FUSSBALL
U15 des OFV hat sich in Tirol wacker geschlagen

Die U15-Kicker des Offenburger FV waren am Pfingstwochenende bei einem hochklassigen Turnier in Österreich am Start.
  • Die U15-Kicker des Offenburger FV waren am Pfingstwochenende bei einem hochklassigen Turnier in Österreich am Start.
  • Foto: Armin Mittelstädt
  • hochgeladen von dtp01 dtp01

Offenburg (am). Es war das erwartet schwere Turnier, das die U15 des Offenburger FV am Pfingstwochenende in Kitzbühel zu bestreiten hatte. Zudem sah der Turnierplan des Cordial-Cup leider vor, dass die Jungs im ersten Gruppenspiel ausgerechnet gegen Grashopper Zürich antreten mussten, die dieses internationale Turnier im letzten Jahr gewonnen hatten. Dass dieses Spiel dann 3:0 verloren ging, war zu erwarten gewesen, hatte aber natürlich keinen Motivationsschub in der Mannschaft ausgelöst. Als dann der OFV das zweite Gruppenspiel gegen AKA St. Pölten unglücklich und knapp mit 2:1 verlor, waren die Köpfe der Spieler leicht gesenkt, da es dadurch kaum noch Chancen gab, bei diesem Turnier ganz vorne mitspielen zu können. Der souveräne Sieg im folgenden Spiel gegen den FC Dingolfing (3:0) hatte wieder etwas Auftrieb gegeben.
Dann erzielten sie ein 0:0 gegen SønderjyskE und ein 3:0 gegen die Offenbacher SG Rosenhöhe. Es folgten drei weitere Platzierungsspiele gegen ES Molsheim-Ernolsheim (4:3), die SpVgg Deggendorf (0:1) und den 1. FC Erlensee (1:3). In der Summe hat die C-Jugend des OFV bei diesem vielbeachteten Wettbewerb in Tirol drei Spiele gewonnen, ein Unentschieden erzielt und vier verloren.

Auch wenn es für einen der vorderen Plätze nicht gereicht hat und auch der Wunschgegner Bayern München und der spätere Turniersieger RB Leipzig nicht als direkte Gegner zugelost wurden, war dies ein herausragendes Pfingstereignis, an das sich die Spieler sicher noch viele Jahre erinnern werden.

Autor:

dtp01 dtp01 aus Achern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.