Fernreisezug

Beiträge zum Thema Fernreisezug

Polizei

Fahndungsergebnisse
Intensivierte Schleierfahndung im deutsch-französischen Grenzgebiet

Kehl. Im Rahmen der intensivierten Kontroll- und Fahndungsmaßnahmen im Grenzgebiet zu Frankreich wurden in den vergangenen sieben Tagen eine Vielzahl an Verstößen gegen das Aufenthaltsgesetz festgestellt. Im Zeitraum 18. bis 24. November 2019 beanzeigte die Bundespolizeiinspektion Offenburg laut Pressemeldung in ihrem Zuständigkeitsbereich insgesamt 66 Personen unterschiedlicher Nationalitäten, bei denen der Verdacht der unerlaubten Einreise bzw. des unerlaubten Aufenthalts besteht. Die...

  • Kehl
  • 25.11.19
Polizei

Festnahme im Fernreisezug
59 Tage Haft

Kehl. Beamte der Bundespolizei nahmen am Donnerstagnachmittag in einem Fernreisezug von Straßburg nach Karlsruhe einen gesuchten Straftäter fest. Gegen den 26-jährigen Iraker bestand ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Köln wegen exhibitionistischen Handlungen. Da er die fällige Geldstrafe nicht bezahlen konnte, wurde er zur Verbüßung einer 59-tägigen Ersatzfreiheitsstrafe ins Gefängnis gebracht. Da er bei der Kontrolle zudem keine Ausweispapiere vorlegen konnte, die ihn zur Einreise nach...

  • Kehl
  • 07.09.18
Polizei

Straftäter im Fernzug gefasst
18 Tage in Haft

Ortenau. Eine gemeinsame Streife der deutschen Bundespolizei und der französischen Grenzpolizei hat am Dienstag in einem Fernverkehrszug von Straßburg nach Karlsruhe einen Straftäter festgenommen. Gegen den 22-jährigen Weißrussen bestand ein Haftbefehl des Amtsgerichts Tiergarten wegen Diebstahls. Da er die fällige Geldstrafe nicht bezahlen konnte, muss er nun eine 18-tägige Ersatzfreiheitsstrafe absitzen. Zusätzlich konnte er bei der Kontrolle weder Zugticket noch Ausweispapiere vorlegen,...

  • Kehl
  • 04.09.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.