Telefon

Beiträge zum Thema Telefon

Polizei

Falsche Polizisten am Telefon
Vorsicht vor Betrügeranrufen

Schutterwald (st). Am Montag, 27. April, kam zu einer Häufung von Anrufen "falscher Polizeibeamter" bei Bürgern in Schutterwald. Bis gegen 13.30 Uhr dauerten die Anrufe noch an. So waren in nur wenigen Minuten rund zehn Anrufe in Schutterwald und Höfen eingegangen, die dann der Polizei gemeldet wurden. Die Angerufenen reagierten jedoch richtig: Sie beendeten die Telefonate und riefen die "echte" Polizei über den Notruf 110 an. Nach bisherigem Kenntnisstand kam es dabei noch zu keinen...

  • Schutterwald
  • 28.04.20
Lokales

Psychologische Beratung
Neue Hotline Corona eingerichtet

Ortenau (st). Das Landratsamt Ortenaukreis hat eine neue Hotline Psychologische Beratung Corona eingerichtet. Dort stehen ab sofort Montag bis Freitag von 9 bis 12 und von 13 bis 16 Uhr erfahrene Experten der Psychologischen Beratungsstellen im Ortenaukreis für Gespräche und Informationen zur Verfügung. Die Hotline ist für den gesamten Ortenaukreis unter der Nummer 07821/91572557 erreichbar. Belastungen„In den vergangenen Tagen hat sich zunehmend gezeigt, dass für viele Menschen die neue und...

  • Ortenau
  • 26.03.20
Polizei

Enkeltrick
Unbekannte ergaunern mehrere Tausend Euro

Offenburg. Nach einem Anruf von Betrügern übergab eine 68 Jahre alte Frau am Donnerstag mehrere Tausend Euro an einen unbekannten Langfinger. Die Dame erhielt laut Pressemeldung zuvor einen Anruf einer vermeintlichen Enkelin. Die Betrügerin am anderen Ende der Leitung verwickelte die Seniorin durch geschickte Gesprächsführung in ein Telefonat und gab hierbei an, anlässlich eines Autokaufes dringend einen höheren Geldbetrag zu benötigen, den sie von einem vermeintlichen Richter abholen...

  • Offenburg
  • 27.09.19
Marktplatz
(von links nach rechts) Hannes Grafmüller, Firma Grafmüller GmbH, Emilia, ihr Vater Polier Chris Joseph, Firma Grafmüller GmbH, Adrian Schwarz, Ingenieur Büro Patric Scherer, der Zeller Bürgermeister Günther Pfundstein, Bauherr und Geschäftsführer Daniel Schnebel, Manuel Krieg, Schnebel Computertechnik GmbH und Bauleiter Michael Delakowitz.

Schnebel Computertechnik erweitert
Spatenstich für Neubau mit Telekom-Shop

Zell a. H. In den bisherigen Räumen in der Zeller Innenstadt ist es etwas eng geworden. Immerhin arbeiten inzwischen 17 Mitarbeiter bei der Firma Schnebel Computertechnik GmbH. Als das 2002 gegründete Unternehmen vor acht Jahren dort seine Zelte aufschlug, waren es gerade einmal drei gewesen. Jetzt baut die Firma im Keramikareal neu. Auf einer Gesamtfläche von 707 Quadratmetern entsteht ein moderner zweistöckiger Bau mit Photovoltaikanlage, der genug Platz bietet für Büros, Projekt- und...

  • Zell a. H.
  • 25.07.19
  •  2
Lokales
Die Bildungseinrichtungen auf dem Kulturforum sind wieder zu erreichen.

Störung bei VHS und IDS wieder behoben
Offenburger Bildungseinrichtungen wieder erreichbar

Offenburg (st). Aufgrund einer schwerwiegenden technischen Störung der Telekommunikation waren die außerschulischen Bildungseinrichtungen VHS Offenburg, Institut für Deutsche Sprache (IDS), Kunstschule Offenburg und Musikschule Offenburg seit dem 16. Mai weder per Mail noch Telefon erreichbar. Dies betraf die Mailadressen sämtlicher Mitarbeitenden der Einrichtungen, sowie alle Telefonnummern mit der Rufnummer 0781 9364-XXX.  Seit Donnerstag, 23. Mai, gegen Mittag ist die Störung nun wieder...

  • Offenburg
  • 23.05.19
Lokales
Die Volkshochschule, die Kunstschule und die Musikschule auf dem Kulturforum, aber auch das Institut für Deutsche Sprache sind im Augenblick weder telefonisch noch per Mail zu erreichen.

VHS und IDS ohne Telefon und Mail
Störung in der Telekommunikation

Offenburg (st). Aufgrund einer schwerwiegenden technischen Störung der Telekommunikation sind aktuell die außerschulischen Bildungseinrichtungen VHS Offenburg, Institut für Deutsche Sprache (IDS), Kunstschule Offenburg und Musikschule Offenburg weder per Mail noch Telefon erreichbar. Dies betrifft die Mailadressen sämtlicher Mitarbeitenden der Einrichtungen, sowie alle Telefonnummern mit der Rufnummer 0781 9364-XXX. Die Störung trat bereits am Donnerstagabend, 16. Mai, auf und besteht...

  • Offenburg
  • 23.05.19
Polizei

Enkeltrick
Oberkircherin übergibt mehrere Tausend Euro

Oberkirch. Eine 67-Jährige erhielt am Mittwoch einen Anruf einer vermeintlichen Cousine. Die Betrügerin am anderen Ende der Leitung verwickelte die Seniorin durch geschickte Gesprächsführung in ein längeres Telefonat und gab hierbei an, anlässlich eines Wohnungskaufes dringend einen höheren Geldbetrag zu benötigen, den sie von einer vermeintlichen Angestellten eines Notariats abholen lassen wollte. Die 67-Jährige übergab so wenig später einen Betrag von mehreren Tausend Euro. Die Beamten des...

  • Ortenau
  • 09.05.19
Panorama

Fußnote, die Glosse im Guller
Opfer oder eher Täter?

Ihr Name war Nina und sie rief vom "Umfragezentrum" an. Wo sich das befindet, war nicht rauszubekommen. Denn die Rufnummer war unterdrückt und irgendwie verstand ich Ninas Ausführungen dazu nicht. Das lag vor allem an ihrem Akzent, der zwar zauberhaft, aber doch schwer verständlich war. Zumindest wenn es um ihre Antworten ging. Ihre Fragen zu meiner Person und meinem Einkaufsverhalten waren dagegen recht deutlich und klar. Zweifel an der Seriosität Bevor hier böse Gerüchte aufkommen: Nein,...

  • Ortenau
  • 16.11.18
Polizei

Falsche Beamte und Enkeltrick
Polizei warnt vor Betrügern

Mittelbaden. Nachdem zu Wochenbeginn bereits mehrere Bewohner in Baden-Baden mit einer Welle von Anrufen mit mutmaßlich betrügerischer Absicht konfrontiert wurden, gehen bei der Leitstelle der Polizei aktuell mehrere Meldungen besorgter Menschen aus dem gesamten Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Offenburg ein. Angebliche Polizeibeamte Wie die größtenteils lebensälteren Angerufenen berichten, wurden sie in nahezu allen Fällen zunächst von unbekannten Personen telefonisch...

  • Ortenau
  • 31.08.18
Polizei

Betrug am Telefon
Falscher Gewinn wurde teuer bezahlt

Offenburg. Mit dem Anruf und der freudigen Nachricht eines Lotteriegewinnes im fünfstelligen Bereich wurde ein Mann in Offenburg vermeintlich beglückt. Da der Gewinn durch ein Sicherheitsunternehmen überbracht werden sollte, müsse der Glückliche die Kosten dafür zunächst selbst tragen. Den hierfür notwendigen dreistelligen Betrag solle er gemäß den Anweisungen des Anrufers mit erworbenen Gutscheincodes aus einem Elektronikmarkt transferieren. Als der vermeintliche Glücksbote tags darauf...

  • Offenburg
  • 22.05.18
Polizei

Dreiste Masche am Telefon
Mitarbeiterin wird Opfer eines Betrugs

Achern. Die Mitarbeiterin einer Supermarktkette in Achern wurde am frühen Montagabend Opfer einer dreisten Betrugsmasche. Die nichtsahnende Dame erhielt zwischen 17 und 18 Uhr einen Telefonanruf. Am anderen Ende der Leitung gab sich ein Unbekannter als Mitarbeiter der Zentrale aus und äußerte, dass Geschenkkarten einer Internet-Handelsplattform gesperrt werden müssten. Hierzu wurde die Mitarbeiterin angeleitet, sieben Karten mit einem jeweiligen Guthaben von 500 Euro zunächst über die...

  • Achern
  • 24.10.17
Extra

Hän(di) koi Kabel?
Smartphones: Fluch und Segen zugleich

Ich erinnere mich noch als wäre es erst vor kurzem gewesen. Ich hielt mein neues Handy in der Hand und das technische Wunderteil sah aus, als käme es aus einer anderen Welt. Sehr klein und die Tastatur konnte man kaum noch mit den Fingern treffen, vor allem als Mann, wenn diese nicht grade zierlich ausgefallen sind. Es war ein Modell, welches damals noch sehr beliebt war, aber heute würde mich jeder Teenager auslachen, wenn ich es noch benutzen würde. Interessanterweise habe ich es...

  • Ausgabe Kehl
  • 26.06.17
Polizei

Polizei warnt vor Telefonbetrügern
Vorsicht

Die Polizei registrierte am gestrigen Dienstag ab 12 Uhr eine Vielzahl Anrufe von besorgten Offenburgern. Die überwiegend älteren Bürger teilten unisono mit, dass sie soeben von angeblichen Polizeibeamten telefonisch nach ihren Besitzverhältnissen ausgefragt wurden. Rede- und wortgewandt erkundigten sich die Unbekannten zunächst nach Bankschließfächern, Wertsachen und deren Aufbewahrungsorten. Bei Misstrauen oder verweigerter Auskunft verschärfte sich der Tonfall – in einigen Fällen wurde mit...

  • Ausgabe Offenburg
  • 28.03.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.