gestürzt

Beiträge zum Thema gestürzt

Polizei

Mit E-Scooter gestürzt
Fahrer ohne Versicherungsschutz unterwegs

Kehl. Der 31-Jahre Fahrer eines E-Scooters hat sich am Montagnachmittag bei einem Sturz leichte Verletzungen zugezogen und sich überdies eine Anzeige wegen eines Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz eingehandelt. Der Roller-Fahrer steuerte gegen 14.30 Uhr auf dem Gefälle der Beatus-Rhenanus-Brücke in Richtung Straßburger Straße/Hafenstraße. Das Elektrofahrzeug gewann mutmaßlich aufgrund der Neigung immer mehr an Geschwindigkeit. Etwa 50 Meter vor Brückenende verlor der Lenker...

  • Kehl
  • 18.08.20
Polizei

Radfahrer gestürzt
Mit schweren Kopfverletzungen ins Krankenhaus

Wolfach (st). Durch einen offenbar alleinverschuldeten Unfall am frühen Freitagmorgen zog sich ein Radfahrer schwere Verletzungen zu. Gegen 3 Uhr, so die bisherigen Ermittlungen, soll der Mittfünfziger auf der Ostlandstraße talwärts gefahren sein und dabei mit dem Lenker ein parkendes Fahrzeug touchiert haben. In der Folge stürzte der Mann und prallte mit dem Kopf auf den Fahrbahnbelag. Einen Fahrradschutzhelm trug er zu diesem Zeitpunkt nicht. Mit schweren Kopfverletzungen wurde er nach einer...

  • Wolfach
  • 14.08.20
Polizei

Abgebrochener Überholvorgang
Radfahrer verletzt

Hausach (st). Vermutlich, weil eine Autofahrerin aufgrund des Gegenverkehrs ihren Überholvorgang abbrechen musste, stürzte ein 70 Jahre alter Radfahrer am Mittwochmittag. Die BMW-Lenkerin war kurz vor 15 Uhr auf der Hasenfeldstraße von Hausach kommend in Richtung Fischerbach unterwegs, als sie in einer Kurve überholen wollte und den Vorgang aufgrund eines entgegenkommenden Fahrzeugs abbrechen musste. Hierbei kam es zu einer Berührung mit dem Hinterrad des Velos, sodass der 70-Jährige zu Fall...

  • Hausach
  • 13.06.19
Polizei

Arbeiter fällt von der Leiter
Gleichgewicht verloren

Ein 40 Jahre alter Mann hat sich am Freitag bei einem Arbeitsunfall in der Isaak-Blum-Straße in Hohberg mittelschwere Verletzungen zugezogen. Bei Montagearbeiten an einer Decke verlor der Arbeiter kurz vor 15.30 Uhr das Gleichgewicht und fiel ohne Fremdverschulden aus etwa drei Metern Höhe von einer Leiter. Einsatzkräfte des Rettungsdienstes brachten den Verletzten in ein örtliches Krankenhaus.

  • Hohberg
  • 03.06.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.