Caritasverband Acher-Renchtal

Beiträge zum Thema Caritasverband Acher-Renchtal

Lokales
Die angefangene Steinschlange soll noch länger werden.

Schulkindbetreuung der Caritas
Steinschlange soll noch länger werden

Achern (st). Natur entdecken, erleben und gestalten ist in diesem Jahr das Motto des Sommerferienprogramms der Schulkindbetreuung des Caritasverband Acher-Renchtal e.V. in Achern. Für viele Grundschulkinder an der Gemeinschaftsschule Achern ein Angebot, auf das sie sich jährlich freuen. Viele Aktivitäten in der Natur und viele Ideen mit Naturmaterialien zu gestalten stehen dieses Jahr im Ferienprogramm. Die Betreuer und Kinder der Schulkindbetreuung laden alle Kleinen und Großen in Achern dazu...

  • Achern
  • 14.08.20
Lokales
Der Umbau des Tafelladens in Achern bringt einige Verbesserungen für die Arbeitsprozesse mit sich.

Investition von 150.000 Euro
Renovierung des Tafelladens

Achern (st). Der Acherner Tafelladen ist seit 15 Jahren eine feste Institution in der Hornisgrinde-Stadt. Er wird vom Caritasverband Acher-Renchtal betrieben, wobei täglich rund 50 von insgesamt 80 ehrenamtlichen Helfer mit der Logistik, Sortierung und dem Verkauf der Waren für den täglichen Bedarf an hilfsbedürftige Menschen beschäftigt sind. Wegen der Corona-Krise musste der Laden-Betrieb aus Sicherheitsgründen allerdings eingestellt werden. Wann sich die Türen wieder öffnen, hierzu kann der...

  • Achern
  • 05.05.20
Lokales

Schutz der Ehrenamtlichen gehe vor
Acherner Tafel geschlossen

Achern (st). Die Acherner Tafel in der Rosenstraße 18 bleibt vorerst geschlossen. Da die ehrenamtlichen Mitarbeiter der vom Caritasverband Acher-Renchtal betriebenen Einrichtung aufgrund ihres Alters zu einer Risikogruppe zählen, falls sie sich mit dem Coronavirus infizieren, war man zu diesem Schritt gezwungen, schreibt der Caritasverband Acher-Renchtal in einer Pressemitteilung. Die Schließung solle keine Dauerlösung sein. Wann der Tafel-Laden wieder geöffnet werden könne, sei zum jetzigen...

  • Achern
  • 17.03.20
Lokales
Carmelo Scalisi (von rechts), Caritas-Fachbereichsleiter, mit den 
Kleiderladen-Mitstreiterinnen Hildegard Grosch, Petra Münch und Anita Verrina

Suche nach neuem Standort
Caritas-Kleiderladen schloss seine Pforten

Achern (st). Handtücher, Schuhe und Bettwäsche standen neben Kleidung auf der Verkaufsliste ganz oben. „Diese Dinge waren bei unseren Kunden immer gefragt.“ Petra Münch, Tagesleiterin im Caritas-Kleiderladen im Alten Josefhaus im Herzen Acherns, hatte am Mittwochnachmittag der vergangenen Woche dort ihren letzten Ausgabetag. Zusammen mit ihrer Kollegin Christa Fischer und rund einem Dutzend ehrenamtlichen Helfern, darunter AMA-Engagierte und Flüchtlinge, waren sie in den letzten eineinhalb...

  • Achern
  • 03.12.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.