Fritz Preuschoff im Streit mit Frank Scherer
Eine Frage der Keime?

Keimproblem oder kein Problem, das ist hier die Frage. Vor Ersterem warnt der Linken-Kreisrat Fritz Preuschoff im Offenburger Krankenhaus am Ebertplatz. Entschieden bestritten wird das von Ortenau-Klinikum-Geschäftsführer Christian Keller. Dabei bekommt er Schützenhilfe von Landrat Frank Scherer. Von Verleumdung und Rufschädigung ist die Rede. Möglicherweise wird sich sogar die Justiz mit der Angelegenheit befassen müssen.

Ortenau Klinikum

Es wäre nicht der erste Streit, den Preuschoff und das Landratsamt miteinander vor Gericht austragen. Der Kreis ist nämlich Träger des Ortenau-Klinikums. Aber auch der Linken-Politiker hat eine enge Verbindung zu diesem. 1977 begann er als Pfleger im Kehler Krankenhaus, war dort lange Jahre Personalrat. Nach einer Erkrankung wechselte er an die Pforte. Das wurde ihm 2012 zum Verhängnis, als er in den Kreisrat nachrücken sollte. Denn in diesem dürfen Arbeitnehmer des Landkreises nur dann sitzen, wenn sie überwiegend körperlich arbeiten – also am Arbeitsplatz, nicht im Kreistagssaal. Ob Pförtner das im für Kreisräte erforderlichen Maße tun, war strittig. Nachdem er sich jahrelang durch die Instanzen geklagt hatte, durfte Preuschoff aber das Mandat ausüben.

Klinikschließung

Das tut er seither mit Herzblut, aber nicht immer im Einklang mit Scherer. So ist Preuschoff ein Gegner von Klinikschließungen. Der streitbare Linke begnügte sich jedoch keineswegs damit, im Kreistag nur gegen das Modell Landrat zu stimmen. Nach verlorener Abstimmung legte er Einspruch beim Regierungspräsidium ein – allerdings vergeblich. Jetzt zieht er gegen Keime im Klinikum zu Felde.

Unbestritten ist, dass es im Klinikum am Ebertplatz Sanierungsbedarf gibt. Das ist Thema im Kreistag am Dienstag. Auf die Sitzungsunterlage beruft sich Preuschoff unter anderem bei seinem Vorwurf, die Zustände im OP seien bedenklich. Hat er einen Skandal aufgedeckt? Ich weiß es nicht. Aber wenn es stimmt, soll es halt schnell gerichtet werden. Warum gehen alle so in die Luft?

Linke Kreisverband

Nun bringt sich der Linke Kreisverband in Stellung. Er verteidigt Preuschoff und ruft zur Demo gegen "Kahlschlagpolitik des Ortenaukreises in der Gesundheitsversorgung" am 22. Dezember um 14 Uhr am Offenburger Busbahnhof auf. Wer am letzten Einkaufssamstag vor Weihnachten zu einer Demo geht, der meint es echt ernst! Keimproblem oder kein Problem, geht es hier wirklich nur um eine sachliche Frage?
Anne-Marie Glaser

Autor:

Anne-Marie Glaser aus Offenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.