatsangehöriger Reisende auf dem Bahnsteig 5 des Offenburger Bahnhofs, teilt die Bundespolizei mit. Er habe unter anderem drei Reisende durch das Zeigen des "Hitler Grußes", Zurufen des Wortes "SS" und Zeigen des Mittelfingers beleidigt. Der Mann wurde durch die Beamten angetroffen und kontrolliert. Ihn erwarten nun Anzeigen wegen Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen und Beleidigung.

Die Bundespolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht in diesen Zusammenhang weitere Geschädigte, die durch dessen Handlungen beeinträchtigt wurden. Sie werden gebeten, sich mit der Bundespolizeiinspektion Offenburg unter
0781/91900 in Verbindung zu setzen.

Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen