Getrunken, gestritten und geschlagen
Gruppe hielt Polizei in Atem

Offenburg (st). Eine Personengruppe hielt die Beamten des Polizeireviers Offenburg zwischen Montagnachmittag und -abend, 27. April, mächtig auf Trab. Nachdem die Ordnungshüter bereits gegen 16 Uhr zu einem Streit gerufen wurden und den sich untereinander Bekannten einen Platzverweis erteilten, mussten sie zur Durchsetzung desselben kurze Zeit später erneut vor Ort fahren.

Kurz vor 19 Uhr wurden die Polizisten zu einer Körperverletzung innerhalb derselben Gruppe vor einem Discounter in der Freiburger Straße gerufen. Ein 34-Jähriger soll hierbei seinem zwei Jahre jüngeren Kontrahenten in das Gesicht geschlagen haben. Mehrere Streifenwagenbesatzungen des örtlichen Reviers gelang es anschließend, den Mittdreißiger von seinem Gegenüber zu trennen und in Gewahrsam zu nehmen. Ihn erwartet nun eine Strafanzeige.

Nur wenige Stunden später alarmierte eine Zeugin die Beamten erneut und meldete, dass eine Frau mit einer blutenden Wunde am Kopf in der Vogesenstraße liegen würde. Vor Ort bestätigte sich der Sachverhalt. Die auch bei den vorigen Vorfällen anwesende 22 Jahre alte und augenscheinlich stark alkoholisierte Frau konnte sich kaum auf den Beinen halten und befand sich in Begleitung mehrer Personen. Hinzugerufene Rettungskräfte bemühten sich um die medizinische Versorgung der Verletzten, welche sich ständig zu `befreien` versuchte und schlussendlich begann, auf einen Streifenwagen einzuschlagen und zu treten.

Während auch die anderen vor Ort anwesenden Personen versuchten, die polizeilichen Maßnahmen zu stören, wandten sich die Aggressionen der jungen Frau fortan gegen die eingreifenden Beamten unter anderem von der Polizeihundeführerstaffel. Die eingesetzten Polizisten mussten hierbei nicht nur Spuckattacken, sondern auch üble Beleidigungen erdulden. Aufgrund ihres Zustandes und dem Umstand, dass keine Angehörigen erreichbar waren, musste die Frau die Nacht vorerst in behördlicher Obhut verbringen. Auf sie warten nun mehrere Strafverfahren.

Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen