Köder

Beiträge zum Thema Köder

Polizei

Hund notoperiert
Giftköder mit Nägeln und Rasierklingen

Fischerbach. Ein noch Unbekannter legte in der Straße Eschau bei einem Sportplatz offenbar einen mit Nägeln und Rasierklingen präparierten Giftköder aus. Am Donnerstag gegen 16 Uhr war eine Frau mit ihrem Labrador-Rottweiler-Mischling in der Nähe des Sportplatzes und dem dortigen Parkplatz unterwegs. Nach etwa 30 Minuten zeigte der Hund erste Lähmungserscheinungen. Das Tier musste in eine Tierklinik gebracht und operiert werden. Wer in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht hat...

  • Fischerbach
  • 18.05.21
Polizei

Gefährlicher Köder
Frikadelle mit Glasscherbe ausgelegt

Hausach. Eine Hundebesitzerin hat sich am Samstagabend laut Pressemitteilung an die Polizei gewandt, nachdem ihr Labradormischling bei einem Spaziergang in der Einbacher Straße unweit des Feuchtbiotops eine mit Glasscherbe präparierte Frikadelle aufgenommen hatte. Die Frau konnte den gefährlichen Köder aus dem Maul ihres Vierbeiners herausnehmen, ohne dass das zwei Jahre alte Tier dadurch Schaden genommen hat. Die Beamten der Polizeihundeführerstaffel haben die Ermittlungen aufgenommen und...

  • Hausach
  • 05.08.19
Lokales
Ratten leben nicht schlecht von dem, was die Menschen ihnen übrig lassen.

Unsachgemäße Abfallentsorgung
Mit Spezialködern gegen Ratten

Ortenau (gro). Solange sie im Untergrund bleiben, stören sie niemanden: Dabei sind Ratten als sogenannte Kulturfolger in unseren Dörfern und Städten heimisch und im Verborgenen immer da, wie Johann-Georg Kathan, Abfallberater beim Eigenbetrieb Abfallwirtschaft des Ortenaukreises, weiß. Nur wenn sie sich zeigten, würden sie zum Problem. Das war 2016 und 2017 in Kehl der Fall: Durch unsachgemäße Abfallentsorgung waren die Tiere auf der Straße zu sehen. Die Stadt leitete damals erfolgreich...

  • Ortenau
  • 01.09.18
  • 1
Lokales
Bauhofmitarbeiter Rudi Santo beim Einhängen eines Köders in den Kanal

Rattengift im Kanalnetz ausgelegt
Bauhofmitarbeiter verteilten 1.000 Köder in Achern

Achern (st). Mitarbeiter des Bauhofs waren in jüngster Zeit damit beschäftigt, in Achern präventiv Rattengift im städtischen Kanalnetz auszulegen. Zirka 1.000 Giftköder wurden hierbei in die Abwasserkanäle im gesamten Stadtgebiet ausgebracht. Dies teilt die Stadtverwaltung Achern in einer Pressemitteilung mit. Bei Bedarf werden über das Jahr verteilt punktuell Köder nachgelegt. Derzeit sind zwei Bauhofmitarbeiter zu Sachkundigen für Nagerbekämpfung ausgebildet, damit diese Arbeiten vom Bauhof...

  • Achern
  • 09.03.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.