Ohlsbach

Beiträge zum Thema Ohlsbach

Lokales
Treibende Kraft: Helmut Stehle kümmert sich mit seinen Mitstreitern um den Garten und die Kapelle.
4 Bilder

Garten der Kapelle Maria Hilf
Ein Stück vom Paradies

Ohlsbach (gro). Bald 170 Jahre alt ist die Kapelle Maria Hilf, die in Hinterohlsbach liegt. Seit den 60er-Jahren des vergangenen Jahrhunderts ist sie umgeben von einem wunderschönen Kräutergarten. "Er wurde ursprünglich von Schwester Agnes Lohmüller angelegt", erzählt Helmut Stehle. "Fast zwanzig Jahre gestaltete sie den Garten, dann wurde sie krank." Da sie keine Helfer gehabt habe, sei er verwildert. Und auch die kleine Kapelle, in der früher Gottesdienste für die umliegenden Bauernhöfe...

  • Ohlsbach
  • 22.08.20
Polizei
Die Löscharbeiten an diesem Mehrfamilienhaus waren nicht einfach für die Feuerwehr.

Dachstuhlbrand in Ortenberg
Schwierige Löscharbeiten

Ortenberg (gro). Am Dienstag, 28. Juli, um kurz vor 17 Uhr, brannte in Ortenberg ein Dachstuhl in einem Mehrfamilienhaus in der Straße Am Sommerhäldele. Die Löscharbeiten gestalteten sich schwierig: In dem ausgebauten Dachstuhl hatten Holzmöbel Feuer gefangen. Im Dachspitz gab es ebenfalls Brandnester, an die nur schwer heranzukommen war. Die Feuerwehr musste sowohl von innen als auch von außen löschen. Damit die Feuerwehrmänner an den Brandherd kamen, musste das Dach, auf dem sich eine...

  • Ortenberg
  • 28.07.20
Polizei

Wilde Verfolgungsjagd nach Ohlsbach
Hauswand stoppte den Flüchtigen

Ohlsbach (st). Ein 28 Jahre alter Autofahrer hat sich in der Nacht auf Donnerstag, 4. Juni, eine filmreife Verfolgungsfahrt mit einer Streifenbesatzung des Verkehrsdienstes Offenburg geliefert. Die halsbrecherische Flucht vor einer Polizeikontrolle endete letztlich in Ohlsbach an der Hauswand eines Anwesens in der Straße "Büchen" und für den 28-Jährigen mit einer vorläufigen Festnahme in Handschellen. Zuvor hatte der "Verkehrsrowdy" eine ganze Palette, teils schwerwiegender Verkehrsverstöße...

  • Ohlsbach
  • 04.06.20
Lokales
Dem Aufruf für eine Einkaufs-Hilfsbörse in Gengenbach sind 27 Freiwillige gefolgt.

Einkaufs-Hilfsbörse für Corona-Gefährdete
Große Solidarität in Gengenbach

Gengenbach (st). Bürgermeister Thorsten Erny war überwältigt über die spontanen Hilfsangebote vieler Bürger, die ihn auf Facebook erreichten. Dort hatte er seine Anregung zur “Einkaufsbörse”, die er beim Familien- und Seniorenbüro anregte, gepostet. Auch das Angebot des FC Ankara ist für den Bürgermeister „ein großartiges Zeichen, dass wir als Gesellschaft in so einem Ausnahmezustand zusammenhalten“. Erny hatte sich per Social Media und Amtsblatt mit einem Appell an die Bürger gewandt:...

  • Gengenbach
  • 20.03.20
  • 1
Marktplatz
Bernd Bruder (v. l.), Markus Oehlke, Ralf Wieland, Thorsten Erny und Philipp Clever geben die Ansiedlung der Spedition Emons im interkommunalen Gewerbegebiet bekannt.
2 Bilder

Baubeginn im interkommunalen Gewerbegebiet
Spedition Emons zieht es nach Gengenbach

Gengenbach (gro). Das zweite Grundstück im interkommunalen Gewerbegebiet Kinzigpark ist verkauft. Der Bauantrag ist sogar bereits bewilligt: Im zweiten Quartal will das Kölner Logistikunternehmen Emons Spedition GmbH mit dem Neubau beginnen. Bezugsfertig soll der neue Logistikstützpunkt im März 2021 sein. Denn dann läuft der Mietvertrag für die Räume, in denen sich die Spedition in Schutterwald befindet, aus. "Emons war die erste Firma, die sich nach Flächen im Kinzigpark erkundigt hatte",...

  • Gengenbach
  • 28.01.20
Lokales
Geschäftsführer Stefan Dold (rechts) und Bürgermeister Thorsten Erny bei der Unterzeichnung des Kaufvertrages beim Notar

MTW Metalltechnik baut im Gewerbegebiet Kinzigpark
Interkommunales Gebiet wird gut nachgefragt

Gengenbach (st). Beim diesjährigen Neujahrsempfang konnte Gengenbachs Bürgermeister Thorsten Erny als Vorsitzender des interkommunalen Zweckverbandes Vorderes Kinzigtal die Ansiedlung eines weiteren Unternehmens im „Kinzigpark“ bekanntgeben. Die Firma MTW-Metalltechnik GmbH aus Welschensteinach wird in Gengenbach eine neue Fertigungsstätte errichten. MTW-Metalltechnik ist ein Metallverarbeitungsbetrieb mit Produkten für die Automobil-, Maschinenbau-, und Sanitärindustrie. Das aufstrebende...

  • Gengenbach
  • 17.01.20
Lokales
Hanshelmut Hügel (v. l.), Nina Hellfritz-Lange, Artur Zagajewski und Rainer Kasemir

Strategie-Workshop des Wirtschaftsforums Kinzigtal
Mitarbeiterqualifizierung als Zukunftsstrategie

Gengenbach (gro). Seit 2017 gibt es das Wirtschaftsforum Kinzigtal, in dem sich der Gewerbe- und Handwerksverein Gengenbach, der Gewerbe- und Handwerksverein Ohlsbach sowie das Gewerbeforum Berghaupten zusammengeschlossen haben. Ziel ist, den gemeinsamen Wirtschaftraum zu vertreten, aber auch den Mitgliedern einen Mehrwert zu liefern. Eines der Themen, das den Mitgliedsbetrieben auf den Nägeln brennt, ist das Gewinnen, Halten und Qualifizieren von Fachkräften. Deshalb findet am Freitag, 11....

  • Gengenbach
  • 04.10.19
Lokales
Zur Eröffnung wurde ein Band mit den Wappen der drei Kommunen durchschnitten: Martin Riedißer (v. l.), Bernd Bruder, Thorsten Erny, Philipp Clever, Peter Sackmann und Andreas Knäble.

Interkommunales Gewerbegebiet Kinzigpark eröffnet
23 Hektar stehen für Unternehmen bereit

Gengenbach (gro). Es war ein langer, aber erfolgreicher Weg: Am Freitagmorgen wurde das interkommunale Gewerbegebiet Kinzigpark eröffnet. Schon in den Jahren 2003 und 2004 hätten die Planungen zwischen Berghaupten, Gengenbach und Ohlsbach über die Entwicklung des Berghauptener Feldes begonnen. "Damals galt Deutschland als Sorgenkind in der Europäischen Union und im Juli 2004 beantragte die Hukla, der wichtigste Arbeitgeber in Gengenbach, Insolvenz", ließ der Gengenbacher Bürgermeister Thorsten...

  • Gengenbach
  • 02.08.19
Lokales
Vertragsunterzeichnung zur Sicherung des Trinkwassers: Thorsten Erny (v. l.), Bürgermeister Gengenbach, Offenburgs Oberbürgermeister Marco Steffens, Bernd Bruder, Bürgermeister Ohlsbach, und Markus Vollmer, Bürgermeister Ortenberg

So wird Trinkwasser nicht knapp
Zusammenarbeit mit Zweckverband Kleine Kinzig besiegelt

Offenburg (gro). Noch gibt es genug Trinkwasser in Offenburg. Doch angesichts des Klimawandels sorgt die Stadt vor und schließt sich mit der Offenburger Wasserversorgung GmbH (OWV) an den Zweckverband Wasserversorgung Kleine Kinzig (ZWKK) an. Dabei ist die Stadt nicht alleine, auch der Zweckverband Wassergewinnung und -aufbereitung Ortenberg-Ohlsbach sowie die Stadt Gengenbach werden künftig zu ihrem eigenen Trinkwasser zusätzlich welches aus dem Schwarzwald beziehen. Die Gemeinde Berghaupten...

  • Offenburg
  • 18.04.19
Lokales
Vertreter der Gründungsmitglieder vom "Wirtschaftsforum Kinzigtal" präsentierten sich erstmals auf der Veranstaltung "Job for Future".

Wirtschaftsforum Kinzigtal
Zusammenschluss will Netzwerker sein

Gengenbach (arts). Am 18. März fand im Schülerforschungszentrum Xenoplex in Gengenbach die Gründungsversammlung für das "Wirtschaftsforum Kinzigtal" statt, das jetzt in das Vereinsregister eingetragen werden kann. Am Freitag traten die Initiatoren und Gründungsmitglieder im Rahmen der Veranstaltung "Job for Future" erstmals an die Öffentlichkeit. Diese Veranstaltung, die Schülern Hilfestellung bei der Berufswahl gibt, ist eine Initiative von drei Gründungsmitgliedern und den Gewerbevereinen...

  • Gengenbach
  • 26.03.19
Lokales
Sagenumrankt: Schloss Staufenberg Foto: Touristinformation Durbach
2 Bilder

Ausflüge zum Nulltarif"
Unterwegs in der Region Offenburg

Ortenau. Wir leben in einer tollen Region mit vielen attraktiven Ausflugszielen. Manche sind sogar kostenlos. Auch im vierten Teil der Serie "Ausflüge zum Nulltarif“ stellen wir interessante Ausflugsziele für jeden Geschmack vor. Heute geht es nach Offenburg und in die Umgebung. Wer ist schon einmal auf den Spuren einer Sage geradelt? In Durbach ist das auf der "Melusinentour" rund um Schloss Staufenberg möglich. Es heisst, die schöne Meerjungfrau sei von einem Staufenberger Ritter um ihre...

  • Offenburg
  • 21.08.18
Lokales
23 Hektar an Gewerbeflächen bietet der Kinzigpark künftig.

Gengenbach, Berghaupten und Ohlsbach erschließen Kinzigpark
23 Hektar neue Gewerbeflächen entstehen

Gengenbach (rek). "Mit einem solchen Spatenstich ist doch auch immer wieder die Hoffnung verbunden, dass damit der Aufbruch und die Dynamik in unserer Stadt und den beteiligten Gemeinden als prosperierender Wirtschaftsstandort noch mehr an Fahrt gewinnt", erklärte Gengenbachs Bürgermeister Thorsten Erny als der Baubeginn für den Kinzigpark erfolgte. Es ist ein Gemeinschaftsprojekt zur wirtschaftlichen Entwicklung der drei beteiligten Kommunen Gengenbach, Berghaupten und Ohlsbach und hat eine...

  • Gengenbach
  • 14.11.17
Lokales
Von der Nordspange zwischen Gengenbach und Berghaupten geht in das interkommunale Gewerbegebiet Kinzigpark.

Gengenbach, Ohlsbach und Berghaupten erschließen Kinzigpark
Spatenstich im neuen Gewerbegebiet

Gengenbach (rek). Quasi mit einem Spatenstich haben die Bürgermeister Gengenbachs, Ohlsbachs und Berghauptens – Thorsten Erny, Bernd Bruder und Jürgen Schäfer – sowie weitere am Bau Beteiligte die Erschließung des Kinzigparks als interkommunales Gewerbegebiet gestartet. Auf einer Gesamtfläche von 30 Hektar entstehen 23.000 Quadratmeter Gewerbefläche. Von der Idee bis zur Realisierung habe es Jahrzehnte gedauert, erinnerte Erny an die 1980er-Jahre. Erst im vergangenen Jahr habe der...

  • Gengenbach
  • 22.09.17
Lokales
3 Bilder

Oktoberfest CHORwerk Ohlsbach e.V.

Traditionell lädt CHORwerk Ohlsbach e.V. (vormals MGV) zum diesjährigen 7. Oktoberfest am 7. und 8. 10 ein. Es verspricht wieder ein Highlight im Ohlsbacher Veranstaltungsprogramm zu werden. Die Besucherzahlen und die tolle Stimmung  der vergangenen Feste lassen keine andere Erwartung zu. Musikalisch werden  am Samstag abend "Felix der Glückliche", am Sonntag zum Frühschoppen die "Fidelios" und am Nachmittag der "Musikverein Ohlsbach" wieder die legendäre Festzeltatmosphäre schaffen....

  • Ohlsbach
  • 20.09.17
Lokales
Die gewaltige Gewitterwalze zog am Freitagabend vom Kinzigtal nach Oberkirch und wurde von Hubert Grimmig auf Foto festgehalten. Schwerpunkt des Unwetters lag im Bereich Offenburg und vorderes Kinzigtal.

Unwetter in der Ortenau hielt Einsatzkräfte in Atem
Rund 1.000 Jugendliche mussten evakuiert werden

Ortenau (st/ag). Der Deutsche Wetterdienst hatte es vorab angekündigt. Deshalb brach das schwere Unwetter Freitagabend nicht völlig unerwartet über die Ortenau herein. Viele sicherten vorsorglich die Gartenmöbel und taten gut daran. Denn als es losging, verbarrikadierte man sich besser im Haus. Wie die Polizei vermeldete, zog das Unwetter mit Starkregen und heftigen Windböen zwischen 20.10 und 21.15 Uhr über den Ortenaukreis. Schwerpunkt des Sturms lag im Bereich Offenburg und vorderes...

  • Offenburg
  • 22.07.17
Lokales
Die "Kleine Kinzig", Talsperre bei Alpirsbach, soll Offenburg, Gengenbach und Berghaupten zukünftig mit Trinkwasser versorgen, vielleicht auch Ortenberg und Ohlsbach.

Planung für Anschluss an "Kleine Kinzig" läuft
Offenburgs zusätzlicher Trinkwasserspeicher

Offenburg (st). Anschluss an die Wasserversorgung „Kleine Kinzig“ sichert die Vollversorgung der Stadt mit sauberem Trinkwasser: Die Hitzewelle im Juni hat auch im an sich wasserreichen Oberrheingraben einmal mehr vor Augen geführt, wie wertvoll eine gute und ausreichende Wasserversorgung ist. Aus diesem Grund hat sich die Stadt Offenburg dafür entschieden, die eigene Trinkwasserversorgung bis 2021 zusätzlich abzusichern. Die Talsperre „Kleine Kinzig“ liegt bei Alpirsbach im Landkreis...

  • Offenburg
  • 06.07.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.