Gnocchi

Beiträge zum Thema Gnocchi

Freizeit & Genuss
Andre Tienelt, "maki:'dan" im Hotel "Ritter", Durbach

Weihnachtsmenü II: Geschmorte Kalbsbäckchen
Edles Hauptgericht

Das braucht's: Gnocchi: 500 g gekochte, passierte Kartoffeln100 g Weizenmehl100 g Semola (Hartweizengrieß)250 g Ricotta1 EiSalzPfefferKalbsbäckchen: 4,5 l Kalbsfond4 Kalbsbäckchen1 l Rotwein2 EL Tomatenmark200 g Mirepoix (in Würfel geschnittenes Wurzelgemüse)100 g Champignons1 Knoblauchzehe1 EL Kümmel2 Bund Thymian6 Lorbeerblätter15 Pimentkörner1 EL weiße PfefferkörnerSo geht's: Alle Zutaten für die Gnocchi zu einem glatten Teig verarbeiten. Zu Gnocchi formen und im siedenden Salzwasser gar...

  • Durbach
  • 10.12.21
Freizeit & Genuss
Herbert Decker (r.) und Christian Mamber, Hotel "Engel", Sasbachwalden

Rezept: Lammrücken mit Ziegenkäsekruste
Echter Festtagsgenuss

Das braucht's (für acht Personen): 8 Lammlachse à 140 g100 g Ziegenkäse-Feta in ein Zentimeter Würfel geschnitten100 g Butter1 Schalotte, fein gewürfelt2 Knoblauchzehen, fein geschnittenje ein Zweig Rosmarin und Thymian, fein geschnitten1 TL scharfer Senf6 EL PaniermehlSalzschwarzer Pfeffer Bärlauch-Spargel-Gnocchi: pro Person 3 bis 4 Stangen Spargel500 ml Spargelfond250 ml flüssige Sahne1 Bund Bärlauch, fein geschnitten5 EL geriebener Bergkäse oder ParmesanMuskatnussSalzPfeffereventuell etwas...

  • Sasbachwalden
  • 26.03.21
Freizeit & Genuss
Klaus Armbruster, Weinhotel "Pfeffer & Salz", Gengenbach

Rezept: Sahnige Kartoffelgnocchi mit Pfifferlingen
Wald auf dem Teller

Das braucht's: 600 g Kartoffeln200 g Mehl2 Eier200 g Petersilienwurzel200 ml Sahne400 g PfifferlingeÖl (Erdnussöl)PfefferSalzeine Spur KnoblauchPetersilie als Garnitur So geht's: Die Kartoffeln schälen und reiben. Mit Mehl, Ei und etwas Salz vermischen. Den Teig zu Gnocchi verarbeiten und in zwei Zentimeter lange Stücke schneiden. Die Gnocchi zwei Minuten in kochendes Salzwasser geben und abschütten. Die Petersilienwurzel schälen, in Stücke schneiden und in Salzwasser weich kochen. In einem...

  • Gengenbach
  • 07.08.20
Freizeit & Genuss
Axel Armbruster, Restaurant "Pfeffermühle", Gengenbach

Rezept: Bärlauchgnocchi
Würziges erstes Grün

Das braucht's: 750 g mehlig kochende Kartoffeln100 g Bärlauchblätter1/2 Bund Frühlingszwiebeln120 g Mehl nach Bedarf40 g Parmesan gerieben2 EigelbSalzPfeffer aus der MühleMuskatnuss100 g Butter So geht's: Den Bärlauch waschen, trocken schütteln und grob zerschneiden. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und den weißen und hellgrünen Teil klein schneiden. Zwei Esslöffel Butter erhitzen und die Frühlingszwiebeln darin anschwitzen. Den Bärlauch zugeben und kurz zusammenfallen lassen. Vom Herd ziehen...

  • Gengenbach
  • 09.04.20
Freizeit & Genuss
Vito Lamanna, Restaurant "Le Nuevo Vesuvio", Offenburg

Deckelelupfer: Schwertfischfilet mit Gnocchi und Steinpilzsoße
Aus Wald und Meer

Das braucht's: 500 g Schwertfischfilet, 50 g Paniermehl, 50 g geriebener Parmesan, 1 Knoblauchzehe, je 1 TL Petersilie, Thymian, Rosmarin, Oregano und Salbei, etwas Salz und Pfeffer Gnocchi: 130 g Weizengrieß, 1/2 l Milch, 50 g Parmesan, 50 g Butter, 1 TL Salz Steinpilzsoße: 200 g Steinpilze, 1 EL Olivenöl, 50 g Cocktailtomaten, 5 cl trockener Weißwein, Salz, Pfeffer, Petersilie Vinaigrette: 50 g Himbeeren, 1 TL Zucker, 1 TL Himbeeressig So geht's: Schwertfisch in acht Filets teilen, waschen,...

  • Offenburg
  • 06.07.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.