Brexit

Beiträge zum Thema Brexit

Lokales
Mit einem Fuß steht Großbritannien bereits außerhalb der EU. Ende März endet die Frist für einen Vertrag. Foto: TheDigitalArtist-Pixabay

Vorbereitung auf den Brexit
Ortenauer Unternehmen rüsten sich

Ortenau (rek/set/ds). Am Dienstag will die britische Regierungschefin Theresa May erneut über das EU-Austrittsabkommen abstimmen lassen. Wird dieses wieder im Unterhaus abgelehnt, sollen die Abgeordneten über einen ungeregelten Austritt Großbritanniens aus der EU abstimmen. Die Auswirkungen wären nicht nur auf der Insel, sondern auch für Unternehmen in der EU spürbar. "Der Handel mit Großbritannien wird teurer werden: Zollformalitäten und verzögerte Warenlieferungen an den Grenzen" seien...

  • Offenburg
  • 09.03.19
Panorama
Auf Dienstreisen innerhalb der Europäischen Union (EU) weht vielen der Wind der Bürokratie ins Gesicht.
2 Bilder

Wirtschaft-Aktuell aus dem (TRD)-Presseclub
Nachrichten nicht nur aus der Digitalen Welt

EU-Bürokratie geht auf Dienstreise (TRD/WID) Bürokratie macht vielen Beschäftigten schwer zu schaffen. Sie kostet mitunter viel Zeit und Geld. Vor allem Mitarbeiter, die über die Grenze ins EU-Ausland zur Dienstreise aufbrechen, können ein Lied davon singen. Denn sie müssen künftig ein sogenanntes „Entsendeformular A1“ mitzunehmen. Damit weist der Mitarbeiter nach, dass er in Deutschland Beiträge zur Sozialversicherung, vor allem in die Krankenversicherung, zahlt. Seit 1. Januar 2019 sind...

  • Ausgabe Offenburg
  • 24.02.19
Panorama

Fußnote, die Glosse im Guller
Krabbensalat kontra Käse

Selbst wenn es mancher nicht glaubt: Übermorgen schlägt keineswegs nur für Theresa May die Stunde der Wahrheit, sondern für die ganze britische Nation. Für uns Rest-EU-ler ist es ebenfalls nicht ganz bedeutungslos, was das Unterhaus in London in Sachen Brexit beschließen wird. Tatsächlich glaubt kaum jemand daran, dass die britische Regierungschefin am Dienstag eine Mehrheit für ihr EU-Austrittsabkommen finden wird. Weil ihr die bereits vor Weihnachten fehlte, hatte die Premierministerin die...

  • Ortenau
  • 11.01.19
Panorama

Fussnote - Die Glosse im Guller
Der Kampf der Geschlechter

Jede Frau kennt das Problem, der gut gemeinten Ratschläge des anderen Geschlechts. Sie sind unwillkommen, überflüssig und gehen – aus Sicht der Frau – völlig am Kern der Sache vorbei. In meinem Leben erhalte ich sie meist, wenn ich hinter dem Lenkrad eines Autos sitze und der Mann meines Lebens Empfehlungen ausspricht. Das ist ärgerlich, aber zu ertragen, schließlich hängt von meiner Fahrweise nicht die Welt ab. Bei Angela Merkel und Theresa May ist das schon ein bisschen anders. Nicht nur,...

  • Ortenau
  • 13.07.18
Panorama

Fußnote – die Glosse im Guller
Ach, wir arme naive Nutzer!

Eigentlich wirkt der Mark Zuckerberg doch recht sympatisch. Er ist ein 33-jähriger Mann aus gutem Hause, wohl ein braver Ehemann und Vater, der mit seinen Milliarden viel Gutes tut. Und wie zerknirscht er jetzt wirkt. Schon wieder hat das von ihm mitgegründete Facebook Schweinereien mit den Daten seiner Nutzer angestellt. Natürlich findet das der nette Herr Zuckerberg falsch, deshalb hat er sich auch aufrichtig entschuldigt. Aber so leicht will man ihn diesmal nicht davonkommen lassen. Der...

  • Ortenau
  • 23.03.18
Lokales
Dr. Steffen Auer.

Im Gespräch mit Dr. Steffen Auer
Am Ende des Tages sind das nur Spekulationen

Großbritannien stimmt am morgigen Donnerstag über den Verbleib in der Europäischen Union oder den Austritt (Brexit) ab. Daniel Hengst sprach mit Dr. Steffen Auer, Präsident der IHK Südlicher Oberrhein, über mögliche Folgen. Welche wirtschaftliche Bedeutung hat der Absatzmarkt Großbritannien für die Ortenau und Südbaden? Großbritannien ist einer der sechs großen Absatzmärkte für baden-württembergische Produkte, neben den USA, Frankreich, China, Schweiz und den Niederlanden. Im Jahr...

  • 24.01.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.