Bühlertal

Beiträge zum Thema Bühlertal

Freizeit & Genuss
Etwas anspruchsvoll, aber dennoch für Familien geeignet, ist der Wildnispfad an der Schwarwaldhochstraße.

Erlebnispfad Schwarzwaldhochstraße
Die Wildnis entdecken

Bühlertal (ah). Wie gewaltig und beeindruckend ein umgestürzter Baum wirklich ist, merkt man erst, wenn er unvermittelt auftaucht und den Weg versperrt. Wem bequeme, ausgebaute Wanderwege auf Dauer zu langweilig sind, ist hier genau richtig. Der Wildnispfad an der Schwarzwaldhochstraße führt durch eine 70 Hektar große Waldfläche, die seit einigen Jahren der Natur überlassen wird. Die Stürme Vivien und Wiebke im Jahr 1990 und vor allem der berühmte Orkan Lothar im Dezember 1999 sorgten dafür,...

  • 04.05.18
Sport
Die Mitglieder der Jedermann-Gruppe, Ralf Walter (links) und Manuel Braun, des Radsport-Teams Lutz starteten beim RTF-Klassiker des RSV Falkenfels Bühlertal.

Jedermanngruppe des Radsportteam Lutz beim "Bühlertäler Radsonntag
Reizvolle Abfahrten im Nordschwarzwald

Bühlertal (st). Die RTF-Fahrer der Jedermanngruppe, Manuel Braun, Ralf Walter und Markus Gutmann, vom Radsport-Team Lutz starteten beim RTF-Klassiker des RSV Falkenfels Bühlertal. Der „Bühlertäler Radsonntag“ mit der Nordschwarzwald-Bosch-Rundfahrt ist weit über die Grenzen der Region bekannt und beliebt. Nicht zuletzt aufgrund der sportlichen Herausforderungen, welche die einzelnen Strecken an die Teilnehmer stellen. Insgesamt waren 500 Teilnehmer am Start. Neben der...

  • Kehl
  • 24.07.17
Sport

VERBANDSLIGA: SV Bühlertal – SV Linx 2:1
Linx zeigt im Spiel zwei unterschiedliche Gesichter

Bühlertal (he). Der SV Linx hat auf dem Mittelberg eine Niederlage eingefangen, die man sich selbst zuschreiben kann. Die Linxer zeigten dabei zwei Gesichter. Vor der Pause dominant, nach der Pause überrannt. Nach vorsichtigem Beginn übernahm Linx das Spielgeschehen und drängte den Gastgeber zumeist in dessen Spielhälfte. Chancen ergaben sich dadurch aber zunächst nicht, weil Bühlertal vielbeinig verteidigte. Die erste Tormöglichkeit hatte Bühlertal, als Robin Seidermann frei zum Schuss kam...

  • Rheinau
  • 25.03.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.