Passanten entdeckten Rauch
Dehnfugen brannten auf Großbaustelle

Die Feuerwehr Offenburg war in der Nacht auf Freitag auf einer Großbaustelle in der Offenburger Innenstadt im Einsatz.
  • Die Feuerwehr Offenburg war in der Nacht auf Freitag auf einer Großbaustelle in der Offenburger Innenstadt im Einsatz.
  • Foto: Feuerwehr Offenburg
  • hochgeladen von Christina Großheim

Offenburg (st). Die Feuerwehr war in der Nacht zum Freitag, 7. August, zu einer Großbaustelle in der Offenburger Innenstadt alarmiert worden. Passanten und Gäste einer Gastwirtschaft hatten gegen 23.30 Uhr eine unübliche Rauchentwicklung entdeckt. Isolationsmaterial auf dem Erd- und Untergeschoss-Niveau hatte sich entzündet und in den Zwischenräumen von aneinander gebauten Gebäudeteile hatte sich ein Schwelbrand entwickelt. Die Feuerwehr kontrollierte die Gebäude inklusive der Tiefgarage, räumte das schwelende Isolationsmittel aus und löschte das Feuer. Der verantwortliche Bauleiter ließ sich vor Ort durch die Einsatzleitung in die Lage einweisen. Der Löschzug war mit 23 Einsatzkräften und sieben Fahrzeugen zwei Stunden im Einsatz. Die Brandursache ist ebenso wie die Höhe des entstandenen Sachschadens noch unklar.

Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen