Grünphase wegen Handy verpasst
Verkehrsunfall an der Kreuzung

Offenburg (st). Das Bedienen eines Telefons endete am Montagabend, 28. Dezember, kurz vor 19.15 Uhr mit einem Verkehrsunfall. Ein 19-jähriger Renault-Fahrer befand sich auf der Linksabbiegerspur der Grabenallee in Offenburg an der Kreuzung zur Hauptstraße. Als seine Ampel auf "Grün" schaltete und der 19-Jährige losfahren wollte, machte ihn ein Autofahrer drauf aufmerksam, dass er sein Mobiltelefon während des Fahrens aus der Hand legen sollte. Diesem Hinweis kam der Renault-Lenker nach, bemerkte jedoch offenbar erst nach dem Einbiegen in die Kreuzung, dass er schon lange "Rot" hatte. Der 19-Jährige ließ den bevorrechtigten Bus passieren, kollidierte beim Einfahren in die Kreuzung jedoch mit einem von links kommenden 21-jährigen Nissan-Fahrer. Der entstandene Sachschaden wird auf 9.000 Euro geschätzt. Verletzt wurde niemand.

Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen