Falschfahrer auf A5
Fehler selbst bemerkt

Offenburg. Am Samstagmittag wollte ein älterer Mercedesfahrer aus dem Raum Rastatt vermutlich von Offenburg nach Hause fahren. Er benutzte dabei nicht die dafür vorgesehene Nordfahrbahn der A5, sondern fuhr am Offenburger Ei entgegengesetzt auf die Südfahrbahn ein. Mehrere Anrufer meldeten den Falschfahrer. Offensichtlich hatte der Mann seinen Fehler aber selbst bemerkt und gewendet. Zeugen, die Angaben zum Kennzeichen mach können, werden gebeten, sich mit der Autobahnpolizei Offenburg unter Telefon 0781/214200 in Verbindung zu setzen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen