Mitarbeiter in Flüchtlingsunterkunft angegriffen
Mit Rasierklinge bedroht

Offenburg. Der Bewohner einer Lahrer Flüchtlingsunterkunft hat am späten Mittwochnachmittag zwei Mitarbeiter des Quartiers in der Lise-Meitner-Straße in Offenburg angegriffen. Der 26-Jährige war gegen 17.45 Uhr urplötzlich auf die Motorhaube des Autos einer Bediensteten gesprungen, als diese gerade das Gelände verlassen wollte.

Danach ramponierte der Angreifer den Wagen der Frau mit wuchtigen Schlägen und Tritten. Ein ebenfalls auf dem Heimweg befindlicher Arbeitskollege hatte den Übergriff bemerkt und versuchte sofort, der bedrängten Frau zu helfen. Hierbei entging der couragierte Helfer nur knapp einem gefährlichen Angriff des 26-Jährigen, der ihn mit einer Rasierklinge attackierte.

Diese hatte der ehemalige Bewohner der Unterkunft unvermittelt aus einem Versteck am Körper gezogen und gegen den einschreitenden Schlichter eingesetzt. Diesem gelang es glücklicherweise, sich in seinem Fahrzeug in Sicherheit zu bringen, wonach der 26-Jährige das Weite suchte.

Gegen den bekannten Angreifer wurden Ermittlungen wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung, Sachbeschädigung und Bedrohung eingeleitet. Der verursachte Sachschaden dürfte in die Tausende gehen. Die Hintergründe des Übergriffs dürften in persönlichen, seit längerer Zeit bestehenden Differenzen zwischen dem Flüchtling und der angegriffenen Dame zu suchen sein.

Autor:

Rembert Graf Kerssenbrock aus Kehl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen