Willi Stächele

Beiträge zum Thema Willi Stächele

Lokales

Seebach erhält 625.627 Euro
Breitbandausbau geht weiter

Seebach (st). Wie der CDU-Landtagsabgeordnete und ehemalige Minister Willi Stächele berichtet, geht der Breitbandausbau im Wahlkreis stetig weiter. In der Förderrunde im Monat März hat die Gemeinde Seebach einen Förderbescheid in der Gesamtsumme von 625.627 Euro erhalten. Somit kann weiter an der Anbindung an das Glasfasernetz in Seebach fortgefahren werden. Schnelles Internet wichtiger denn je „In der aktuellen Coronakrise zeigt sich ganz deutlich, wie wichtig eine leistungsfähige...

  • Seebach
  • 23.03.20
Lokales
Achern, Kappelrodeck und Oberkirch freuen sich über die Förderbescheide durch das ELR-Programm.

760.000 Euro für Achern, Oberkirch und Kappelrodeck
ELR-Förderung für Gemeinden

Ortenau (st). „Seit 1995 wurden mit dem Programm Entwicklung Ländlicher Raum (ELR) landesweit über 1,5 Milliarden Euro an Fördermitteln bereitgestellt, mit denen ein Investitionsvolumen von rund 12 Milliarden angestoßen wurde. Unterstützt wurden weit über 1.000 Gemeinden mit über 6.700 kommunalen Projekten, rund 8.500 privaten Wohnbauprojekten und 9.200 Investitionsvorhaben von Unternehmen, rund 38.000 Arbeitsplätze direkt geschaffen und eine noch weit höhere Anzahl gesichert. Das nenne ich ein...

  • Ortenau
  • 11.02.20
Lokales

Breitbandausbau
Oberkirch erhält Förderbescheid

Oberkirch (st). Wie der CDU-Landtagsabgeordnete Willi Stächele in einer Pressenotiz mitteilt, ist der Förderbescheid für den Breitbandausbau der Stadt Oberkirch übergeben worden. Die Fördermaßnahme ist Teil des Breitband-Förderprogramms 2020 des Ministeriums für Inneres, Digitalisierung und Migration. Bewilligt wurden landesweit insgesamt 146 Förderanträge mit einem Volumen von 92,8 Millionen Euro, dies stelle bei der Gesamtförderhöhe einen Rekord dar, so Stächele. Damit wurde bei der Übergabe...

  • Oberkirch
  • 07.02.20
Lokales

Nominierung für Landtagswahl
Amtsinhaber kandidieren erneut

Ortenau (st). In seiner Sitzung am vergangenen Montag hat sich der Kreisvorstand der CDU Ortenau mit der Nominierung für die Landtagswahl 2021 befasst. Dabei haben die drei amtierenden Landtagsabgeordneten, Marion Gentges (Wahlkreis Lahr), Staatssekretär Volker Schebesta (Wahlkreis Offenburg) und Minister a. D. Willi Stächele (Wahlkreis Kehl) ihre erneute Kandidatur angekündigt. Der Kreisvorstand hat die Termine für die Nominierungen festgelegt. Die Versammlungen der stimmberechtigten...

  • Ortenau
  • 04.02.20
Marktplatz
Hans-Werner Sinn war zu Gast im Dollenberg.

Dollenberg-Dialog mit Hans-Werner Sinn
"Für die Banken und Sparer wird es eng"

Bad Peterstal-Griesbach (st). Einen düsteren Blick in die wirtschaftliche und finanzpolitische Zukunft der Bundesrepublik warf der bekannte Ökonom und Sozialwissenschaftler Professor Hans-Werner Sinn aus München beim Dialog Dollenberg. Sein Vortrag fand so starkes Interesse, dass im Spiegelsaal des Hotels Dollenberg die Zahl der Gäste auf knapp über 100 begrenzt werden musste. „Schonen Sie uns nicht“, forderte Willi Stächele den Referenten Hans-Werner Sinn auf. Und das tat er auch nicht. Sinn...

  • Bad Peterstal-Griesbach
  • 04.02.20
  •  1
Lokales
Anschneiden der Neujahrsbrezel beim Empfang in Appenweier: Willi Stächele (v. l.), Manuel Tabor, Ortsvorsteherin Pamela Otteni-Hertwig und Ortsvorsteher Klaus Sauer
14 Bilder

Ein Jahr voller Jubiläen
Neujahrsempfang der Gemeinde Appenweier

Appenweier (st). Weit mehr als 200 Gäste folgten Bürgermeister Manuel Tabors Einladung zum traditionellen Neujahrsempfang der Gemeinde Appenweier im Foyer der Schwarzwaldhalle. Nach einem umfangreichen Rückblick in das Jahr 2019 stellte der Rathauschef mit einem Video das Jubiläumsjahr 2020 vor: Bereits Ende Januar feiert die Narrenzunft Appenweier 44-jähriges Jubiläum, es folgt im Mai der Musikverein Urloffen mit 160 Jahren und im Juni der ASV mit seinem 100-jährigen Jubiläum. Die Gemeinde...

  • Appenweier
  • 17.01.20
Lokales
Oberbürgermeister Matthias Braun nahm aus den Händen von Willi Stächele die Urkunde über die Förderung des interkommunalen Projekts Famigo Plus entgegennehmen.

Interkommunales Projekt Famigo Plus
Stadt Oberkirch ausgezeichnet

Oberkirch (st). Ein angenehmer Termin stand noch kurz vor Weihnachten an. Oberbürgermeister Matthias Braun konnte aus den Händen von Minister a. D. und Landtagsabgeordneten Willi Stächele die Urkunde über die Förderung des interkommunalen Projekts Famigo Plus entgegennehmen. „Ich freue mich sehr, dass Oberkirch eine der geförderten Kommunen ist“, betonte Stächele bei dem Termin. „Es macht mich Stolz, dass Oberkirch so erfolgreich an dem Förderwettbewerb 'Future Communities' abgeschnitten hat....

  • Oberkirch
  • 23.12.19
Lokales
Sasbachwaldens Bürgermeisterin Sonja Schuchter hofft auf eine Wiederbelebung des Areals der Anima Tierwelt.

Nach dem Aus der Anima Tierwelt
"Es muss alles für die Wiederbelebung getan werden"

Sasbachwalden (mak). Das Anfang des Monats von den beiden Geschäftsführerinnen Maria Wruck und Davina Schmitz verkündete Aus der Anima Tierwelt war ein ziemlicher Schock für die Befürworter und Unterstützer dieses Vorzeigeprojekts, das  als naturnaher Lebensraum für heimische Wildtiere und autochthone Nutztiere der historisch gewachsenen Landwirtschaft vorgesehen war. Ziel sollte ein zeitgemäßer Tiergarten sein, in dem sich Mensch und Tier begegnen und der Besucher für Umwelt-, Natur- und...

  • Sasbachwalden
  • 21.11.19
Lokales
Vertreter der Waldgenossenschaften, Bürgermeister, Ortsvorsteher und Waldbesitzer thematisieren mit dem Landtagsabgeordneten Willi Stächele (4. v. l.) und dem Landesforstpräsidenten Max Reger (4. v. r.) am Mummelsee die neuartigen Waldschäden

Expertenrunde diskutierte am Mummelsee
Wald steckt in Krise

Seebach (jtk). „Wir leben mitten im Klimawandel und keiner kann diese Situation leugnen“, sagt Landesforstpräsident Max Reger als Teilnehmer einer Diskussionsrunde über die Probleme des Waldes. Dazu haben sich Vertreter der Waldgenossenschaften, Bürgermeister, Ortsvorsteher und Waldbesitzer des Einzugsgebietes Seebach mit dem Landtagsabgeordneten Willi Stächele (CDU) am Mummelsee eingefunden. Bäume leiden Die Bäume leiden seit zwei Jahren durch zu hohe Temperaturen und zu wenig...

  • Seebach
  • 01.10.19
Lokales
Der baden-württembergische Landwirtschaftsminister Peter Hauk (4. v. r.) war am Freitag zu Gast bei der Oberkircher Winzer eG.

Oberkircher Winzer warnen vor den Folgen von „Rettet die Bienen“
Minister Hauk: Appell für umfangreichere Aufklärung

Oberkirch (suwa). Beim Besuch des Ministers für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg, Peter Hauk, bei der Oberkircher Winzer eG am vergangenen Freitag waren sich alle Beteiligten einig, alle Kräfte gegen das angestrebte Volksbegehren „Rettet die Bienen“ zu bündeln, damit die heimische Kulturlandschaft erhalten bleibt. Stächele: Volksbegehren vernichte Weinbau Zunächst aber besuchte der Minister den Weinberg der Familie Huschle in Tiergarten. Dabei griff Hauk selbst zur...

  • Oberkirch
  • 20.09.19
  •  1
  •  1
Lokales

"Lernen für die Zukunft – Gärtnern macht Schule"
Preis für vier Schulen

Ortenau (st). Wie der Landtagsabgeordnete und ehemalige Minister Willi Stächele mitteilt, wurden gleich an vier Schulen des Wahlkreises Kehl Auszeichnungen für ihre hervorragende innovative Arbeit an den Schulgärten vergeben. Die Albert-Schweitzer-Schule in Kehl, der Oberlin-Schulverbund Kehl-Kork, die Heimschule Lender sowie die Berufliche Schulen in Achern fanden Berücksichtigung bei der Preisvergabe. Landesweit wurden 136 Schulen von der gemeinsamen Initiative des Landwirtschafts- und...

  • Ortenau
  • 23.07.19
Lokales
Wie ist es um die Sicherheit in Kehl nach den jüngsten Vorfällen bestellt?

Anfrage im Landtag
Sicherheitslage in Kehl

Kehl (st). Nachdem es in den vergangenen Wochen in den Kehler Schwimmbädern immer wieder zu rücksichtslosen Übergriffen gekommen ist, hat der CDU-Landtagsabgeordnete des Wahlkreises Kehl, Willi Stächele, eine kleine Anfrage an die Landesregierung gerichtet, die sich mit der Sicherheitslage nach den Vorkommnissen in Kehler Schwimmbädern befasst. Der Abgeordnete stellt fest, dass die Gefährdungslage der Schwimmbäder besonders stark zugenommen habe. Nur durch zusätzlich eingesetztes...

  • Kehl
  • 18.07.19
Lokales
Der Vorsitzende des Beirats Schülerwettbewerb Norbert Beck (v. l.), der Abgeordneter Willi Stächele, Preisträgerin Laura Edelmann sowie Landtagspräsidentin Muhterem Aras

Schülerwettbewerb des Landtags
Eine Preisträgerin aus Willstätt

Stuttgart/Willstätt (st). Etwas mehr als jede zweite Arbeit, die beim 61. Schülerwettbewerb des Landtags eingereicht wurde, ist preiswürdig; 49 Arbeiten werden mit dem Ersten Preis ausgezeichnet. Die ausgezeichneten Schüler haben am im Landtag von Baden-Württemberg aus den Händen von Landtagspräsidentin Muhterem Aras (Grüne) ihre Urkunden überreicht bekommen. "Es macht mich besonders stolz, dass wir in diesem Jahr wieder eine Preisträgerin aus der Astrid-Lindgren-Schule aus Willstätt dabei...

  • Willstätt
  • 07.06.19
Lokales
Der Landtagsabgeordnete Willi Stächele (l.) begrüßte den Bundesverfassungsrichter Prof. Dr. Stephan Harbarth.

70 Jahre Grundgesetzes
Ehrenamt: Baustein der Freiheit

Oberkirch (st). 140 Frauen und Männer im Ehrenamt hatte Willi Stächele jetzt zum Dialog Dollenberg mit dem Vizepräsidenten des Bundesverfassungsgerichtes, Professor Dr. Stephan Harbarth, eingeladen. Ehrenamt Die Frauen und Männer im Ehrenamt machen das Grundgesetz und seine freiheitliche Ordnung täglich lebendig. Sie seien der "Kit" dieser Gesellschaft.  Im Rahmen der Veranstaltung stellten fünf Ehrenamtliche stellvertretend für unendlich viele in der Ortenau kurz die ihre Arbeit dar. ...

  • Oberkirch
  • 21.05.19
Lokales
Aus Anlass seines Vortrags trug sich Minister Guido Wolf (Mitte) noch in das Goldene Buch der Stadt Oberkirch ein. Die Aufnahme zeigt ihn gemeinsam mit Minister a. D. Willi Stächele (links) und Oberbürgermeister Matthias Braun.

Minister Guido Wolf trug sich auch in das Goldene Buch der Stadt ein
Hoher Besuch anlässlich der Europawoche zu Gast

Oberkirch (st). Oberbürgermeister Matthias Braun konnte mit Minister Guido Wolf und Minister a. D. Willi Stächele zwei überzeugte Europäer zur Europawoche begrüßen. Rund 80 Gäste waren der gemeinsamen Einladung von Stadt und Europa-Union in das Forum am Hans-Furler-Gymnasium gefolgt. Mit Stächele war der Vorsitzende des Landtagsausschusses für Europa und Internationales in das Forum gekommen. Nach der Begrüßung durch Oberbürgermeister Braun betonte Stächele die Bedeutung der anstehenden...

  • Oberkirch
  • 10.05.19
Marktplatz
Gäste waren der österreichische Botschafter in Deutschland, Dr. Peter Huber (l.), der parlamentarische Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium, Dr. Steffen Bilger (r.), sowie auch Willi Stächele (2.v.l.) und Hotelier Meinrad Schmiederer (2.v.r.).

Dialog im Hotel Dollenberg
Österreichischer Botschafter Huber zu Gast

Bad Peterstal-Griesbach (st). Zwei große Themenbereiche standen im Mittelpunkt des Dialogs Dollenberg im gleichnamigen Hotel in Bad Peterstal-Griesbach, nämlich Österreich und die EU sowie die aktuelle Verkehrspolitik der deutschen Bundesregierung mit Ausblick auf künftige Mobilität. Auf Initiative von Willi Stächele Gäste waren der österreichische Botschafter in Deutschland Peter Huber sowie der parlamentarische Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium, Steffen Bilger. Auf Initiative...

  • Bad Peterstal-Griesbach
  • 07.05.19
Lokales
Ein intensives Gespräch am runden Tisch: Michael Haug (2. von links), Felix Brenneisen (3. von links), Staatssekretär Wilfried Klenk (5. von links), Landtagsabgeordneter Willi Stächele, Oberbürgermeister Klaus Muttach und Klinikum-Geschäftsführer Christian Keller

Besuch
Damit der Rettungswagen schnell ankommt

Achern (st). Auf Initiative von Landtagsabgeordnetem Willi Stächele und Oberbürgermeister Klaus Muttach war der zuständige Staatssekretär Wilfried Klenk zuerst zu einem zweistündigen Gedankenaustausch mit den Kommunalvertretern im Acherner Rathaus und anschließend zu einem Besuch in der Rettungswache in Achern, bei dem alle maßgeblichen Vertreter des Rettungsdienstes der Region zugegen waren. Rettungsdienst verbessern Laut einer Pressemitteilung der Stadt Achern setzen sich...

  • Achern
  • 27.02.19
Lokales
Gedankenaustausch unter Landes- und Kommunalpolitikern: In der Stadtbibliothek in Achern trafen sich Oberbürgermeister und Bürgermeister der Region mit Landtagsabgeordnetem Willi Stächele (5. v. l.) und Staatssekretär Wilfried Klenk (sitzend, links), der sich dabei auch in das Goldene Buch der Stadt Achern eintrug.

Gedankenaustausch
Landes- trifft auf Kommunalpolitik

Achern (st). Breit war die Themenpalette beim Gedankenaustausch von Wilfried Klenk, Staatssekretär im Innenministerium sowie Landtagsabgeordnetem Willi Stächele mit Oberbürgermeister und Bürgermeistern der Region. In Kinder investieren Die Kommunalvertreter waren sich einig, dass das Gute-Kita-Gesetz vor allem in die Stärkung der Qualität der Kinderbetreuung investiert werden soll. Schon heute würden etwa 85 Prozent der Kosten für Kinderbetreuung von Land, Kommunen und in kleinerem Umfang...

  • Achern
  • 25.02.19
Lokales
Bei der Übergabe des Förderbescheids (v. l.): Oliver Rastetter, Bürgermeister von Lauf, Staatssekretär Wilfried Klenk, Landtagsabgeordneter Willi Stächele

Datenautobahn in Lauf
Förderbescheid in Millionenhöhe

Lauf (st). Der Ausbau des Glasfasernetzes in Lauf kann weiter gehen. Wilfried Klenk, Staatssekretär im Landesinnenministerium, überreichte Laufs Bürgermeister Oliver Rastetter anlässlich eines Vor-Ort-Termins in Achern einen Förderbescheid in Höhe von 1,6 Millionen Euro. Geld bleibt in der Region „Zusammen mit der Landesförderung lösen wir in Lauf Investitionen von rund 3,4 Millionen Euro aus“, betonte Oliver Rastetter. "Das Geld bleibt in der Region, die bisherigen Tiefbauausschreibungen...

  • Achern
  • 22.02.19
Lokales
Unser Foto zeigt Klaus Muttach, Hans-Peter und Sieglinde Vollet sowie Bernd Rendler (v. l.)

Staufermedaille für Klaus-Peter Vollet
Engagiert im Förderverein für krebskranke Kinder

Achern (st). Hans-Peter Vollet wurde am Freitagabend, 30. November, die Staufermedaille des Ministerpräsidenten von Baden-Württemberg für sein ehrenamtliches Engagement für den Förderverein für krebskranke Kinder e. V. verliehen. Vollet ist, seit seine Familie 1995 selbst von der Diagnose Krebs betroffen war, engagiert – seit 2005 als Zuständiger für das Finanzwesen des Vereins. In seiner Laudatio hob der Acherner Bürgermeister nicht nur den Einsatz von Vollet für den Förderverein hervor,...

  • Achern
  • 01.12.18
Lokales
Im Arkadenhof erläuterte Oberbürgermeister Klaus Muttach dem Landtagsabgeordneten Willi Stächele die Entwicklung des Illenau Arkaden Bistros mit dem angrenzenden Museum sowie Überlegungen zur Nutzung des ehemaligen Kirchenraum oberhalb des Festsaals.

Gedankenaustausch
Finanzminister a. D. Willi Stächele lobt Entwicklung der Stadt Achern

Achern (st). Zum 90-minütigen Gedankenaustausch über aktuelle Themen der Stadt und der Region trafen sich Finanzminister a. D. Willi Stächele und Acherns Oberbürgermeister Klaus Muttach in der Illenau. Laut einer Pressemitteilung der Stadt Achern galt das besondere Interesse Stächeles der künftigen Konzeption für einen Krankenhausneubau in Achern, den künftigen Leistungsangeboten zur medizinischen Versorgung und Möglichkeiten der Weiterentwicklung für die Menschen in seinem Wahlkreis. Ob...

  • Achern
  • 06.09.18
Lokales
Rund 600 geladene Gäste konnten Oberbürgermeister Klaus Muttach (v. r.) und Ehefrau Roswitha sowie Bürgermeister Dietmar Stiefel (l.) mit Ehefrau Angelika beim Neujahrsempfang der Stadt Achern am Freitag begrüßen.

Neujahrsempfang in der Schlossfeldhalle Großweier
Klaus Muttach fordert Ausbau des Ortenau Klinikums Achern

Achern-Großweier (dh). Rund 600 geladene Gäste konnten Oberbürgermeister Klaus Muttach (v. r.) und Ehefrau Roswitha sowie Bürgermeister Dietmar Stiefel (l.) mit Ehefrau Angelika beim Neujahrsempfang der Stadt Achern am Freitag begrüßen, darunter den früheren Finanzminister Willi Stächele sowie den Ehrenpräsidenten der Handwerkskammer, Martin Lamm, aus Kappelrodeck. Bei seiner Neujahrsansprache in der Schlossfeldhalle in Großweier forderte Muttach aufgrund seines "überdurchschnittlichen...

  • Achern
  • 13.01.18
Lokales
Der Vetrag steht (v. l.): Bürgermeister Manuel Tabor (Appenweier), Willi Stächele (Landtagsabgeordneter) und Bürgermeister Marco Steffens (Willstätt)

Verbindung zwischen Legelshurst und Urloffen wird gebaut
Vollendung eines Radwegs über die A5

Appenweier-Urloffen/Kehl-Legelshurst (st). Das Land Baden-Württemberg hat der Gemeinde Willstätt grünes Licht gegeben, damit diese den Radweg entlang der Landesstraße 95 von Legelshurst nach Urloffen bauen kann. Im Beisein von Amtskollege Manuel Tabor aus Appenweier und dem Landtagsabgeordneten Willi Stächele, die beide den Radwegbau unterstützt haben, unterschrieb Willstätts Bürgermeister Marco Steffens nun die Vereinbarung mit der Straßenbauverwaltung beim Regierungspräsidium Freiburg....

  • Appenweier
  • 20.12.17
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.