Fahndung

Beiträge zum Thema Fahndung

Polizei

Überfallserie in Lahr
Schutzvorkehrungen und verstärkte Kontrollen

Lahr. Aufgrund der jüngsten Überfälle in Lahr haben die Beamten des dortigen Polizeireviers mit Unterstützung von Kräften des Polizeipräsidiums Einsatz entsprechende Präventionsmaßnahmen ergriffen und behalten mögliche weitere Ziele der bislang unbekannten Täter vorbeugend im Auge. Verstärkte KontrollenBereits ab Donnerstag, 23. Januar, sind mehrere Streifenbesatzungen des örtlichen Polizeireviers mit Betreibern und Angestellten gefährdeter Objekte persönlich in Kontakt getreten und haben...

  • Lahr
  • 28.01.20
Polizei
3 Bilder

Öffentlichkeitsfahndung
Raubüberfall auf Spielothek in Lahr

Lahr. Nach einem Überfall auf eine Spielothek am Montag, 6. Januar, in der Güterhallenstraße sind die Beamten der Kriminalpolizei ein gutes Stück vorangekommen. Die Ermittler wenden sich nun mit Bildern des bislang unbekannten Tatverdächtigen und dessen zur Tatzeit getragener Kleidung an die Bevölkerung. Täterbeschreibung Der Räuber trug während des Überfalls eine dunkelgraue Winterjacke mit Kapuze und Fellbesatz sowie einem Reißverschluss auf dem linken Oberärmel. Ferner war der...

  • Lahr
  • 16.01.20
Polizei
Gegen 12 Uhr wurde die Bank in der Schillerstraße überfallen.
3 Bilder

Täter flüchtig
Überfall auf Bank

Lahr (st). Nach einem Überfall auf ein Geldinstitut in der Schillerstraße sind die Beamten des Polizeireviers Lahr sowie weitere Einsatzkräfte aktuell mit starker Präsenz und unter Einbindung eines Polizeihubschraubers im Bereich der Innenstadt unterwegs, schreibt die Polizei  in einer Pressenotiz. Nach ersten Informationen soll ein mit roter Sturmhaube maskierter Mann kurz vor 12 Uhr die Bankfiliale betreten und unter Vorhalt einer Pistole Bargeld gefordert haben. Im Anschluss soll er zu...

  • Lahr
  • 14.01.20
Polizei

Erfolgreiche Ermittlungen
Tatverdächtige nach Raubüberfällen festgenommen

Lahr/Offenburg. Nach drei Raubüberfällen auf Wettbüros und Spielcasinos innerhalb der letzten beiden Monate gelang den Ermittlern der Kriminalpolizei nun die Festnahme zweier Tatverdächtiger. Bereits am 20. Oktober hatte ein mit Sturmhaube maskierter Mann laut Pressemeldung gegen 21.45 Uhr ein Wettbüro in der Flugplatzstraße überfallen. Einen Monat später, am 23. November, wurde um 6.40 Uhr ein Casino in der Allmendstraße von einem bis dato Unbekannten heimgesucht. Zum letzten Fall der...

  • Lahr
  • 16.12.19
Polizei
Symbolfoto

Brücke über A5
Reisebus mit Stein beworfen

Lahr. Wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr auf der A5 haben die Beamten des Verkehrskommissariats Offenburg am Montagmorgen die Ermittlungen nach einem mutmaßlichen Steinwurf aufgenommen. Gegen 2.45 Uhr war ein Reisebus laut Pressemeldung auf dem Weg in Richtung Süden, als offenbar von der Brücke am Dachswaldsee ein Stein auf das Fahrzeug geworfen wurde. Dabei splitterte zwar die gesamte Frontscheibe, doch waren nach dem Vorfall keine Verletzten zu beklagen. Trotz einer...

  • Lahr
  • 30.09.19
Polizei

Erneuter Fahrzeugbrand
Verdächtiger wurde beobachtet und angesprochen

Lahr. Ein Fahrzeugbrand in der Dinglinger Hauptstraße, unweit des Kreisverkehrs zur B 3, hat am Freitagmorgen zu einem Feuerwehr- und Polizeieinsatz geführt. BMW in Brand Eine Zeugin meldete laut Pressemitteilung kurz vor 6.30 Uhr einen brennenden BMW und setzte einen Notruf ab. Zusammen mit einem weiteren Zeugen gelang es der Anruferin, noch vor Eintreffen der Wehrleute, die Flammen mit einem eigenen Feuerlöscher zu bekämpfen. Der Sachschaden an dem BMW konnte so zwar eingedämmt werden,...

  • Lahr
  • 26.08.19
Polizei

Jugendliche festgenommen
29-Jährige nachts auf Radweg bedroht

Rust/Ringsheim. Am späten Samstagabend ist eine 29 Jahre alte Frau auf dem parallel zur K 5349 verlaufenden Radweg zwischen Ringsheim und Rust mutmaßlich überfallen worden. Nach bisherigen Erkenntnissen sollen laut Pressemitteilung zwei junge Fahrradfahrer die Frau kurz nach 23 Uhr auf dem Radweg überholt und ausgebremst haben. In der Folge hätten sie die Frau bedroht und die Herausgabe von Bargeld gefordert. Die 29-Jährige ist daraufhin schreiend auf die angrenzende Kreisstraße gerannt und...

  • Rust
  • 19.08.19
Polizei

Unfallflucht und hoher Sachschaden
Metalltür auf Autobahn verloren

Meißenheim. Ein Lastwagenfahrer war am frühen Donnerstagmorgen auf der A5 von Offenburg kommend in Richtung Lahr unterwegs. Da die Ladung seines Gefährts ungenehmigt zu hoch hinaus ragte, blieb er kurz vor 4 Uhr an einem Brückenbauwerk bei Meißenheim hängen. Hierbei stürzte eine schwere Metalltür auf die Fahrbahn. Der nachfolgende Lenker eines Sattelzugs konnte dem Hindernis nicht mehr ausweichen und überrollte es. Insgesamt entstand ein Schaden von rund 11.000 Euro. Der Unfallverursacher...

  • Meißenheim
  • 25.04.19
Polizei

Handschnellen klicken
Zwei Festnahmen auf einen Streich

Lahr. Beamten des Polizeireviers Lahr ist nach einem Hinweis in der Nacht auf Freitag die Festnahme eines wegen Abschiebung gesuchten Mannes gelungen. Ein Zeuge wandte sich gegen 1 Uhr über Notruf an die Polizei und meldete, dass zwei Männer auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarkts in der Tiergartenstraße mit Flaschen um sich werfen würden. Eine so alarmierte Streifenbesatzung traf bei einer sofortigen Überprüfung auf zwei lettische Staatsangehörige. Kurz darauf klickten die Handschellen. Ein...

  • Lahr
  • 15.02.19
Polizei

Wieder brennende Autos
Fortsetzung der Brandserie?

Lahr.  In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch sind in einem Wohngebiet der Lahrer Südstadt zwei Fahrzeuge in Flammen aufgegangen. Eine Anwohnerin meldete gegen 0.20 Uhr einen brennenden Kleintransporter in der Johann-Sebastian Bach-Straße. Nach bisherigem Stand der Ermittlungen wird davon ausgegangen, dass der Ford Tourneo mutwillig in Brand gesetzt wurde. Ein unmittelbar davor geparkter Seat wurde ebenfalls ein Raub der Flammen. Einsatzkräfte der Feuerwehr Lahr waren schnell zur Stelle,...

  • Lahr
  • 06.02.19
Polizei

Tankbetrug
Vorläufige Festnahme

Ringsheim/Offenburg. Den Beamten des Verkehrskommissariats Offenburg ist am Sonntagabend nach einem Tankbetrug in Ringsheim die vorläufige Festnahme eines Verdächtigen gelungen. Der 50-Jährige ging der Streifenbesatzung gegen 21.30 Uhr im Zuge einer umgehend eingeleiteten Fahndung auf der A5 an der Anschlussstelle Offenburg ins Netz. Zuvor hatte der Mann für knapp 40 Euro über 30 Liter Super-Kraftstoff getankt. Ihn erwartet nun eine Strafanzeige wegen Tankbetrugs. Ringsheim, Offenburg (ots)Den...

  • Ringsheim
  • 04.02.19
Lokales
Im Keller dieses ummauerten Anwesens im Ettenheimer Ortsteil Altdorf sollen die Hundekämpfe stattgefunden haben und wurde eine Drogenfabrik entdeckt.

Für den Verschwundenen fordert Anwalt Akteneinsicht
Hundekämpfe und Drogen: Nach 50-Jährigem wird weiter international gefahndet

Ortenau. Weiter Rätselraten um den Aufenthaltsort des Betreibers von Fitness-Studios im Ettenheimer Stadtteil Altdorf, Gengenbach und Herbolzheim, in dessen Haus in unmittelbarer Nähe des Altdorfer Fitness-Studios bei einer Razzia Ende März eine „Kampfhunde-Arena“ und in einer benachbarten ehemaligen Lagerhalle eine Rauschgift-Plantage entdeckt wurde. Nach dem 50-Jährigen wird nach Erlass eines Haftbefehls weiter international gefahndet, betonte gestern der Pressesprecher der...

  • Ettenheim
  • 24.01.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.