Essen

Beiträge zum Thema Essen

Polizei

Rauchentwicklung
Angebranntes Essen verursacht Feuerwehreinsatz

Offenburg. Die Feuerwehr Offenburg war am Montag gegen 20 Uhr zu einer gemeldeten Rauchentwicklung in die Schaiblestraße in der Offenburger Nordoststadt ausgerückt. In einer Küche im zweiten Obergeschoss eines fünfgeschossigen Mehrfamilienwohnhaus war es durch angebranntes Essen zu einer starken Rauchentwicklung gekommen. Die Feuerwehr übergab eine Bewohnerin, die sich bei Eintreffen der Einsatzkräfte noch in der Wohnung befunden hatte, dem Rettungsdienst zur Kontrolle. Die Wohnung wurde mit...

  • Offenburg
  • 04.06.19
  • 82× gelesen
Freizeit & Genuss
Dorade lässt sich gut im Ganzen, gewürzt mit Kräutern, auf dem Grill zubereiten.

Ob ganz oder als Filet – in der Küche ist vieles mit Neptuns Schätzen möglich
Frischer Seefisch ist sowohl gesund als auch ein Genuss

Ortenau (gro). Die Unterscheidung ist einfach: Süßwasserfische leben in den Seen und Flüssen, Seefische in den Meeren der Welt. Die Ausnahme der goldenen Regel: Der Lachs lebt sowohl im Süßwasser als auch im Meer. Die Fische schlüpfen im Flusswasser. Sie wandern in Richtung Meer und bleiben dort, bis für die erwachsenen Tiere die Zeit gekommen ist, abzulaichen. Dafür kehren sie an den Ort ihrer Geburt – ihr Heimatgewässer – zurück. Wertvolle Inhaltsstoffe Seefische haben einen besonders...

  • Offenburg
  • 24.05.19
  • 58× gelesen
Polizei

Verbranntes Essen
Rauchentwicklung in Mehrfamilienhaus

Offenburg. Die Feuerwehr Offenburg war am Samstagnachmittag gegen 16.50 Uhr über den europaweiten Notruf 112 zu einer Rauchentwicklung in der Altenburger Allee im Offenburger Kreuzschlag alarmiert worden. Aus einer Wohnung im zweiten Obergeschoss eines dreigeschossigen Mehrfamilienhauses war Rauch und das Alarmsignal des Rauchwarnmelders festgestellt worden. Die Feuerwehr führte über die Drehleiter von außen erste Erkundungsmaßnahmen durch, die eine erhebliche Rauchentwicklung in der Wohnung...

  • Offenburg
  • 13.05.19
  • 387× gelesen
Polizei

Starke Rauchentwicklung
Ursache angebranntes Essen

Offenburg (st). Die Feuerwehr Offenburg wurde am Donnerstag, 18. Oktober, gegen 14.35 zur Ritterstraße gerufen. In einem Mehrfamilienhaus nahe des städtischen Museums in der Innenstadt hatten Bewohner und Passanten den Signalton eines Rauchwarnmelders wahrgenommen und über den europaweiten Notruf 112 die Hilfskräfte gerufen. Die Ursache für die starke Rauchentwicklung fand die Feuerwehr bei der Erkundung des ersten Obergeschosses des Wohnhauses: angebranntes Essen in einer Küche. Die...

  • Offenburg
  • 19.10.18
  • 20× gelesen
Lokales

Vatertagsessen.

Auch bei schlechtem Wetter schmeckt der Haxen vom Angelverein in Waltersweier.

  • Ausgabe Offenburg
  • 10.05.18
  • 22× gelesen
Marktplatz

Ciabatta statt Brezeln
Offenburger Bäcker-Azubi zu Gast in Italien

Ciabatta statt Brezeln - diese Parole gilt während der nächsten drei Wochen für Simon Delattre, Bäcker-Azubi der Offenburger Bäckerei-Konditorei Siegwart. Im Rahmen eines Austauschprogrammes der Handwerkskammer Freiburg nimmt er an einem Auslandspraktikum im italienischen Vicenza teil. Dort wird er sicher Gelegenheit bekommen, sich den ein oder anderen Kniff von den italienischen Bäcker-Kollegen abzuschauen.

  • Offenburg
  • 19.10.17
  • 49× gelesen
Lokales
Oberbürgermeisterin Edith Schreiner, Aisha, das Gesicht des Internationalen Festes, und Moderator Norbert Großklaus bei der Eröffnung des "Marktes der Kulturen" in Offenburg, im Hintergrund sind die ehrenamtlichen Helfer zu sehen.
16 Bilder

Oberbürgermeisterin Edith Schreiner eröffnet das Internationale Fest am Samstag
Einzug der Kulturen zu den Klängen des Badnerliedes

Offenburg (gro). Eines der schönsten Feste der Stadt, das ist nicht nur die Meinung der Offenburger Oberbürgermeisterin Edith Schreiner, die am Samstagmorgen das Internationale Fest auf dem Marktplatz eröffnet. Sie dankte dabei allen Teilnehmern, aber auch den vielen Ehrenamtlichen, die sich um die Integration in der Stadt bemühen. Bunt und vielseitig, so begann das Fest um 10.30 Uhr mit dem Einzug der Kulturen: Zu den Klängen des Badnerliedes, gespielt vom Musik- und Trachtenverein aus...

  • Offenburg
  • 08.07.17
  • 251× gelesen
Freizeit & Genuss
Vielfältige Bohnenkerne

Linsen, Erbsen und Bohnen gelten längst nicht mehr als Arme-Leute-Essen
Hülsenfrüchte halten Narren über die tollen Tage fit

Hülsenfrüchte sind eines der ältesten Nahrungsmittel der Welt. Oft gelten sie – völlig zu Unrecht – als Arme-Leute-Essen. Deshalb sind sie in den vergangenen Jahre in der Küche ein wenig in Vergessenheit geraten. Doch seit kurzem feiern sie wieder ein Comeback: Ob Linsen, Bohnen, Erbsen, Kichererbsen oder Sojabohnen, nicht nur Vegetarier sind wieder auf den Geschmack gekommen. Unentbehrlich sind Bohnen in der närrischen Zeit, denn in der Ortenau gilt die klassische Bohnensuppe – aus weißen...

  • Ausgabe Offenburg
  • 20.02.17
  • 157× gelesen
Freizeit & Genuss
Ulf Gerspacher in der Gaststube der „Eiche".
3 Bilder

Noch rosa schmeckt sie ganz besonders zart

Innereien schmecken richtig zubereitet köstlich und haben deshalb in vielen Restaurants einen festen Platz auf der Karte. Im Landgasthaus „Eiche“ in Gengenbach-Schwaibach werden Saure Leberle angeboten, ein echtes badisches Traditionsgericht. Für die Guller-Serie Küchen-ABC bereitet Inhaber und Koch Ulf Gerspacher unter dem Buchstaben L wie Leber allerdings eine ganz besondere Variante mit Biskuitbrösel-Panade und Madeirasoße zu. „Wenn sie ganz frisch ist, schmeckt sie natürlich am...

  • Gengenbach
  • 16.02.17
  • 181× gelesen
Freizeit & Genuss
Severin Oberdorfer, Bäckerei Armbruster, Schutterwald

Badische Schenkeli
Deckelelupfer: Süßes für die Narren

Das braucht’s: 480 g  weiche Butter, 16 Eier, 800 g Zucker, 8 Prise Salz, 4 Zitronen, 2000 g Mehl, 8 Msp. Backpulver, Fett zum Frittieren, Zimt, Zucker So geht’s: Die Butter rühren, bis sich Spitzen bilden. Eier, Zucker und Salz zugeben, rühren, bis die Masse hell ist. Schale der Zitrone dazureiben, Mehl und Backpulver dazusieben, verrühren,  zusammenfügen. Zugedeckt an der Kälte ruhen lassen. Teig zu fingerdicken Rollen formen. In fünf Zentimeter lange Stücke schneiden. An...

  • Schutterwald
  • 15.02.17
  • 26× gelesen
Freizeit & Genuss
Jana Pauli, Gasthaus zum Salmen, Offenburg-Zunsweier

Genuss aus dem Wald
Saftiger Wildschweinbraten

Das braucht’s für die Rotweinbeize: 1 - 2 l Rotwein, 2 - 3 Petersilienwurzeln, 2 Karotten, 1/2 Sellerieknolle, 2 geschälte Zwiebeln, 10 - 15 Pfefferkörner, 10 - 15 Wacholderbeeren, 2 - 4 Lorbeerblätter Das braucht’s für den Wildscheinbraten: 1 kg Wildschweinbraten, 0,5 - 1 l Rotweinbeize, 100 g Tomatenmark, 2 El Öl, Karotten, Zwiebeln, Knoblauch, Sellerie, Rotweinbeize Rotweinbeize, so geht’s: Petersilienwurzeln, Karotten, Sellerie sowie Zwiebeln putzen, waschen und grob...

  • Ausgabe Offenburg
  • 14.02.17
  • 109× gelesen
Freizeit & Genuss
Joachim Braun, Gasthaus Helmer, Offenburg-Elgersweier

Schonend zubereitet
Lammkeule mit Niedrigtemperatur

Das braucht’s: 1 frische Lammkeule (1,5 bis 2 kg), 3 Knoblauchzehen, 4 EL Olivenöl, 4 Stk. schwarzer Langpfeffer, 1 TL Meersalz, 1 EL Dijonsenf, 1 EL Cognac, Rosmarin, Thymian, Salbei Soße: Wurzelgemüse (Zwiebeln, Karotten, Sellerie, Lauch, Knoblauch), 1/4 l Rotwein, 1/2 l Geflügel- oder Kalbsfond, 1 EL Tomatenmark, 2 Lorbeerblätter, 5 weiße zerdrückte Pfefferkörner, 2 Thymianzweige So geht’s: Lammkeule hohl ausbeinen und mit einer Bratenschnur formen. Knoblauchzehen,...

  • Ausgabe Offenburg
  • 14.02.17
  • 45× gelesen
Lokales
Vorbereitung der Auberginenröllchen, im Bildvordergrund der Radicchio Trevisano für die zweite Vorspeise.

Küchen-ABC: bei Pasquale Viglioglia im „Donna Selvatica“

Genuss wird in Baden großgeschrieben und dabei schaut der Ortenauer gerne mal über den eigenen Tellerrand hinaus. In der neuen Serie Küchen-ABC besucht der Guller Köche im ganzen Ortenaukreis, kocht mit ihnen feine Gerichte von A wie Antipasti bis Z wie Züricher Geschnetzeltes. Dabei wird über Warenkunde geplaudert, werden Tipps und natürlich im nebenstehenden „Deckelelupfer“ auch die genauen Rezepte verraten. Den Anfang macht Pasquale Viglioglia. Gerade ist er wieder in Italien...

  • Ausgabe Offenburg
  • 08.02.17
  • 233× gelesen
Freizeit & Genuss
Harald Sauer, Restaurant Chevalier, Appenweier-Urloffen

Tafelspitz mit Meerrettichsoße

Das braucht’s: 1 kg Tafelspitz (am Stück), ein Bund Suppengrün, 300 g geriebener Meerrettich, 2 El Salz, Pfeffer, Lorbeer, Zwiebel, Zucker, 100 ml Sahne, Preiselbeeren aus dem Glas So geht’s: Etwa drei Liter Wasser in einem Topf zum Sieden bringen. Das Suppengrün kleinhacken, mit Salz, Pfeffer, Zucker und dem Tafelspitz in die Flüssigkeit geben. Das Fleisch muss komplett mit Wasser bedeckt sein. Bei kleiner Hitze etwa 1,5 Stunden sieden lassen, bis der Tafelspitz weich ist. Dabei...

  • Appenweier
  • 07.02.17
  • 212× gelesen
Lokales
Einige der Flüchtlinge aßen gestern erstmals in der Kantine und setzten sich mit Landrat Frank Scherer (l.) an einen Tisch.

Reaktion auf Weigerung der Flüchtlinge auf zentrale Angebote in Offenburg
Landrat Scherer wirbt beim Mittagessen für Kantinenkost

Offenburg/Lahr. Rindergeschnetzeltes in Zwiebel-Kümmelsoße, dazu Kartoffeln und frische Salate steht auf dem Speiseplan der großen Container-Flüchtlingsunterkünfte in Offenburg und Lahr. Vor der Kantine am Offenburger Südring steht Landrat Frank Scherer und diskutiert mit rund 40 dort wohnenden Menschen über deren Weigerung, das Kantinenessen anzunehmen und stattdessen auf Auszahlung des Essensgeldes zu beharren. Man wolle sich selbst verpflegen und die entsprechenden Beträge...

  • Ausgabe Offenburg
  • 31.01.17
  • 49× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.