Schleierfahndung

Beiträge zum Thema Schleierfahndung

Polizei

Fahndungsergebnisse
Intensivierte Schleierfahndung im deutsch-französischen Grenzgebiet

Kehl. Im Rahmen der intensivierten Kontroll- und Fahndungsmaßnahmen im Grenzgebiet zu Frankreich wurden in den vergangenen sieben Tagen eine Vielzahl an Verstößen gegen das Aufenthaltsgesetz festgestellt. Im Zeitraum 18. bis 24. November 2019 beanzeigte die Bundespolizeiinspektion Offenburg laut Pressemeldung in ihrem Zuständigkeitsbereich insgesamt 66 Personen unterschiedlicher Nationalitäten, bei denen der Verdacht der unerlaubten Einreise bzw. des unerlaubten Aufenthalts besteht. Die...

  • Kehl
  • 25.11.19
Polizei

Kontrolle am Bahnhof
Polizisten mit Schraubendreher angegriffen

Offenburg. Am Sonntag hat ein 52-jähriger Deutscher im Bahnhof Offenburg Beamte der Bundespolizei mit einem Schraubendreher angegriffen. Der Mann sollte im Rahmen der Schleierfahndung kontrolliert werden, weigerte sich aber seinen Ausweis zu zeigen. Stattdessen griff er in seine Jackentasche, holte einen 20 cm langen Schraubendreher heraus und ging damit auf die Beamten los. Diesen gelang es den Angriff abzuwehren und sie konnten den Mann mittels Handschellen fixieren. Bei einer...

  • Offenburg
  • 07.10.19
Polizei

Sorgerecht entzogen
Einjährige Tochter in Gewahrsam genommen

Achern. Schleierfahnder der Bundespolizeiinspektion Offenburg haben, im Rahmen der nächtlichen Kontrolle eines Fernreisebusses nach Italien, ein minderjähriges Kind in ihre Obhut genommen. Die Beamten sind bei der Kontrolle auf einem Parkplatz der A5 bei Achern gegen 2.50 Uhr laut Pressemeldung auf einen 24-jährigen Deutschen und seine 30-jährige marokkanische Frau aufmerksam geworden, in deren Begleitung sich die gemeinsame einjährige Tochter befand. Bei der Überprüfung der Personalien im...

  • Achern
  • 07.10.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.