Erdbeben

Beiträge zum Thema Erdbeben

Lokales
Seit mehreren Jahren wehren sich die Bürger rund um Neuried und Kehl gegen ein geplantes Projekt zwischen den beiden Ortsteilen Altenheim und Goldscheuer im Gewerbegebiet Basic.

Forscher und Geologen des Landes zu den Hintergründen
"Geothermie kann ein Erdbeben auslösen"

Ortenau (rek/gro). Zwei spürbare Erdbeben mit den Stärken 3,2 und 2,4 auf der Richterskala haben in dieser Woche die Region buchstäblich aufgeschreckt. Zahlreiche weitere Erdstöße (siehe unten) haben seit Anfang des Monats die deutschen und französischen Erdbebenforscher registriert. Sie hatten direkt nach den Erdstößen bereits einen möglichen Zusammenhang mit den Geothermie-Projekten hergestellt. Kann Tiefengeothermie Erdbeben auslösen? Laut Landesforschungsanstalt für Geothermie kann dies...

  • Kehl
  • 16.11.19
Lokales
Auch Ortenaut Achim Bartelt hatte in Kehl-Neumühl das Beben gespürt und dieses Bild zur Verfügung gestellt.

3,2 auf Richterskala – Zusammenhang mit Geothermie nicht ausgeschlossen
Leichtes Beben erschüttert Erde in Straßburg und Kehl

Kehl/Straßburg (rek). Um 14.38 Uhr wackelte in Kehl und Umgebung kurz die Erde, der Boden, Schreibtische und Bildschirme in Büro erzitterten. Ein leichtes Erdbeben der Stärke 3,2 auf der Richterskala hat den grenznahen Straßburger Stadtteil Robertsau im Norden erschüttert und war laut Angaben französischer Messstellen sowie des Landeserdbebendienstes Baden-Württemberg – auch in der Kehler Kernstadt sowie in den vielen Stadtteilen wie Auenheim, Neumühl und Leutesheim spürbar. Schäden wurden laut...

  • Kehl
  • 12.11.19
Lokales

3,2 auf der Richterskala
Erdbeben in Kehl

Kehl (rek). In Kehl hat gegen 14.38 Uhr am Dienstag zweimal kurz nacheinander die Erde gewackelt. Inzwischen hat der Landeserdbebendienst Baden-Württemberg beim Regierungspräsidium in Freiburg bestätigt, dass eon Beben mit der stärke 3,2 auf der Richterskala die Erde erschütterte. Noch könnten aber keine Angaben gemacht werden, ob das Epizentrum auf Kehler oder Straßburger Rheinseite gelegen habe. Dies werde noch überprüft. Bereits um 10.53 konnte in Straßburg-Robertsau nördlich den...

  • Kehl
  • 12.11.19
Panorama
150 Kinder bekommen dank Dautari eine Schulspeisung
7 Bilder

Friends for Future – von Offenburg nach Nepal
Vier Jahre nach der Erdbeben-Katastrophe

Der Tag beginnt für Alice Hölder (51) mit einem Blick ins Internet. Doch sie schaut nicht auf Facebook nach den neuesten Aktivitäten ihrer Freunde. Sie steuert eine Seite an, auf der die aktuellen Erdbeben in Nepal vermeldet werden. Am 24. April - kurz vor dem Jahrestag der großen Katastrophe - ist es wieder so weit: Ein Erdstoß der Stärke 5,2 hat das kleine Land in Südasien erschüttert. Wenn sie das liest, fühlt sie mit ihren Freunden in Nepal. Sie weiß um ihre Angst. Und sie weiß sehr genau...

  • Offenburg
  • 24.04.19
  •  3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.