Grün

Beiträge zum Thema Grün

Polizei

Zusammenstoß an der Kreuzung
Linksabbieger übersieht Geradeausfahrer

Offenburg (st). Am frühen Donnerstagabend, 11. Februar, kam es um kurz vor sechs zu einem Unfall in der Offenburger Oststadt. Ein 32-jähriger Ford-Fahrer kam von der Weingartenstraße in Fahrtrichtung Innenstadt und wollte an der Ampelkreuzung in die Moltkestraße bei "Grün" nach links einbiegen. Dabei übersah er offenbar einen ebenfalls bei "Grün" entgegenkommenden VW-Fahrer, den er aufgrund dessen Vorranges hätte passieren lassen müssen. So kam es zum Zusammenstoß zwischen den beiden...

  • Offenburg
  • 12.02.21
Polizei

Grünphase wegen Handy verpasst
Verkehrsunfall an der Kreuzung

Offenburg (st). Das Bedienen eines Telefons endete am Montagabend, 28. Dezember, kurz vor 19.15 Uhr mit einem Verkehrsunfall. Ein 19-jähriger Renault-Fahrer befand sich auf der Linksabbiegerspur der Grabenallee in Offenburg an der Kreuzung zur Hauptstraße. Als seine Ampel auf "Grün" schaltete und der 19-Jährige losfahren wollte, machte ihn ein Autofahrer drauf aufmerksam, dass er sein Mobiltelefon während des Fahrens aus der Hand legen sollte. Diesem Hinweis kam der Renault-Lenker nach,...

  • Offenburg
  • 29.12.20
Lokales
Grün ist in Offenburg die Farbe des Umweltverbundes. Seit 40 Jahren werden die Radwege in der Stadt so ausgezeichnet.

Grüne Leitlinie als Markenzeichen
Die Farbe der Offenburger Radwege

Offenburg (st). Die grünen Markierungen der Radverkehrsanlagen in Offenburg haben Geburtstag! Vor 40 Jahren zeigte sich der erste Radweg in Offenburg mit einer grünen Leitlinie. Dieses Erkennungszeichen hat sich in der Zwischenzeit zu einer „Marke“ herausgearbeitet und steht für den Umweltverbund Rad – Fuß – Bus. „Einer der ersten Aspekte, die mir in der Offenburger Verkehrsführung aufgefallen sind, sind die grünen Leitlinien für die Radfahrer“, kann Thilo Becker, Fachbereichsleiter Tiefbau und...

  • Offenburg
  • 25.05.20
Lokales
Der Marktplatz wird von blühenden Bäumen umrahmt.
3 Bilder

Die Stadt wird wieder grün
TBO-Mitarbeiter haben viel zu tun

Offenburg (st). Mit den steigenden Temperaturen verschönern immer mehr Frühlingspflanzen das Stadtbild und die Mitarbeitenden der Technischen Betriebe Offenburg (TBO), Abteilung Stadtgrün, haben wieder alle Hände voll zu tun: Pflegearbeiten wie Düngen, Striegeln, Schneiden, Mähen stehen zum kalendarischen Frühlingsanfang in diesen Wochen an. Gerade in diesen schwierigen Zeiten sind Spaziergänge in der Natur Balsam für die Seele, wenn die Frühlingsblüher wieder Farbe in unser Leben bringen. Mit...

  • Offenburg
  • 27.03.20
Freizeit & Genuss
Einfach und gut: Frischer Spargel schmeckt ausgezeichnet zu einer Vinaigrette.

Spargel: Je frischer, desto besser
Saison dauert noch bis 24. Juni

Ortenau (gro). Spargel ist nicht gleich Spargel: Die verschiedenen Farben haben nichts mit dem Reifegrad des begehrten Gemüses, dessen Saison vor kurzem begonnen hat, zu tun. Weißer oder Bleichspargel wird vor allen Dingen in Europa angebaut. Er wächst in Tunneln unter der Erde. Da kein Licht an die Stangen kommt, bilden sie keine Farbstoffe aus – sie behalten ihre vornehme Blässe. Das Wachstum des weißen Spargels ist in dem Moment beendet, wenn seine Spitze droht, den Damm, wie der über das...

  • Ortenau
  • 26.04.19
ExtraAnzeige
2 Bilder

Willkommen im Schneckenhaus - Willkommen zu Hause!
Schneckenhaus GmbH

Das Schneckenhaus schafft seit über 25 Jahren einen Ort, der seine Erfahrungen mit Holz und die Begeisterung für natürliche Materialien wiedergibt, schönes Design widerspiegelt und natürliche Qualität riechen, fühlen und schmecken lässt. Gemeint ist der Duft von Massivholzmöbeln, die mit natürlichem Öl behandelt sind, auf unvergleichliche Art ein Raumklima verändern und für behagliche Stimmung sorgen. Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag von 10 bis 13 Uhr und 14 bis 19 Uhr Samstag von 10 bis 17...

  • Offenburg
  • 24.03.19
Lokales
Die Mitarbeiter des Betriebshofes haben am Dienstagmorgen die Fußgängerzone mit Blumenampelanlagen verschönert.
2 Bilder

Neue Pflanzen im Kehler Stadtgebiet gepflanzt
Die Stadt zeigt sich von ihrer blühenden Seite

Kehl (st). Sommerlich bunte Blüten in der gesamten Stadt: Mit Blumenkübeln, Balkonkästen, frisch bepflanzten Beeten und Blumenampelanlagen verschönern Mitarbeiter des Betriebshofs derzeit das Stadtbild. Zusätzlich wurden 135 Bäume und 1.650 Stauden gepflanzt und mit dem Arboretum im Rheinvorland eine 5.000 Quadratmeter große Freiraumfläche geschaffen, die den Kehlern Erholung und Schatten bieten und zu einer sauberen Luft beitragen soll. „In der Vergangenheit sind im Stadtgebiet, in den...

  • Kehl
  • 01.06.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.