Rechtsstreit

Beiträge zum Thema Rechtsstreit

Lokales
Vor-Ort-Termin am Altenberg: Uwe Birk (v. l.), Vorstand der DBA Deutsche Bauwert AG, Oberbürgermeister Markus Ibert, die BI-Mitglieder Frank Himmelsbach und Ulf Schmidt sowie Bürgermeister Tilman Pitters
3 Bilder

Bauvorhaben Altenberg
Deutsche Bauwert AG einigt sich mit Bürgerinitiative

Lahr (st). Nach einer jahrelangen Auseinandersetzung um das Bauvorhaben am Altenberg haben sich die Bürgerinitiative Altenberg Lahr (BI) und die DBA Deutsche Bauwert AG einigen können. Im Rahmen einer außergerichtlichen Vereinbarung zwischen der BI und dem Projektentwickler wurden sämtliche Rechtsstreitigkeiten beigelegt. Gemäß des gemeinsam unterzeichneten Schriftstücks wird die Bürgerinitiative keine weiteren Maßnahmen gegen die Pläne von Stadt Lahr und DBA Deutsche Bauwert AG vornehmen und...

  • Lahr
  • 07.05.21
Lokales
Das Nordracher Unternehmen Junker wird nicht nach Gengenbach ziehen. Der Bauplatz bleibt vorerst leer.

Junker bläst Umzug nach Gengenbach ab
Kein Neubau auf dem Hukla-Gelände

Gengenbach/Nordrach (gro). Es ist ein Paukenschlag zum Schluss: In einer Pressemitteilung erklärt die Junker Group in Nordrach, dass sie nicht in Gengenbach bauen und ihre Firmenzentrale am Standort Nordrach belassen werde. "Mit dieser Entscheidung macht Junker den Weg dafür frei, dass sich auf dem erworbenen Grundstück auf dem ehemaligen Hukla-Gelände in Gengenbach gegebenenfalls andere interessierte Unternehmen ansiedeln können", so das Unternehmen. Man habe in den vergangenen Jahren nicht...

  • Gengenbach
  • 05.03.21
  • 1
Panorama

Fritz Preuschoff im Streit mit Frank Scherer
Eine Frage der Keime?

Keimproblem oder kein Problem, das ist hier die Frage. Vor Ersterem warnt der Linken-Kreisrat Fritz Preuschoff im Offenburger Krankenhaus am Ebertplatz. Entschieden bestritten wird das von Ortenau-Klinikum-Geschäftsführer Christian Keller. Dabei bekommt er Schützenhilfe von Landrat Frank Scherer. Von Verleumdung und Rufschädigung ist die Rede. Möglicherweise wird sich sogar die Justiz mit der Angelegenheit befassen müssen. Ortenau Klinikum Es wäre nicht der erste Streit, den Preuschoff und das...

  • Ortenau
  • 07.12.18
Lokales
Gebäude von Zehnder in Lahr: Rund 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind hier beschäftigt.

Fast alle Beschäftigten haben Verträge mit Arbeitsplatzgarantie abgeschlossen
IG Metall kontra Zehnder: Rechtsstreit geht weiter

Ortenau. In der Auseinandersetzung zwischen der IG Metall und der Firma Zehnder in Lahr  wegen  im Rahmen eines „Bündnisses für Arbeit“ abgeschlossenen Einzelverträgen zeichnet sich kein Ende ab.  Nach einer Entscheidung des Offenburger Amtsgerichts, wonach die Zusätze zum Arbeitsvertrag, in denen vier Stundebn Mehrabeit ohne Vergütung und eine  sechsjährige Arbeitsplatzgarantie bis Ende 2016 vereinbart wurden, ungültig sind, wird die Firma in die Berufung beim Freiburger Landesarbeitsgericht...

  • 15.02.17
Lokales
Dirk Hesse ist zwar nicht mehr Pächter des Acherner Strandbades, aber noch immer des Strandbades Gifiz in Offenburg.

Ein Rechtsstreit und zwei unterschiedliche Sichtweisen

Achern. „Wir haben den Rechtsstreit vollumfänglich gewonnen“, erklärte Rechtsanwalt Henrik Hartmann in einer Mitteilung an seinen Mandanten Dirk Hesse, die dem Stadtanzeiger vorliegt. Dem Urteil des Landgerichts Baden-Baden zufolge ist die Stadt Achern verpflichtet, dem ehemaligen Strandbadpächter sämtlichen Kündigungsfolgeschaden zu ersetzen. Die exakte Höhe steht allerdings noch nicht fest, im Raum steht aber eine Summe von rund 122.500 Euro. Hartmann spricht von einer „schallenden Ohrfeige...

  • Ausgabe Achern / Oberkirch
  • 23.01.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.