Ermittlungserfolg bei Graffiti-Serie
Zeuge brachte Polizei auf die Spur

Offenburg (st). Nach einem Zeugenhinweis gelang Ermittlern der Offenburger Polizei ein Erfolg gegen einen Graffiti-Sprayer.
Ein Zeuge teilte am vergangenen Freitagmorgen, 5. Februar, der Polizei Offenburg telefonisch mit, dass er soeben eine männliche Person beim Graffiti-Sprühen in der Moltkestraße in Offenburg beobachtet habe. Der Tatverdächtige sei im Anschluss in einen wartenden PKW mit ortsfremder Zulassung gesteigen und vom Zeugen verfolgt vom Tatort weggefahren.

Der Anrufer sei dem PKW gefolgt und habe die Polizei dadurch zu dem Verdächtigen geführen, der zwischenzeitlich dieses Auto wieder verlassen hatte. Ermittlungen der Graffiti-Sachbearbeiter im Haus des Jugendrechts Offenburg ergaben mittlerweile, dass das aufgesprühte Kürzel, "TAG genannt, in den vergangenen Monaten öfters im Stadtgebiet Offenburg vorgefunden worden war. Weiter sei in einzelnen Fällen immer wieder durch Zeugen als Fluchtfahrzeug ein PKW mit gleicher Ortszulassung genannt worden.

Durch Beamte des Streifendienstes sei der besagte PKW dann tatsächlich am Freitagmittag in der Offenburger Südstadt festgestellt und angehalten worden. Der Fahrzeugführer habe augenscheinlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln gestanden, weiter habe er bei den anschließenden Maßnahmen Widerstand geleistet und versucht, eine Polizistin tätlich anzugreifen. Die angeordneten Durchsuchungen hätten schließlich weitere Hinweise auf die Tatbeteiligung erbracht, so dass den beiden Tatverdächtigen nun mehrere Anzeigen wegen Sachbeschädigungen drohten. Nach bisherigem Ermittlungsstand belaufe sich der Schaden durch die Graffitis auf zirka 12.000 Euro. Den Fahrer des PKW erwarte zudem eine Anzeige wegen Fahrens unter Drogeneinwirkung, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und tätlichem Angriff auf Polizeibeamte.

Autor:

Christina Großheim aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen