Unfall wegen eines Wendemanövers
Keine Geduld im morgendlichen Stau

Offenburg (st). Aufgrund eines Wendevorgangs kam es am Montagmorgen, 9. November, zu einer Kollision zwischen zwei PKW, teilt die Polizei mit. Ein Passat-Lenker sei gegen 8 Uhr auf der B3 von Windschläg kommend in Richtung Offenburg unterwegs gewesen. Nach ersten Erkenntnissen habe der 70-Jährige aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens wenden wollen. Auf der Gegenfahrbahn sei er hierbei mit einem 84-jährigen Mercedes-Fahrer, der die B3 von Offenburg kommend in Richtung Windschläg befuhr, kollidiert. Durch den Zusammenstoß hätten sich beide Fahrzeugführer leichte Verletzungen zugezogen und seien durch einen Rettungswagen zur weiteren Behandlung in ein örtliches Klinikum gebracht worden. Die PKW seien nicht mehr fahrbereit gewesen und mussten abgeschleppt werden. Der insgesamt entstandene Sachschaden belaufe sich auf rund 40.000 Euro.

Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen